Bin zu "Defensiv"

    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Ich spiele jetzt schon eine Zeit lang Poker und habe folgendes Problem:
      Es macht sich besonders bemerkbar ein Limit aufsteige.
      Ich spiele NL. Fixed Limit wäre bzw. ist kein Problem.
      Und es kommt dann relativ oft vor dass ich Hände Folde die ich eigentlich callen müsste usw.
      Hat jemand von euch ein paar Tipps wie ich diese "ßngstlichkeit" überwinde?

      Gruß
  • 9 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Weniger Tische, dafuer laenger ueber die Hand nachdenken.

      Nicht "der hat bestimmt XYZ" denken, sondern "Meine Odds sind so-und-so mein Gegner hat die-und-die Range, ich liege also in X % vorne und muss mich in Y % verbessern. Die Chance dazu betraegt Z%. Ein call ist also richtig/falsch"

      Zu defensiv kann nur passieren, wenn Du nicht die Hand konsequent durchdenkst, denke ich - Du laesst Dich zu sehr von deinen Gefuehlen leiten, das sollte man aber nicht :)


      Kann da was dran sein? ^^

      - georg
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Ja, das kann sein,
      aber bei FL ist es irgendwie etwas anderes als NL.

      Bsp:
      Jemand geht all in um mir den call zu "vermiesen" damit sich die Odds für mich nicht mehr lohnen.
      Und dann passiert es relativ oft dass ich dann calle wenn er die Nuts hat und folde wenn ich callen müsste bzw. könnte.

      Naja,ich werde mich ja irgendwann daran gewöhnen und dann wieder "normal" spielen nur dass es bei mir länger dauert. :rolleyes:
    • Maaroon
      Maaroon
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 106
      Dann spiel nicht NL wenn du die BR oder Nerven nicht hast um da mit zu gehen. Die Regeln bleiben die gleichen nur kostet es halt mehr.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Es ist nicht so dass ich veliere bei NL.
      Bis jetzt habe ich bei NL mehr gmacht als bei FL und es ging auch konstanter Bergauf ohne große Downswings.
      Mir ging es eher um Tipps wie ich wenn ich ein Limit aufsteige direkt "normal" spielen kann ohne lange Eingewöhnung.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Da gabs doch mal das Programm welches dir BB anzeigt und keine $ an den Tischen. Ich glaube, das du Probleme mit den Beträgen als solche hast, daher wäre das Prog für dich evtl sehr hilfreich.

      Nur hab ich keine Ahnung wie es heißt bzw wo du es findest :rolleyes: , aber hier weiß sicher jemand was ich meine =) .

      MfG
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Jo,

      Cool!!!!!!
      Wie heißt das?
      Wenn es sowas gibt dann ist es genau das was ich gesucht habe.
      Hat jemand eine Ahnung wie dieses Programm heißt?
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Habe das Programm getestet.

      Naja...
      Ist zwar so ganz gut und funktioniert auch einwandfrei,
      ABER

      es ist sehr verwirrend wenn alle Stacks (eigene und der Gegner) in BigBlinds angezeigt werden aber call und raise Buttons in $ angezeigt wird.
      Wenn man selbst betten will muss man auch erst wieder umrechnen.
      (Hoffe ihr versteht was ich meine ;) )

      Aber für FL ist es gut wenn man sich nur auf die BigBets konzentrieren kann.

      Fazit:
      Für FL ist es meiner Meinung nach zu empfehlen.
      Für NL zur Zeit nicht.
      Wenn der Programmierer das Problem aber behebt ist es für NL auch ganz gut.
      Soll ja eine beta sein.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Wie heisst das Programm denn jetzt? Ich will mir das auch mal ansehen.
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      "dollartoBB" hier oder twoplustwo.com suchfunktion