TomGrill PLO Coachingprojekt

    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Hi Leute,

      das PLO Coachingprojekt geht in die zweite Runde! Nachdem Nazgul 2011 TomGrill als einen seiner Schüler hatte, habt ihr jetzt die Chance selber bei TomGrill einer von zwei Schülern mit Rundumbetreuung zu werden.

      Community & Coaching in Einem - zwei Schüler erhalten exklusive Einzelcoachings während die Community in Form von Strategyposts, Videos und Coachings mit am Geschehen teilhaben kann - und sich natürlich im Blog der Schüler auch über den Fortschritt informieren kann.

      Dauer:
      • Bewerbungsphase: 07. bis 13. Oktober 2013
      • Projektphase: 14.10. -08.12.2013 ~8 Wochen Coachingprojekt


      Warum sollte ich mich bewerben?:
      • 8 private Coachingstunden (Leakfinder) pro Schüler. Pro Woche eine Stunde. (Der zweite Schüler darf und sollte nach Möglichkeit als passiver Gast teilnehmen)
      • 8 gemeinsame Coachingstunden (Theorie). Pro Woche eine Stunde.
      • Wöchentliche Aufgabenstellungen und Lösungen im Forum.
      • Aufgabenbesprechung im wöchentlichen PLO Coaching Dienstags 22 Uhr



      Angebot für die Community:
      • 6 Videos begleitend zum Coachingprojekt
      • Blogführung im Forum von Schülern und Coach
      • Wöchentliche Aufgabenstellungen und Lösungen im Forum
      • Aufgabenbesprechung im wöchentlichen PLO Coaching Dienstags 22 Uhr


      Was wird von mir als Schüler gefordert?:
      • Bronze-Status oder höher.
      • Limits: PLO10 bis PLO50
      • 2 Blogpostings pro Woche über Fortschritt und Gelerntes
      • mindestens 2 Hände pro Woche im Handbewertungsforum zur Diskussion stellen.
      • Während des Coachingprojektes das Ziel 20.000 Hände oder mehr pro Monat zu spielen
      • Skype, Headset, Teamviewer/join.me
      • Bereitschaft im Livecoaching und Videos mitzumachen.


      Wenn du oben genannte Vorrausetzungen erfüllst, kannst du deine Bewerbung in diesem Thread posten!

      Was sollte eure Bewerbung enthalten
      • Informationen zu euch
      • Pokervergangenheit
      • Pokerpläne für die Zukunft
      • Begründung, warum du geeignet für das Coaching bist.
      • Teilt uns mit welche Verbesserungsmöglichkeiten ihr in der Vergangenheit genutzt habe, wie gut das geklappt hat, womit du Probleme hattest.
  • 61 Antworten
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      na mal schauen wer alles mit dabei ist!
    • Steinpilz0104
      Steinpilz0104
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 10.03.2010 Beiträge: 27.114
      Hallo Tom

      Bewerbe mich sehr gerne (Du kennst mich ja und meine Leaks, bzw. meine Arbeiten dazu...)

      Mein Blog auf PokerStrategy.fr.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      the circle of life ;)
    • Professorix
      Professorix
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2011 Beiträge: 1.152
      Mein Status, um Schüler zu werden
      • Silber-Status, hab auch schön öfters Goldstatus gehabt, sodass ich die meisten Theorie-Artikel/Videos kenne und auch durchgearbeitet habe.
      • Limits: Bisher habe ich nur bis PLO5 gespielt, aber mir eine solide Bankroll aufgebaut. Da die Bankroll für PLO10 Shots reicht, werde ich diese Woche etwa 5000 Hände spielen und mal schauen, wie ich abschneide
      • 2 Blogpostings pro Woche über Fortschritt und Gelerntes sollten kein Problem darstellen. Siehe mein Blog
      • mindestens 2 Hände pro Woche im Handbewertungsforum zur Diskussion stellen -> Easy Doing.
      • Während des Coachingprojektes das Ziel 20.000 Hände oder mehr pro Monat zu spielen -> 1000 täglich sind kein Problem
      • Skype, Headset, Teamviewer/join.me --> alles vorhanden und auch getestet
      • Bereitschaft im Livecoaching und Videos mitzumachen -> klaro

      Meine PLO Vergangenheit ist vollständig in meinem oben genannten Blog zu finden. Kurz zusammengefaßt spiele ich noch nicht so lange PLO (seit 1.6. diesen Jahres, aber habe mir solide Grundlagen durch Videos und die Strategieartikel bis Gold geschaffen und insbesondere durch die 3 Strategiebücher (Grundlagen und die beiden Advanced PLO Strategiebücher) von Jeff Hwang und und wohl dem allseits bekannten E-Book von Bugs.

      Ich habe das erstmal hier reingestellt um überhaupt mein Interesse zu bekunden, weil offiziell möchte ich mich erst am 13. bewerben, wenn ich feststelle, dass ich auf PLO10 überhaupt mithalten kann. Wie gesagt. PLO2 und PLO5, ich zoome eigentlich nur, habe ich beat (siehe auch Video in der Signatur), aber noch nie auf PLO 10 gespielt.
    • exsmo
      exsmo
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Platzhalter

      Grinder am Handy
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.124
      Viel Erfolg allen
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Dann leg ich mal los:

      Infos über mich:

      bin in den hohen 20ern, im moment Teilzeitjob daher hab ich genug Zeit zum Pokern ;)

      Pokervergangenheit:

      Spiele seit 2005 (?) Poker, bin über nen Kumpel damals darauf gekommen. Habe auf Everestpoker die 10mann freeroll sngs gespielt um ohne irgendein BRM mit Cashgame anfangen zu können, mit 2 stacks nl25 bis auf $300 hoch gegrindet und dann scheck zuschicken lassen weil Everest scheiße is;)

      Dann auf Full tilt mit ~$1-6 MTTs angefangen, n paar Turniere geshippt um das geld im Cashgame wieder zu verdonken. Dann auf Pokerstrategy gestoßen und auf PP eingezahlt. Dort hab ich dann serious CG probiert, konnte mich durch upswing innerhalb von einem Jahr von nl50 auf nl400 6max und wieder zurück befördern, mit BRM allerdings. Hatte damals auch etliche Coachingvideos immer wieder angeschaut und verinnerlicht. War n krasses Jahr für mich damals. PP verlassen und auf zurück auf FTP. Dort weiterhin gut in MTTs performt und ohne Sinn und Verstand auf PLO50 eingestiegen und innerhalb eines halben Jahres auf PLO100 rauf. Dort ca BE nach 30-40k Händen vor Rakeback.

      Heute ist mein Bread n Butter immer noch MTTs, ich spiel noch ab und zu mal NLH allerdings immer mehr PLO. Im Moment PLO25. Fühle mich dort auch relativ wohl auch wenn nur BE laufen ohne Rakeback, allerdings will ich definitiv wieder auf plo50-100 aufsteigen. Tilt ist eigentlich selten ein Problem. Nur an dem Selbstvertrauen fehlt es weil ich mir durch die starken Swings auf PLO nie sicher bin ob ich im Moment plo50/100 schlagen würde. Die BR für plo100 hätte ich im Moment sowieso nicht.


      Geeignet für das Coaching bin ich deshalb, weil ich gerne und intensiv an mir arbeiten kann. Ich bin mathematisch nicht unbegabt und analysiere gerne Hände mit verschiedenen Ansätzen. Außerdem habe ich im Moment auch die Zeit dafür und möchte sie nutzen.

      Die langen Nächte an den Turniertischen schaffe ich eh nicht mehr all zu oft und die Alternative dazu lautet für mich Omaha Cashgame. Das Ziel für die Zukunft lautet PLO100 Winning Player was ich mir eigentlich locker zutraue. Mein (Fach)-Vorwissen über Omaha habe ich zu 70% aus Hwangs & Roblinks Büchern, den Rest hier aus den Videos.

      Ich hab nur leider nicht immer Lust auf den kleinen Seiten zu Spielen um meinen Status zu pushen, einfach weil ich weder auf Stars, PP noch FTP getrackt bin. Und in den kleinen Netzwerken wird PLO leider nur sehr selten vernünftiger Traffic gefunden.

      Womit ich relativ gut lernen kann sind live Coachings oder wirklich gut gemachte Theorievideos. Das Problem an den live Coachings ist meiner Meinung nach dass nicht genug Zeit vorhanden ist um mal eine sehr interessannte/fragwürdig gespielte Hand zu analysieren. Handanalysen machen meiner Meinung nach nur richtig Sinn wenn man zumindest ne kleine Sample (400 Hände+) vom Gegner hat, Ausnahmen bestätigen die Regel. Mit Lerngruppen habe ich bis jetzt eher negative Erfahrungen gemacht entweder weil die Gruppe zu groß war oder die Leute zu wenig Zeit investieren wollten.

      Die Forumaktivität sollte für mich auch kein Problem darstellen, ich lese eigentlich ganz gerne Handbewertungen allerdings kommt es mir hier so vor als würde der Thread meist sterben sobald ein Mod die "Antwort" gepostet hat.

      MfG

      Chromatic
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      was spielstn du tomgrill? ist es ein KO kriterium wenn ich höher als plo50 spiele?
    • NUPOKER2013
      NUPOKER2013
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2013 Beiträge: 16
      Was sollte eure Bewerbung enthalten

      :heart: Informationen zu euch:
      Generell kann man in meinem Blog ein bisschen über mich lesen. Interessanter weise habe ich den Blog ein paar Tage vor diesem Angebot erschaffen, paßt irgendwie wie die Faust aufs Auge für mich und wäre eine idiale Möglichkeit. Ich bin jetzt schon nen "alter Sack" mit 34 Jahren und lebe in Vietnam, könnte also neben dem Coaching, Handposting und anderen Sachen auch durchaus interessante Stories über "Poker im Ausland" einfließen lassen. Ggf. etwas was die Community interessiert. Ich habe einen BA in International Business and Managment und unterrichte zur Zeit als Lehrer Englisch. Von daher ist "Lernen und Lehren" etwas was mir liegt und ich kann sicherlich meine Erkenntnisse gut an andere weitergeben.

      :heart: Pokervergangenheit:
      Auch dazu eigentlich alles in meinem 1. Blog-Posting. Ich habe über Jahre hinweg NL HEM SH, FR, SSS, BSS, HU SNG, etc. gespielt... allerdings war ich ein wenig faul und habe weder viel gegrinded noch viel gelernt um limits aufzusteigen. Einige meiner Freunde spielen €400-€1k Tische und machen teilweise mehr Geld im Monat als ich momentan im Jahr. Das stimmt einen dann doch nachdenklich.

      :heart: Pokerpläne für die Zukunft:
      Wie im Blog beschrieben, ich würde gerne sehen ob ich es diesmal mit mehr lernen, besserem Spielen und mehr Motivation schaffen kann PLO 200+ zu knacken. NL HEM ist für mich gelaufen, ich brauche was neues, etwas was sich anders spielt, etwas wo man von vorne wieder lernen kann. PLO ist da ideal finde ich. Wenn ich PLO 50 schlage, kann ich von ~2 hours/day auf ~4 hours/day wechseln und ein teil meiner Unterrichtsstunden dafür eintauschen. Sobald die hourly rate deutlich höher ist als meine aktuelle, kann ich auf Vollzeit PLO umschwenken. Ziel wäre es so viel zu lernen und mich zu verbessern dass ich mit PLO als Einkommensquelle mein Master Studium finanzieren kann, da ich denke das jeder ein Ziel (Plan B) für nach dem Poker braucht. Mein Ziel ist es Business an der Universität zu lehren.

      :heart: Begründung, warum du geeignet für das Coaching bist:
      Why me? Why not! Ich denke als jemand der diverse andere Holdem Variationen kennt, kann ich ggf. schön näherlegen worauf man als Umsteiger achten muss. Ich kann also schön aufzeigen was der typische NL Spieler als Anfangsfehler aufweißt, weil ich eben noch weit weit weg davon bin gut zu sein. Sprich man wird eine sehr steile Leistungssteigerung in den ersten Videos sehen. Zudem kann ich auch anbieten die Videos auf Englisch zu machen und damit einem größerem Publikum zu helfen.



      :heart: Teilt uns mit welche Verbesserungsmöglichkeiten ihr in der Vergangenheit genutzt habe, wie gut das geklappt hat, womit du Probleme hattest:

      Poker Videos, Poker Tools, Poker Bücher, etc. - eigentlich hatte ich fast alles ausprobiert, außer wirkliches 1on1 coaching. Mein größtes Problem war die Umsetzung von dem erlernten Wissen, ich wollte immer alles instant machen und haben. Sprich 18/15 Spielen ist kacke? Dann muss es direkt 29/22 sein mit 10%+ 3bet, das klappt dann nicht und nach 3 Tagen auf Fresse bekommen war ich dann wieder auf 18/15 niveau. Ich habe auch immer zu viele Tische gespielt und war von anderen Dingen abgelenkt.

      Es gibt also eine Menge zu verbessern, aber genau das wollt ihr doch in den Videos bewirken und darstellen, richtig? Würde ich full time PLO grinder sein der PLO easy schlägt, wäre es sicherlich nicht interessant für die Zielgruppe.

      Einziger Nachteil: Zeitzone und relativ tighter Terminkalender. Vietnam hat +6 Stunden zu Deutschland, sprich ich kann am besten Poker/Coachen gegen 15:00 - 18:00 Uhr Deutscher Zeit und am Wochenende.

      _________________
      Edit:

      Falls Chancen bestehen und einige Fragen offen sein sollten, dann kann man mich im Skype als nobrainnolimit finden. Bitte keine Random adds, sollte schon nen Grund haben. :)

      Ich bin zur Zeit auf Pokerstars.fr unterwegs, bin aber bereit auf ein Pokerraum zu wechseln der PS.de getracked wird, falls das Voraussetzung ist.
    • Suhepxm
      Suhepxm
      Black
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 545
      Platzhalter.

      Edit: keine Zeit mehr gefunden, gl an alle Bewerber!
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Original von mnl1337
      was spielstn du tomgrill? ist es ein KO kriterium wenn ich höher als plo50 spiele?
      spiel selbst 100 und 200. PLO100 ist sicherlich kein KO Kriterium. Ein gewisser Toleranz-/Abweichungsbereich ist immer gegeben. Als bewirb dich ruhig.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      EDIT: Ich ziehe zurück.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      sieht nach nem session graph aus lols ^^
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      Original von suitedeule
      sieht nach nem session graph aus lols ^^
      Troll nicht die ganze zeit nur weil du endlich winning player bist und nicht mehr coachen musst :coolface:
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      Original von Kingbase
      Original von suitedeule
      sieht nach nem session graph aus lols ^^
      Troll nicht die ganze zeit nur weil du endlich winning player bist und nicht mehr coachen musst :coolface:
      haha ;)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      EDIT: Ich ziehe zurück
    • MrTrocks
      MrTrocks
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 4.859
      Hallo Tom,

      kurze Frage zu den Bewerbungsvoraussetzungen. Du schreibst, dass es Ziel sein soll 20k Hände im Monat zu spielen. Wie du sicherlich weißt, bin ich schon lange recht aktiv im Omaha Forum / Coaching und würde mich auch gerne bewerben. Allerdings sind 20k Hände kein Pappenstil wenn man bedenkt, dass man im Vorfeld und Nachgang einer Session diese ausgiebig analysieren will (EQ Betrachtung, Hände ins Forum einstellen, Gegner analysieren etc.) Mit diesen Zusatzaufgaben komme ich derzeit auf ca 15k Hände. Klar, wenn ich only Zoom spiele sind die 20K auch drin. Dennoch die Frage an Dich ob
      man automatisch raus ist bzw. ob man sich dennoch bewerben kann/sollte.

      Grüße Marcus
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Original von MrTrocks
      Hallo Tom,

      kurze Frage zu den Bewerbungsvoraussetzungen. Du schreibst, dass es Ziel sein soll 20k Hände im Monat zu spielen. Wie du sicherlich weißt, bin ich schon lange recht aktiv im Omaha Forum / Coaching und würde mich auch gerne bewerben. Allerdings sind 20k Hände kein Pappenstil wenn man bedenkt, dass man im Vorfeld und Nachgang einer Session diese ausgiebig analysieren will (EQ Betrachtung, Hände ins Forum einstellen, Gegner analysieren etc.) Mit diesen Zusatzaufgaben komme ich derzeit auf ca 15k Hände. Klar, wenn ich only Zoom spiele sind die 20K auch drin. Dennoch die Frage an Dich ob
      man automatisch raus ist bzw. ob man sich dennoch bewerben kann/sollte.

      Grüße Marcus
      Es ist nicht schlimm wenn du die Hände nicht schaffst. Bewirb dich trotzdem. Die Angabe ist eher als Zielsetzung zu sehen. Kein Beinbruch wenns nicht klappt.
    • MrTrocks
      MrTrocks
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 4.859
      super danke für die Info. Bewerbung folgt :f_biggrin: