aufsteigen im poker 2013

    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      das sind die facten
      1.
      zuviele caller die auf 3 bets callen mit allen möglichen händen sei es sie sind auf tilt oder haben kein spielverständnis da diese plays nunmal total minus ev sind aus mathematischer sicht.
      kann mir keiner erzählen das wenn ich jedesmal q j suited auf eine 3 bet call auf 1 millinen hände damit up bin ;) das problem an der sache ist diese spieler spielen mathematisch total falsch sie werden mit diesen plays keinen gewinn machen und ziehen einen guten spieler mit rein da er dieses immer wieder ausbügeln muß und das kann dauern 100k 200k 300k++hands.

      es ist ja nicht so da die leute dann auch einfach broken wenn sie mit k 7 auf eine 3 bet callen sie callen die 3 bet wenn sie gut hitten geht es auch rein da bist du dann der gearschte mit kk du gewinnst entweder 1$ von deiner 3 bet und deiner c bet oder vielleicht noch 1$ 1,30$ dazu weil villain mit k 7 auf dem flop eine 7 bekommen hat aber sich dann auch noch gerne den turn ansieht.

      dazu kommt das spiel mit ak gegnen andere hände wie 10 10 oder a q gegen j j klar geht das rein wenn seine stats anzeigen wie er 3 4 5beted was weis ich bringt auch nichts weiter drauf einzuegehn ist einfach so das ganze ist auch eine mathematische sache von 100 200 300k hands ++

      hier geht es auch garnicht um irgendwelche rivercalls riverbets klar bezahlt villain für 11 bb noch sein a j auf einem 7 J 2 10 K board.

      mein fazit:
      wer nl10 schlägt kriegt auch nl100 nl200 geschlagen da gibt es keinen unterschied.

      bin 17 buy in down auf 50k hands und es ist sowas von zum kotzen zu sehen wie man immer geschlagen wird was für plays calls irgendwelche losingspieler zusammen hitten und das sage ich auch so weil ich auch losingplayer bin auf der 50 k hands sample wahrscheinlich muß ich noch 500k hands spielen so sieht es an den tischen aus und nicht anders wenn einer sagt yo bin auf 100 k hands von nl5 auf nl50 dann lief anscheinent alles wunderbar achja es geht auch um zoom wahrscheinlich ist es einfach nur ein spiel von stars bzw ein spiel das genau so geplannt war damit unglaubliches rake reinkommt das ganze dreht sich ja im kreis und alles noch viel schneller als an den normalen tischen dementsprechend ist es mathematisch einfach logisch da sich alles schneller im kreis dreht die sache halt anders gespielt wird das man auch mehr hände spielen muß für eine winrate oder um + einzufahren.

      mir ist es auch egal welche witzfigur sich jetzt hier zu wort meldet und ich weis das 95% der spieler keine eier haben und auch keinen gewinn machen dementsprechend werden auf 10 antworten nur ein halber beitrag der wahrheit entsprechen ja ich bin gelangweilt von den ideoten an den pokertischen ihr langweilt mich so sehr das ich später erstmal an die frische luft gehen sollte und mich an der nächsten ampel an der strassenecke erstmal an meinen eiern kratzen werde schönen tag noch.
  • 15 Antworten
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      so geht es mir auch oft. und es gibt auch keine Besserung dafür.


      Fakt ist außerdem:

      Man hat aus dem Pool: Franzosen, Italienier entfernt. Gibt zu wenig Idioten die Stacks verballern

      Stattdessen sitzten tausende Spieler dort für die 25$ eine MörderKohle ist, so dass sie nicht ihren Arsch auf dem Strich verhökern müssen, um sich Taostbrot zu leisten. Dementsprechend professionell und nitty sind die halt. Wenn es gegen die reingeht--->Gute Nacht.


      Alles in allem Winrate gg NULL, Varianz rauf. Rake zu hoch. Vorteil für die Poker Seiten: Solange man nie über die Micros kommt (a la NL25/50). befindet man sich immer in Bereichen, wo man sagt :"Ach komm: 300 $ packe ich mir mal wieder drauf." Ich denke wer einmal NL400 gespielt hat, könnte psychologisch betrachtet nicht mehr +EV auf NL25 spielen (dauerhaft)


      Poker ist auf den Micros dank IPokerstrategy, Bots etc, ImageDrop, BlackFriday, Playerpools etc nicht mehr profitabel. Guck dir mal die scheiße auf PartyPoker an. Mann, Mann. Ausreißer bestätigen die Regel. Guck einfach mal wieviele FR-Hände auf einmal gepostet werden! Früher ging es immer zu a la: Jetzt schnell SH da wird die Kohle gemacht........Träume, Träume, Träume: Nur nicht für die 5% Fraktile, die ihr WISSEN noch verkaufen können, weil Sie vom richtigen Ende der Varianz gefickt wurden und durch die Bottigen Limits gespült wurden.

      PS2.0 zeigt Wissen, welches in die korekte Richtung geht, aber im Ernst: Man muss die Tische runterfahren! Die Konzepte und Gedankengänge kannste nur an 2 Tischen maximal erledigen. 2007 Poker a la 6 Tables und crushen halte ich für Geschichte. Und ohne Volumen bekommste halt auch die Varianz nicht in den Griff. Wollen wir weiter1-2 Jahre NL25/50 grinden? Wohl kaum.

      Soll heißen. Dank PS2.0 bekommen wir eventuell wieder mehr bb/100 aber nicht mehr an 4-6 Tischen und somit weniger bb/h. Das wäre so meine Quintessenz: MOderat schneller Aufstieg nur mit TableSelection, NOTilt, Wenigen Tischen (non-zoom)!

      kkthxbye


      Und ein Punkt noch: Geduld haben. Wir sind es wohl so gewohnt aus den letzten Jahren einfach Hände durchzuballern (Anzahlmäßig), dass wir keine Geduld mehr aufbringen, auf die richtigen Hände zu warten. Ich glaube deshalb callen die (oder wir ) auch zu viele 3bets etc. Man spielt heutzutage wieder mehr den Polizisten, weil die ja alle so Aggro sind und viel 3betten. Und diesbzgl: Gucken wir uns mal die Ranges unseres DurchschnittsGEgners an (PS2.0): Der 3bettet total tight! Ich glaube wir haben zu festgespielte Muster und Eigenschaften erlernt.
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
      ich wiederhole mich nicht gerne


    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi 10playmaker10,

      dein Beitrag hört sich recht pessimistisch an. Ich würde diese Chance nutzen um weiter an meinem Spiel zu arbeiten.
      Auch wenn du es nicht glaubst gibt es genug Spieler, die Monat für Monat für Monat ein + aus dem System ziehen.

      Auf einschlägigen DB Seiten kann man sich das auch mal genauer ansehen.
      Von daher versuche einfach besser zu werden dann klappt es auch irgendwann.

      Gruß FALLi
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Beitrag #2 und #4 zeigen irgendwie nicht den richtigen Einsatz im Psycho-Forum und weisen auf zuviel inhaltslose Freizeit hin. Naja.

      @FallOut: Machtdoch mal eine globale User Umfrage hier: Wieviel bb/100 holt ihr jeden Monat raus. Und dann schön veröffentlichen! Und was ist genug Spieler?

      Ich würde mal raten: Aus der Deutschen Community machen höchstens 100-200 Leute relevante Gewinne. Von wievielen Membern?


      Würde mich mal interessieren? Leider bleiben solche Umfragen in Unterforen immer unbeachtet. Sollte man mal global starten (ggf. mit Reward von StratPoints.)
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.699
      Original von FaLLout86
      Hi 10playmaker10,

      dein Beitrag hört sich recht pessimistisch an. Ich würde diese Chance nutzen um weiter an meinem Spiel zu arbeiten.
      Auch wenn du es nicht glaubst gibt es genug Spieler, die Monat für Monat für Monat ein + aus dem System ziehen.

      Auf einschlägigen DB Seiten kann man sich das auch mal genauer ansehen.
      Von daher versuche einfach besser zu werden dann klappt es auch irgendwann.

      Gruß FALLi
      Ich glaube, es geht ihm hier speziell um die steigende Varianz durch zu viele Gegner mit zu weiten Ranges - gerade im ZOOMpool.

      Villains mit (manchmal beliebigen) Ranges im 3betPot --> steigende Varianz --> Tiltanfälligkeit --> Missplays --> sinkende Winrate --> noch größerer negativer Einfluss der Varianz
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.735
      Dein Fazit ist zu 100% falsch! Wenn auf NL200 auf 100 Spieler 10 Fische kommen, dann kommen bei NL10 sicherlich 20 Fische. Ebenso fällt es wohl den Leuten schwieriger auf NL200 50 Stacks zu verlieren als auf NL10. Insgesamt ist die Winrate einfach kleiner und dadurch wirkt sich auch die Varianz stärker aus.

      Und was daran mathematisch verkehrt sein soll gegen diverse Gegner QJs zu callen auf eine 3Bet musst du mir auch nochmal genauer erklären. In vielen Situation macht es sogar gegen den Standardgegner Sinn QJs zu callen auf eine 3Bet.

      Button Openraise auf 2bb, BigBlind 3Bet auf 7,5bb -> Du kannst easy und +EV QJs callen. Sogar Hände wie 97s, A2s, 76s, KTs, AJ kann man callen!
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.800
      ganz viel mimimi. allein hier ernsthaft versuchen auf so n OP zu antworten ist zeitverschwendung :coolface:
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von chrsbckr75

      @FallOut: Machtdoch mal eine globale User Umfrage hier: Wieviel bb/100 holt ihr jeden Monat raus. Und dann schön veröffentlichen! Und was ist genug Spieler?
      Ich würde mal raten: Aus der Deutschen Community machen höchstens 100-200 Leute relevante Gewinne. Von wievielen Membern?
      Würde mich mal interessieren? Leider bleiben solche Umfragen in Unterforen immer unbeachtet. Sollte man mal global starten (ggf. mit Reward von StratPoints.)
      Hi chrsbckr75,

      ich bin mir sicher dass es doch sehr viel mehr User sind die das regelmäßig schaffen. Klar im Kurven-Thread werden oftmals nur Upswing Graphen gepostet aber man findet auch hin- und wieder Graphen über meherer 100k Hände, die man dann schon als aussagekräftig bezeichnen kann.
      Auch in der Blog Abteilung hier auf pokerstrategy werdet ihr sehr viele erfolgreiche Spieler finden. Also CONTENT CONTENT CONTENT machen!
      Kann auch sehr die neuen ps.com 2.0 Artikel empfehlen:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/new-lessons/

      Gruß FaLLi
    • TKCBCranberry
      TKCBCranberry
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2012 Beiträge: 432
      Fakt ist jedenfalls, dass man schon ordentlich Zeit investieren muss, um erfolgreich bestehen zu können. Ich denke mal mit eine angenommenen guten mathematischen Intelligenz wird man deutlich mehr in der Wirtschaft verdienen können als mit Poker...

      Leicht verdientes Geld ist Pokern heutzutage nicht mehr...
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      ok danke habe das spiel etwas umgestellt besonders pre und auf dem flop wo doch leaks sind wenn man jetzt die varianz rausnimmt und auch geld verspielt hat was nicht nötig war oder ist.
    • shcleichernderwolf
      shcleichernderwolf
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 846
      Das mit dem 3bet callen kann ich total nachvollziehen.
      Ich habe auch ständig das gefühl das die Gegner any2 3bets callen und treffen dann natürlich noch rotz frech.
      Ich rege mich auch immer darüber auf wenn die mit sowas wie Q3s meine 3bet callen und ich mit AA einen stack verliere weil sie two pair hitten.
      Aber hey, auf dauer bringen die Money, hätte er in dem Beispiel nur die Q getroffen, wäre mit sicherheit dennoch ein mittelgroßer Pot zustande gekommen.
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      Original von shcleichernderwolf
      Das mit dem 3bet callen kann ich total nachvollziehen.
      Ich habe auch ständig das gefühl das die Gegner any2 3bets callen und treffen dann natürlich noch rotz frech.
      Ich rege mich auch immer darüber auf wenn die mit sowas wie Q3s meine 3bet callen und ich mit AA einen stack verliere weil sie two pair hitten.
      Aber hey, auf dauer bringen die Money, hätte er in dem Beispiel nur die Q getroffen, wäre mit sicherheit dennoch ein mittelgroßer Pot zustande gekommen.
      ist was dran meine edge liegt am turn und river die leaks pre und flop,da mein spielstyle eher in richtung nach vorne geht als check call wtsd von 38 zu spielen.

      das leak war der 100% 3bb open raise und 10bb 3 bet somiert sich pre post doch und da nunmal in der regel 3 bets cbet von anderen regulars nicht respekriert werden why ever,sind die pötte dadurch doch meistens am turn dick und man ist mit einem vp30 pfr 26 dann doch in vielen maginalen händen am turn und river.
      auf nl10 dann mit 4$-5$+ im pot das kann zwar gut gehen aber irgendwann kommt es das man gegen die only value spieler doch immer mehr verliert wenn man dann auch noch tilted eh schon 8$ im pot sind ja dann geht der rest jetzt halt auch noch rein usw

      habe das 100% 3bb open verkleinert und eröffne nur noch value mit 3bb und 9-10bb 3 bet,der pot ist dadurch mit marginalen händen kleiner und es fällt leichter aufzugeben und mit den value hands natürlich ordentlich gas geben.der af hat sich fast um die hälfte verkleinert da das aufgeben in kleineren pöten einfacher fällt und der 3 bet wert auch von 12% auf 7% 8% runtergegangen man hat einfach zuviele spieler die check call spielen und irgendwie gerne den showdown sehen wollen.

      irgendwie bringt es nichts auf nl10 poker spielen zu wollen oder mit aggresiven bets zu versuchen die pötte zu gewinnen auch wenn man sich selber die edge gibt postflop.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von chrsbckr75
      so geht es mir auch oft. und es gibt auch keine Besserung dafür.


      Fakt ist außerdem:

      Man hat aus dem Pool: Franzosen, Italienier entfernt. Gibt zu wenig Idioten die Stacks verballern

      Stattdessen sitzten tausende Spieler dort für die 25$ eine MörderKohle ist, so dass sie nicht ihren Arsch auf dem Strich verhökern müssen, um sich Taostbrot zu leisten. Dementsprechend professionell und nitty sind die halt. Wenn es gegen die reingeht--->Gute Nacht.


      Alles in allem Winrate gg NULL, Varianz rauf. Rake zu hoch. Vorteil für die Poker Seiten: Solange man nie über die Micros kommt (a la NL25/50). befindet man sich immer in Bereichen, wo man sagt :"Ach komm: 300 $ packe ich mir mal wieder drauf." Ich denke wer einmal NL400 gespielt hat, könnte psychologisch betrachtet nicht mehr +EV auf NL25 spielen (dauerhaft)


      Poker ist auf den Micros dank IPokerstrategy, Bots etc, ImageDrop, BlackFriday, Playerpools etc nicht mehr profitabel. Guck dir mal die scheiße auf PartyPoker an. Mann, Mann. Ausreißer bestätigen die Regel. Guck einfach mal wieviele FR-Hände auf einmal gepostet werden! Früher ging es immer zu a la: Jetzt schnell SH da wird die Kohle gemacht........Träume, Träume, Träume: Nur nicht für die 5% Fraktile, die ihr WISSEN noch verkaufen können, weil Sie vom richtigen Ende der Varianz gefickt wurden und durch die Bottigen Limits gespült wurden.

      PS2.0 zeigt Wissen, welches in die korekte Richtung geht, aber im Ernst: Man muss die Tische runterfahren! Die Konzepte und Gedankengänge kannste nur an 2 Tischen maximal erledigen. 2007 Poker a la 6 Tables und crushen halte ich für Geschichte. Und ohne Volumen bekommste halt auch die Varianz nicht in den Griff. Wollen wir weiter1-2 Jahre NL25/50 grinden? Wohl kaum.

      Soll heißen. Dank PS2.0 bekommen wir eventuell wieder mehr bb/100 aber nicht mehr an 4-6 Tischen und somit weniger bb/h. Das wäre so meine Quintessenz: MOderat schneller Aufstieg nur mit TableSelection, NOTilt, Wenigen Tischen (non-zoom)!

      kkthxbye


      Und ein Punkt noch: Geduld haben. Wir sind es wohl so gewohnt aus den letzten Jahren einfach Hände durchzuballern (Anzahlmäßig), dass wir keine Geduld mehr aufbringen, auf die richtigen Hände zu warten. Ich glaube deshalb callen die (oder wir ) auch zu viele 3bets etc. Man spielt heutzutage wieder mehr den Polizisten, weil die ja alle so Aggro sind und viel 3betten. Und diesbzgl: Gucken wir uns mal die Ranges unseres DurchschnittsGEgners an (PS2.0): Der 3bettet total tight! Ich glaube wir haben zu festgespielte Muster und Eigenschaften erlernt.


      guter Post :s_thumbsup:
    • SR444
      SR444
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.03.2013 Beiträge: 20
      .