Tisch verlassen?

  • 9 Antworten
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      gar nicht :)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      wenn du oft durch fehler deinen stack verlierst ist es bestimmt nicht schlecht bei so 150 bb den tisch zu wechseln. aber wenn du mit einem großen stack umgehen kannst, solltest du nie den tisch verlassen
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Ein großer Stack bietet ne Menge Vorteile.

      1. Wirst du von deinen Gegnern respektiert, und nen Bluff-Raise funzt einfach mal so aus dem Blauen heraus.

      2. Du kannst, wenn du ne verdammt gute Hand hast, gegen andere Deepstacks nen richtig fetten Up bekommen. Und du brauchst keine Angst haben broke zugehen. Und wenn ein Deep Stack nen großen Pot lost, kannst du im Nachinein noch von seinem vorraussichtlichen Tilt (auf den kleinen Limits) profitieren.

      3. Funzt auch bei Fischen sehr gut, die ihren 3x oder gar 4x Stack zusammengeluckt haben, und dich dauerhaft mit Top Pair ausbezahlen und du damit mit deinen All-Ins ein vielfaches dessen gewinnst, was du von Leuten gewinnst, die gerade erst an den Tisch gekommen sind.

      Wenn du ein gutes Post-Flop-Spiel besitzt, kann dein Stack gar nicht groß genug sein.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ich persönlich gehe nur dann vom Tisch, wenn ich sehr deep bin (über 250 BB) und ein anderer, sehr guter Gegner ebenso deep ist und Position auf mich hat. Ansonsten spiele ich gerne mit deepen Stacks. Falls Du Dich unwohl dabei fühlst solltest Du lieber vom Tisch gehen und mit 100BB wieder rejoinen. Ebenso gilt zu beachten, dass bei Deep Stack Poker die Starthände eine andere Gewichtung haben. Das High Card Potential nimmt ab, dafür nehmen drawing hands wie suited connectors stark in Wert zu.
    • Allin5288
      Allin5288
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 695
      Ja stimmt sind echt ne menge vorteile von Wegen respektiert werden und so.

      Danke für eure Tipps.
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Wichtig ist auch, wie du dich damit fühlst. Ich fühle mich nach einem Double up nicht sehr wohl und spiele auch nicht mein A Game. (Spiele noch nicht lange) Dann gehe ich vom Tisch. Diese kommponente darf man nicht unterschätzen. Wenn du aber mit jedem Stack dein A Game ablieferst hat ein großer Stack ide meisten Vorteile.


      Gruß
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich hab das gefühl, viele spieler ändern ihre 3bet bzw 4bet range wenn es um mehrere stacks gehen kann und sie oop spielen müssen.
    • Allin5288
      Allin5288
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 695
      Hey tut mir Leid weiß nicht,was du damit meinst? Bin ja leider noch Silber :P
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      jemand raist. dann hast du ja normal eine anzahl hände mit denen du reraist (3bet-range).

      du raist, jemand reraist (3bet) und du willst rereraisen (4bet).




      und was ich sagen wollte war, dass viele spielen tighter als normal spielen, wenn sie und ihr gegner große stacks haben.