Grinding Up - von NL2 bis NL25

    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Hallo zusammen ;)

      ich möchte hier mein Vorhaben, mich von NL2 bis NL25 6-Max hochzugrinden, dokumentieren und meine Gedanken und Fragen dazu hier posten.

      Zu mir
      Ich bin 22 Jahre alt und studiere in München im dritten Semester BWL. Seit Anfang des Jahres spiele ich hin und wieder Online Poker, allerdings erst seit ein paar Monaten etwas ernsthafter, d.h. ich versuche auch aktiv an meinem Spiel zu arbeiten. Dazu habe ich bereits Bücher und Artikel gelesen, Videos geschaut und meine Sessions nachanalysiert. Ich habe hauptsächlich Fullring- und HeadsUp SnGs gezockt, MTTs und Cashgame habe ich nebenbei ab und an auch mal probiert. Letzte Woche habe ich angefangen NL2 6-Max zu spielen, erst mit 2 Tischen zum warm werden, dann mit 4 und mittlerweile spiele ich maximal 8 Tische.

      Der Plan
      Ich habe mit 50 Dollar gestartet und hatte mir das folgendermaßen vorgestellt:

      NL2 bis 100 $
      NL5 bis 300 $ (Abstieg bei 50 $)
      NL10 bis 1000 $ (Abstieg bei 250 $)
      NL25 bis ??? (Abstieg bei 700 $)

      Ziele des Blogs
      Ziel des Blogs ist vorallem Motivation für mich selbst, allerdings freue ich mich auch wenn gleichgesinnte einen Nutzen aus diesem Blog ziehen. Ich möchte mindestens 1x pro Woche ein Update geben und kritische Hände posten.. und was mir sonst noch so einfällt ;)

      Ziele im Spiel
      - 6-Max Gameplay verbessern, Pre- und vorallem Postflop
      - kein Slowplay sondern Straight Forward
      - bei Tilt oder anderen Anzeichen von schlechtem Spiel die Session beenden
      - Mix aus Theorie und Spiel -> Sessions analysieren, Videos und Bücher

      Ich freu mich über Kommentare & Fragen!
      Greetz
  • 14 Antworten
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Bilanz nach den ersten ca. 7500 Händen:

      70, 18 $ (+20,18 $)
      13,2 BB/100

      - Spiele noch etwas zu tight, da ich davor nur Fullring gespielt habe. Ziel ist es sowas wie 22 / 19 zu schaffen
      - 3-Bet Wert liegt so bei 4, ich weiß leider nicht welcher Wert auf den Mikros angemessen ist?
      - Trotz der geringen Handanzahl konnte ich durch Sessionreviews schon einige Leaks auswendig machen, ich habe vorallem Postflop noch Probleme meine Made-Hands einzuordnen (siehe Handbeispiel)


      SB: $4.58
      BB: $2.00
      Hero (UTG): $3.92
      CO: $2.27
      BTN: $4.82 - VPIP: 33, PFR: 29, 3B: 12, AF: 3,3, Hands: 108

      Pre Flop: ($0.03) Hero is UTG with Q :spade: A :diamond:
      Hero raises to $0.05, 1 fold, BTN raises to $0.17, 2 folds, Hero calls $0.12

      Flop: ($0.37) J :diamond: 4 :spade: A :club: (2 players)
      Hero bets $0.28, BTN raises to $0.62, Hero folds

      Final Pot: $0.93
      BTN wins $0.90


      Ich setze Villian hier auf Hände wie AJ+, 44, JJ+, KQ oder KJ.
      Ich habe das mal mit dieser Range in Equilab eingegeben und siehe da, meine benötigte Equity von 26 % habe ich mit 56 % um Längen drinnen.

      Ich denke die Range ist für eine Instant Preflop 3-Bet zu loose, wahrscheinlich wird er tatsächlich sowas wie JJ+, AJs+, AJo+ gehabt haben, doch selbst dann habe ich noch 40 % Equity gegen ihn (abgesehen davon, dass er viel zu loose spielt und evtl vllt sogar sowas wie A4 haben könnte).

      Würde mich über andere Meinungen zu dieser Hand freuen :)

      Greetz
    • Ben316
      Ben316
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 371
      warum donkst du den flop? c/c ist besser
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Gute Frage, ich denke ich wollte sehen wo ich stehe, denn mit dem AG von 3,3 und nem CBet Wert von >50 hätte er bei nem check von mir wahrscheinlich sowieso gebettet und ich wäre kein Stück schlauer gewesen. Zum anderen hatte er nen Fold to CBet Wert von über 40 und im 3-Bet Pot war ich mir eben mit Top Pair nicht ganz sicher, d.h. die Bet war nur for protection und nicht for value gedacht. Aber das ist genau das was mir noch Probleme bereitet, ich kann meine Handstärke hier nicht wirklich abschätzen und nachdem ich auf dem Flop erneut eine 3-Bet kassiere, folde ich lieber...

      Was wäre denn der Vorteil von c/c gegenüber b/f?
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.265
      2,5 BB UTG raise auf NL2? lol :D
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      :s_cool:
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Habe die letzten 3 Tage so 7000 Hände gespielt:

      Winrate: 6,8 BB/100
      EV Winrate: 11,2 BB /100

      Meine AA haben mir bisher ein Minus von 6,80 $ gebracht :rolleyes:
      Naja nichts desto trotz habe ich meine Bankroll etwas ausbauen können, auch weil ich schonmal auf NL5 vorgefühlt habe und dort ein bisschen abräumen konnte. Bin auch am überlegen ob ich schon bei 100 $ auf NL 5 gehen soll, dort ist es denke ich noch besser als auf NL2, da nicht ganz so viele schlechte Spieler spielen und ich dort auch etwas ernsthafter an meinem Game arbeiten könnte.

      Bilanz nach ca. 14000 Händen:

      85,36 $ (+15,18 $)
      ca 9 BB/100 (kanns nicht genau sagen, da ich an zwei PCs spiele und die beiden Datebases nicht gekoppelt sind.. falls sowas überhaupt geht)

      Da die Uni jetzt wieder anfängt, kann ich leider nicht so viel spielen wie in den letzten Tagen, aber ich versuche so jeden zweiten Tag ne Session mit 1000-2000 Händen zu spielen.
      Werde mir morgen auch mal wieder ein wenig Theorie geben :)

      Greetz
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Wieder ne Session mit nem + am Ende spielen können, obwohl ich ca. 20 $ unter meinem EV bin X( Drei mal KK vs. AA und zwei mal AA schlecht gespielt, bzw. Pech gehabt.
      Ansonsten bin ich mit meinem Spiel nicht ganz zufrieden, aber ich hatte diese Woche auch wenig Zeit und habe keine Sessions reviewed. Das möchte ich morgen nachholen und wieder etwas ernsthafter spielen. Ich habe auch ein paar HU SNGs und Tuniere gespielt, deshalb ist die Bankroll nicht ganz so gestiegen :)

      Nach insgesamt 18.000 Händen
      90,36 $ (+5,00 $ zur letzten Session)



      Ärgerlichste Hand:

      Poker Stars $5.00 No Limit Hold'em - 6 players
      UTG: $6.40
      MP: $5.00
      CO: $5.00
      Hero (BTN): $15.08
      SB: $5.00
      BB: $24.74 - VPIP: 47, PFR: 23, 3B: 0, AF: 3,6, Hands: 293

      Pre Flop: ($0.07) Hero is BTN with A :diamond: A :heart:
      3 folds, Hero raises to $0.15, SB calls $0.13, BB calls $0.10

      Flop: ($0.45) 2 :heart: T :heart: J :spade: (3 players)
      SB checks, BB bets $0.10, Hero raises to $0.30, SB folds, BB calls $0.20

      Turn: ($1.05) 7 :club: (2 players)
      BB bets $0.15, Hero raises to $0.40, BB raises to $1.85, Hero calls $1.45

      River: ($4.75) A :spade: (2 players)
      BB bets $2.95, Hero raises to $6.30, BB calls $3.35

      Final Pot: $17.35
      Hero shows A :diamond: A :heart:
      BB shows 9 :heart: 8 :diamond:
      BB wins $16.63
      (Rake: $0.72)


      Ziele bis Ende des Monats:

      [] 30.000 Hände gespielt haben (13.000 left)
      [] Silverstar auf Pokerstars (117 VPP left)
      [] richtige Entscheidungen > gewonnenes Geld noch tiefer verinnerlichen
      [] große Hand, großer Pot / kleine Hand, kleiner Pot auch gegen schlechtere spieler durchziehen
      [] 20 / 18 beibehalten, 3-Bet Game weiter verbessern
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.508
      die aces hier fielen wohl unter schlecht gespielt no offense

      flop raise imo viel zu klein
      gibt soviele draws die da liegen da kannst du ordentlich reinbuttern :megusta:
      wenn er was foldet imo auch kein Weltuntergang hast ja schon paar bb im pot und es gibt ne menge equity gg die du dich schützen musst
      würde hier so um die 70ct spielen

      dann turn der pot ist knapp über ein Dollar er bettet 10cent und du raist auf 40 ?( ka was das soll ?(
      er geht nochmal ordentlich drüber dann kann man schon nen fold finden da er dir ja ne starke madehand signalisiert

      ansonsten gl :)


      weil du obendrüber schreibst große Hand großer pot unter was fällt denn deine Hand am turn auf seine 4bet?
      die potcontroll entgleitet dir ja ein bisschen auf nem ziemlich ugly board für dich?
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Jo danke fürs Feedback!

      Habe ihm da einfach keinen Credit gegeben, da extrem loose auf 300 Hände. Hab ihm auf dem Turn ein J-High gegeben und als dann das Set Aces kam, war ich mir auch gegen ein mögliches Set Jacks oder Tens relativ sicher, da mich ja nur 8 9 und KQ schlagen. Denke einem Reg hätte ich hier auf jeden Fall Set oder Street Credit gegeben und hätte auf die Turn 4-Bet gefoldet.
      Ich denke aber dass man langfristig gegen solche Spieler profitabel spielen kann, wenn man ihnen nicht zu oft Credit gibt, da diese öfters auch mal mit Top Pair bis zum Showdown gehen... oder was meinst du?

      Greetz
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.613
      Original von mnchn
      Jo danke fürs Feedback!

      Habe ihm da einfach keinen Credit gegeben, da extrem loose auf 300 Hände. Hab ihm auf dem Turn ein J-High gegeben und als dann das Set Aces kam, war ich mir auch gegen ein mögliches Set Jacks oder Tens relativ sicher, da mich ja nur 8 9 und KQ schlagen. Denke einem Reg hätte ich hier auf jeden Fall Set oder Street Credit gegeben und hätte auf die Turn 4-Bet gefoldet.
      Ich denke aber dass man langfristig gegen solche Spieler profitabel spielen kann, wenn man ihnen nicht zu oft Credit gibt, da diese öfters auch mal mit Top Pair bis zum Showdown gehen... oder was meinst du?

      Greetz
      ich stimme da dem vorposter zu, was er geschrieben hat. natürlich befinden sich hier auch maasig fische im becken, aber seine line stinkt schon stark nach set/straight evtl mit nem flushdraw...

      am turn hat er dir schon signalisiert das er ein monster hat. ich würde schwerern herzens hier am turn folden. overpair dürfte in diesem moment nichts mehr wert sein. es schlägt uns alles 2pair/sets/straigth.... sehe da selten nur AJ, die gespielte line macht kein sin.

      Original von Wuehlmops
      2,5 BB UTG raise auf NL2? lol :D
      :f_thumbsup:
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.613
      ich :f_p: doppelpost
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.508
      Original von mnchn
      Jo danke fürs Feedback!

      Habe ihm da einfach keinen Credit gegeben, da extrem loose auf 300 Hände. Hab ihm auf dem Turn ein J-High gegeben und als dann das Set Aces kam, war ich mir auch gegen ein mögliches Set Jacks oder Tens relativ sicher, da mich ja nur 8 9 und KQ schlagen. Denke einem Reg hätte ich hier auf jeden Fall Set oder Street Credit gegeben und hätte auf die Turn 4-Bet gefoldet.
      Ich denke aber dass man langfristig gegen solche Spieler profitabel spielen kann, wenn man ihnen nicht zu oft Credit gibt, da diese öfters auch mal mit Top Pair bis zum Showdown gehen... oder was meinst du?

      Greetz
      warum sollte er dann am turn mit nem jack anfangen zu moven wenn er das nicht schon am flop getan hat? da hat er ja nur klein gedonk called. das er loose runter called mag ja sein aber loose Action machen ist halt was anderes und wenn du nicht schon iwelche moves von ihm gesehen hast dann würd ich ihm hier schon erstmal credit für 2pair+ geben. und du musst halt auf deine 2 asse hoffen oder das das board sich für dich paired und er zu dir checkt am river.
      river ist halt dann Resultat orientiert eklig. du hast hier ein value raise gg 2pair, Banane gespielte sets(würd ich zumindest mal behaupten da du ja obv ein Großteil seiner range jetzt schlägst, kannst aber auch im hb Forum noch ne proffesionelle Meinung einholen :) ) dich schlägt eigtl nur 89. kq auch eher unlikely bei der Action.
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      Ich denke da hast du recht. Habe gerade wieder eine ähnliche Hand gespielt:

      Poker Stars $5.00 No Limit Hold'em - 6 players -

      MP: $2.48
      Hero (CO): $5.00
      BTN: $4.78
      SB: $2.00
      BB: $5.07
      UTG: $4.72 - VPIP: 55, PFR: 27, 3B: 0, AF: 2,0, Hands: 11

      Pre Flop: ($0.07) Hero is CO with A :club: A :diamond:
      UTG raises to $0.10, 1 fold, Hero raises to $0.25, 3 folds, UTG calls $0.15

      Flop: ($0.57) 7 :diamond: 9 :heart: 8 :spade: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $0.45, UTG raises to $1.70, Hero raises to $4.75, UTG calls $2.77 all in

      Turn: ($9.51) 5 :club: (2 players - 1 is all in)

      River: ($9.51) 4 :spade: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $9.51
      Hero mucks A :club: A :diamond:
      UTG shows 9 :diamond: 8 :diamond:
      UTG wins $9.12
      (Rake: $0.11)


      Folgender Gedanke:
      Ich habe ihn wegen seinem Preflop Minraise und wegen seinem check-raise auf dem Flop ein starkes Pair (JJ, QQ, KK, AA) gegeben und wollte ganz bewusst shoven. Meine 3- Bet preflop hätte größer sein können aber gut.

      Ich muss einfach lernen, dass 1. AA keine Selbstläufer sind und dass man 2. mit TopPair bzw. Overpair auf dem Flop bei gegnerischer starker Action auch mal folden sollte... aber das entspricht ja meinem ursprünglichen problem, meine Handstärken einzuschätzen!

      Greetz
    • mnchn
      mnchn
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.10.2013 Beiträge: 16
      So heute konnte ich gutes Poker spielen, habe meine Hände bei denen ich nicht sicher war gleich markiert und analysiert. Außerdem ein paar Videos geschaut :]

      Bankroll:
      98,73 $ (+ 8,37 $)

      Kurze Bilanz zu NL5:
      8600 Hände
      9,91 BB / 100
      Netwon: 43,05 $
      Graph (Bild oder Link Funktion geht leider nicht): http://www.myimg.de/?img=Results0eba1.jpg


      Hier noch eine strange Hand, habe heute desöfteren diesen seltsamen Move gesehen, auf Flop und Turn 1/10 Pot oder weniger donken, um dann auf dem River Action zu bringen...
      Poker Stars $5.00 No Limit Hold'em - 5 players -

      SB: $2.25 - VPIP: 28, PFR: 25, 3B: 0, AF: 3,2, Hands: 97
      Hero (BB): $9.16
      UTG: $5.05
      CO: $5.85
      BTN: $5.79

      Pre Flop: ($0.07) Hero is BB with J :heart: Q :heart:
      3 folds, SB raises to $0.15, Hero calls $0.10

      Flop: ($0.30) 9 :heart: Q :diamond: 3 :spade: (2 players)
      SB bets $0.05, Hero raises to $0.15, SB calls $0.10

      Turn: ($0.60) 8 :club: (2 players)
      SB bets $0.05, Hero raises to $0.40, SB raises to $1.95, Hero folds

      Final Pot: $1.40
      SB wins $1.34
      (Rake: $0.06)



      [] Silverstart (62 VPP left)
      [] 30.000 Hände gespielt haben (10000 left)

      Leider hab ich wegen der Uni und noch ein paar anderen Dingen diesen Monat nicht mehr so viel Zeit, ich versuche trotzdem irgendwie auf die 30.000 zu kommen ;)