ist online poker tot?

    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      hi zusammen,

      spiele seit jahren immer mal wieder mit mittelmäßigem erfolg und wollte einfach mal fragen, ob noch viel traffic auf den pokerseiten ist. kann man noch unbeschwert viel zocken oder ist es deutlich weniger geworden? wenn ja, auf welchen plattformen welche limits usw...? wahrscheinlich ja auch nur noch No limit???
      gruß ;)
  • 21 Antworten
    • LennyKenny
      LennyKenny
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2012 Beiträge: 556
      Schau einfach mal auf pokerscout nach da siehst du die trafficentwicklung der
      Einzelnen seiten und Netzwerke
      Im.grossen und ganzen würd ich nich sagen das online poker tot ist
      Der traffic auf stars ist nach wie vor erste sahne und wenn der traffic wie zb bei pp abnimmt dann liegt es meistens an denn betreibern der seite
    • Rio23
      Rio23
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2013 Beiträge: 208
      hey traffic vorhanden, :f_p: sind auch am start, also grundsätzlich spricht hier nix gegen einen grind. Aber Zocken??? wenn du zocken willst begrüßen wir dich auch jeder beliebigen seite :D

      ja weitere Frage is dann wohl mit welchen Limits du Erfahrung hast, Komfortzone, BR etc. also wäre nicht schlecht wenn du noch ein paar präzisere Angaben zu deinem Vorhaben und deiner Erfahrung machen würdest ;)
    • otherpeoplesmoney
      otherpeoplesmoney
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2013 Beiträge: 2.443
      Der drölfmillionste ist poker tot thread.

      Ja ist tot, no money in poker, Bye :f_biggrin:
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      Original von otherpeoplesmoney
      Der drölfmillionste ist poker tot thread.

      Ja ist tot, no money in poker, Bye :f_biggrin:
      vorallem is poker rigged. bezahlst nur noch rake. niemand gewinnt. stimmts ?
    • 2Girls1TAG
      2Girls1TAG
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2012 Beiträge: 1.897
      yep ist leider tot. todesursache gutshot. echtschademan :f_frown:
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Wieso sollte online poker tot sein? Nur weil man keine 20k mehr pro Monat mit ABC Poker machen kann?
      Auf Stars geht einiges an Action und an Fischen mangelt es auch nicht. Auf anderen Seiten geht auch noch action bis NL100/200 6max garantiert inkl. Fischpräsenz.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von SonMokuh
      Wieso sollte online poker tot sein? Nur weil man keine 20k mehr pro Monat mit ABC Poker machen kann?
      Auf Stars geht einiges an Action und an Fischen mangelt es auch nicht. Auf anderen Seiten geht auch noch action bis NL100/200 6max garantiert inkl. Fischpräsenz.
      So sehe ich das auch.

      Aber es ist völlig klar dass der Boom erstmal vorbei ist und die Qualität des Durchschnittsspielers nach oben gegangen ist.

      Das heißt aber nicht dass es "tot" ist, zudem kann sich sowas auch schnell wieder ändern. Vom Traffic her scheint es momentan in Ordnung zu sein, hängt aber auch davon ab wo du spielst.

      Ich kann mir schon vorstellen dass nach dem Black Friday jeder etwas vorsichtiger geworden ist und im Zweifel doch bei Stars anfängt als bei einem kleineren Anbieter.

      Wenn es damals schon Full Tilt passiert ist, geht man jetzt vielleicht lieber auf Nummer sicher.
    • gdog1989
      gdog1989
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2011 Beiträge: 328
      Ich bezweifel auch das Poker auf absehbarer Zeit tot ist.
      Es kommen immer wieder Spieler nach leute die 18 geworden sind und endlich spielen wollen oder die das Game grade für sich entdecken.
    • mp213
      mp213
      Gold
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 227
      Aber ob die jungen so viel Kohle bringen können ..
    • Cheeeer
      Cheeeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.552
      Original von mp213
      Aber ob die jungen so viel Kohle bringen können ..
      darum ja pokah ;(
    • gdog1989
      gdog1989
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2011 Beiträge: 328
      Naja aber haben wir nicht alle mal angefangen
      Manche Spieler schaffen es ein bisschen weiter in den Limits so das auf den low u mids auch was los ist das Geld wiederum beziehen die vorher von den anderen auf den micros die es nicht nach oben schaffen

      oder nicht?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von gdog1989
      Naja aber haben wir nicht alle mal angefangen
      Manche Spieler schaffen es ein bisschen weiter in den Limits so das auf den low u mids auch was los ist das Geld wiederum beziehen die vorher von den anderen auf den micros die es nicht nach oben schaffen

      oder nicht?
      Habe ich nicht so 100%ig verstanden. ;)

      Sicherlich gibt es immer wieder neue Spieler und die meisten müssen unten anfangen.

      Nur wird es für Neulinge nicht gerade einfacher wenn ein gewisser Teil des Spielerpools schon lange dabei ist und über mehr Erfahrung verfügt.

      Und die warten ja in erster Linie auf Fische, sprich Leute die häufiger einzahlen und denen die Verluste eher egal sind als einem NL5-Grinder der sich mit "harter Arbeit" nach oben bringen will. ;)

      Letztlich braucht man beides. ;)
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Original von MiiWiin
      Original von gdog1989
      Naja aber haben wir nicht alle mal angefangen
      Manche Spieler schaffen es ein bisschen weiter in den Limits so das auf den low u mids auch was los ist das Geld wiederum beziehen die vorher von den anderen auf den micros die es nicht nach oben schaffen

      oder nicht?
      Habe ich nicht so 100%ig verstanden. ;)

      Sicherlich gibt es immer wieder neue Spieler und die meisten müssen unten anfangen.

      Nur wird es für Neulinge nicht gerade einfacher wenn ein gewisser Teil des Spielerpools schon lange dabei ist und über mehr Erfahrung verfügt.

      Und die warten ja in erster Linie auf Fische, sprich Leute die häufiger einzahlen und denen die Verluste eher egal sind als einem NL5-Grinder der sich mit "harter Arbeit" nach oben bringen will. ;)

      Letztlich braucht man beides. ;)
      #2
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.316
      Original von gdog1989
      Ich bezweifel auch das Poker auf absehbarer Zeit tot ist.
      Es kommen immer wieder Spieler nach leute die 18 geworden sind und endlich spielen wollen oder die das Game grade für sich entdecken.
      Ist halt leider so das die fischgeneration eher über 30 ist und meistens gerade die Junge reggeneration die Tische zerstört
    • frank2104
      frank2104
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 1.169
      Original von Dogdo

      Ist halt leider so das die fischgeneration eher über 30 ist und meistens gerade die Junge reggeneration die Tische zerstört
      Das ist aber zu kurz gedacht. Ich hab selber vor ein paar Jahren noch richtig Geld aus dem System gezogen und bin heute eher ein Fisch.
      Das liegt ganz einfach daran, dass damals Poker eine echte Einnahmequelle für mich war, heute verdiene ich im Job viel mehr als ich im Poker verdienen könnte und mache es deshalb als Hobby. Wenn es also so ist dass die heutige "30+ Fischgeneration" ausgestorben ist, die nächste 30+ Generation schon am Start ist
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Ich denke auch dass hier vieles nicht ganz korrekt dargestellt wird.

      Auch heute ist es immer noch gut möglich sich von ganz unten bis in die Midstakes hoch zu spielen.
      Das Spiel entwickelt sich weiter und es sind immer mehr Strategie Artikel und Videos verfügbar. Das wichtige ist einfach den anderen Regulars einen Schritt voraus zu sein. Also wenn man konstant an seinem Spiel arbeitet und Leaks fixt wird man automatisch besser als seine Gegner und wird es so i.d.R. auch schaffen ein solider Winning Player zu werden.

      Korrekt ist natürlich dass die Winrates heute nicht mehr ganz so hoch sind wie früher da der durchschnittliche Regular besser ist und nicht mehr 4 Tische am Tisch sitzen.

      Gruß FaLLi
    • Peteyb
      Peteyb
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2010 Beiträge: 428
      Hier sitzen sogar 8 Tische um einen Tisch !!



      Spass beiseite. Wenn Motivation, Zeitaufwand und Disziplin stimmen geht immer alles ;) .
    • Wiseguy01
      Wiseguy01
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.712
      Original von FaLLout86
      Ich denke auch dass hier vieles nicht ganz korrekt dargestellt wird.

      Auch heute ist es immer noch gut möglich sich von ganz unten bis in die Midstakes hoch zu spielen.
      Das Spiel entwickelt sich weiter und es sind immer mehr Strategie Artikel und Videos verfügbar. Das wichtige ist einfach den anderen Regulars einen Schritt voraus zu sein. Also wenn man konstant an seinem Spiel arbeitet und Leaks fixt wird man automatisch besser als seine Gegner und wird es so i.d.R. auch schaffen ein solider Winning Player zu werden.

      Korrekt ist natürlich dass die Winrates heute nicht mehr ganz so hoch sind wie früher da der durchschnittliche Regular besser ist und nicht mehr 4 Tische am Tisch sitzen.

      Gruß FaLLi

      In before Lachkrampf! :D
    • pstyle111
      pstyle111
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2011 Beiträge: 67
      Original von Peteyb
      Hier sitzen sogar 8 Tische um einen Tisch !!



      Spass beiseite. Wenn Motivation, Zeitaufwand und Disziplin stimmen geht immer alles ;) .
      :f_biggrin:
    • 1
    • 2