Luftbefeuchter

  • 15 Antworten
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Regelmäßg Lüften und Staubputzen ist günstiger ;)
      Ich halte wenig von einem Luftbefeuchter. Es gibt nur seehr wenig Ausnahmen, wo das wirklich notwendig ist.
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      und wie lüfte ich regelmäßig wenn ich nachts schlafe? ;)
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      Normal hast du im Schlafzimmer(?) eh erhöhte Luftfeuchtigkeit durch deinem Atem und durch dein Schwitzen. Würde mir da eher Gedanken wie du die Feuchtigkeit raus bekommst.
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      also wenn ich nicht Heize habe ich keine Probleme mit der Luftfeuchtigkeit. Wenn ich aber im Winter anfange zu Heizen, bekomme ich sehr oft Halsschmerzen oder einen trockenen Rachen.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.747
      Wäsche, nasse Handtücher aufhängen? Mit offenem Fenster schlafen? Sonst sollte wohl wirklich ein kleiner ausreichend für den Raum. Amazon hilft immer...
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Da hast Du natürlich Recht: Wenn Du heizt, trocknet Dein Hals schneller aus. Der trockene Rachen kann aber durch ausreichende Flüssigkeitsaufnahme am Tag verhindert werden.

      Das soll kein Angriff sein, aber vor allem im Schlafzimmer ist es sehr oft Staubig. Ab und an mal feucht durchwischen macht die Luft angenehmer und hilft den Rachen zu schonen.

      Welche Temperatur hast Du denn im Schlafzimmer?

      Bitte keine Luftbefeuchter, nassen Handtücher, etc. im Schlafzimmer benutzen! Die Schimmelbildung hinterm Schrank ist quasi vorprogrammiert
    • sOui
      sOui
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 455
      11 m² ?

      mach den wasserhahn an.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.747
      Original von trekula
      Bitte keine Luftbefeuchter, nassen Handtücher, etc. im Schlafzimmer benutzen! Die Schimmelbildung hinterm Schrank ist quasi vorprogrammiert
      Kommt drauf an. Ich würde einfach die Luftfeuchtigkeit messen, wenn sie bei z.B. 30% liegt, dann spricht nicht dagegen sie auf 50% zu bringen. Wenn sie schon 50% beträgt wäre es fahrläßig sie durch einen Luftbefeuchter auf 70% zu bringen. Und wie gesagt bei dem Raum sollte auch ein Handtuch schon 10-20% bringen.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von trekula
      Regelmäßg Lüften
      Wie du durch Lüften im Winter die Luftfeuchtigkeit steigerst musst du mir aber mal erklären. Normalerweise fällt dabei die Luftfeuchtigkeit deutlich wenn es draußen kalt ist.

      Ich hab im Winter auch nen Luftbefeuchter laufen, ohne hätte ich ne Luftfeuchtigkeit von 25% (Altbau) wenn es draußen dauerhaft unter 0 ist.
      In modernen Neubauten sieht das aber ganz anders aus.

      Der Luftbefeuchter vernebelt dabei bei mir bis zu 6 Liter am Tag. Viel Spaß beim nasse Handbücher aufhängen :D
    • Coolpawn
      Coolpawn
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 1.140
      .
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Original von Tandor1973...Wie du durch Lüften im Winter die Luftfeuchtigkeit steigerst musst du mir aber mal erklären. Normalerweise fällt dabei die Luftfeuchtigkeit deutlich wenn es draußen kalt ist...
      Wo Du bis zu meiner Antwort etwas von Winter und niedrigen Temperaturen gelesen hast, musst Du mir aber mal erklären ;)

      Natürlich hast Du aber im Prinzip Recht: Wenn es draussen sehr kalt ist, hilft Lüften nichts mehr. Im Moment erhöhst Du mit Lüften die Luftfeuchtigkeit im Zimmer aber deutlich.

      Original von Tandor1973...Ich hab im Winter auch nen Luftbefeuchter laufen, ohne hätte ich ne Luftfeuchtigkeit von 25% (Altbau) wenn es draußen dauerhaft unter 0 ist...

      Welche Raumtemperatur hast Du in Deinem Zimmer und womit misst Du die relative Luftfeuchtigkeit?


      Original von AyCaramba44...Kommt drauf an. Ich würde einfach die Luftfeuchtigkeit messen, wenn sie bei z.B. 30% liegt, dann spricht nicht dagegen sie auf 50% zu bringen...

      Kann man so pauschal nicht sagen. Eine am Bett gemessene relative Luftfeuchtigkeit von 50% kann ausreichen, dass bei einer kalten Außenwand der Taupunkt erreicht wird.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Sorry aber das man nen Luftbefeuchter nur benutzt wenn es draußen kalt ist ist wohl selbstverständlich, daher habe ich das einfach mal vorausgesetzt.

      21 Grad heize ich, und messe mit 2 unterschiedlichen Hygrometern.
      Trocken Luft ist in Altbauten im Winter aber normal, und Angst vor Schimmel muss man da auch nicht haben.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Auf einen Lufbefeuchter kann man für gewöhnlich verzichten. Es gibt nur wenige Ausnahmen wo ein Luftbefeuchter notwendig ist, bzw. empfohlen werden kann.

      Trockene Luft in Altbauten ist in dieser Deutlichkeit, vor allem im Schlafzimmer, nicht normal! Da scheint eine sehr hohe Luftwechselrate, sprich Undichtigkeit, vorzuliegen.

      Die Aussage im Altbau muss man keine Angst vor Schimmelpilz haben kann ich so nicht stehen lassen. Die meisten Schimmelpilzschäden habe ich in Altbauten, teilsanierten Altbauten und "Altneubauten" begutachtet.
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      gleiches problem hier und habe sehr lange nach ner lösung gesucht

      einzig befriedigende lösung ist: kaltbefeuchter venta

      leider nicht ganz billig, aber da kommt man nicht vorbei
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Ich hab nen Ultraschall Vernebler.
      Wenn man beachtet das die Dinger an der Heizung stehen müssen, und in Richtung Heizung pusten funktionieren die auch vernünftig.

      Wenn man den natürlich einfach irgendwo hinstellt kann er nicht funktionieren.