Echt motivierend

    • Chrissi4beat
      Chrissi4beat
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2010 Beiträge: 399
      Nach einer Auszeit spiele ich SNGs ..komme auf allen 6 Tischen bzw bei 5 von 6 als chipleader alles gut hin nur um dann bei 4 Tischen von verfickten 3 ooutenr aud dem turn nach all in gechrasht zu werden. Und bei den anderen beiden Tischen mit nem set over set zu verlieren..hatte das höhere..
      Scheiss Poker echtmal.

      Wie gehabt..man geht durch bis und macht alle nieder nur um dann reihenweise gefickt zu werden von irgendwelchen 30 prozentern...FU POKER


      Spiel number 7 get ar auf den gutshot ich 2 flopped pair..naturlücj trifft er alter..siper einstieg gegen irgendwselche kacknoobs nur zu verlieren jedes mal mit über 50 teilweise 80%


      Ach ihr könnt mich alle mal ohne Scheiss. Darf man nicht einmal mit 80% gewinnen? Scheiss einstige ich glaub ich scheiss direkt wieder drauf..fängt an wies geendet hat



      Wann trifft die Wahrscheinlichkleit eigendlich ein? Nach 10000 oder nach einer millionen spiele?
  • 2 Antworten
    • Chrysogonus
      Chrysogonus
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2012 Beiträge: 233
      nie
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi chrissi,

      Die Varianz ist größer als viele Spieler vermuten würden. Gerade bei kleinen sample sizes darf man sich nicht verunsichern lassen und man sollte einfach weiter spielen wie bisher. Wenn man besser spielt als seine Gegner dann wird der Erfolg auch kommen. Je nachdem welches Format von sngs du spielst kann diese ein paar hundert bis auch über zehntausend sngs dauern.
      Die Qualität von deinem Spiel lässt sich am besten im downswing feststellen. Besonders dort ist es wichtig nicht zu tilten und weiterhin gute Entscheidungen zu treffen.

      Denke the mental game of Poker oder die Video Serie hier auf Pokerstrategy tilt no more könnten dir dabei helfen.

      Gruß falli