Streunerkatze - happy end ;) - wall of pics seite 10 :)

    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      hi!


      wohne hier relativ gut besiedelt an der hauptstraße ( so ca 20 meter entfernt... dazwischen halt büsche und bäume, aber man bekommt schon nachts auch mal mit wenn viel verkehr ist ). seit 4 wochen hüpft hier ne streunerkatze rum... bin mir aber nicht sich dass es ein streuner ist => fell sehr gut, würde schätzen so ~3/4 jahr bis 1 jahr alt, augen solide ( nicht verklebt oder ähnliches ), zähne hab ich mal so halb versucht anzuschaun... sind in ordnung.

      die katze pennt jeden nacht außen - tut mir obv bisschen leid. die nachbarskinder füttern halt häufig, daher bleibt sie wohl auch hier ( kinder sind aber alle so 9-12 und daher füttern die unregelmäßig und 8 mal am tag usw ). vor 2 wochen wars so , dass die katze auf einmal weg war. hat sich herausgestellt dass das vieh 10 tage inner garage eingesperrt war. ich geh davon aus dass die niemandem gehört, weil spätestens wenn die katze 10 tage weg ist würde ja wohl mal nachgefragt werden. in der ganzen nachbarschaft kennt / weiß keiner was von der katze. beim tierheim geht keiner mehr hin und ich finde sonst keine anlaufstelle momentan. tätowierung ist keine zu sehen. was tun!? das hauptproblem ist, dass sich die katze ausschließlich am schotterparkplatz ( 7 stellplätze + 10 garagen anliegend ) aufhält, und dort der verkehr ... naja... die anwohner hier fahren wie die geisteskranken rum - die katze hat ne relativ unaufällige farbe - es ist also nur ne frage der zeit, bis die mal zusammengefahren wird.

      wo kann ich mich melden? wenn die katze optisch so passt, würde ich ihr einen gefallen tun, wenn ich sie die nacht über zu mir in die 80qm bude nehme?

      morgen wäre dann line tierheim usw... chip überprüfen und sehen ob sie vermisst wird
  • 228 Antworten