Tier aufm Dachboden

    • soulfly187
      soulfly187
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 2.987
      moin
      ich wohn ganz oben in einem einfamilienhaus. seit knapp 2 wochen hab ich wohl nen illegealen mitbewohner aufm dachboden der mir nachts den schlaf raubt.
      tagsüber ist es komischerweise mucksmäuschen still.

      was könnte das sein? ratten? marder? waschbär?
      frag mich wie die sowieso wie die in nem efh aufm dachboden gekommen sind. die treppe werden sie wohl nicht benutzt haben :P

      hab jetzt keine lust hunderte € fürn kammerjäger auszugeben der auch nur gift sprüht.

      kann ich das gift was die benutzen legal im internet kaufen? wird das auch die marder umhauen?

      was könnte man sonst noch machen??
  • 57 Antworten
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.830
      ich würds einfach mal mit ner mausefalle oder lebendfalle probieren, damit dürfteste doch schonmal alles in mäusegröße erwischen
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.229
      Gehts nicht noch was ungenauer? ?(
      Hab nen Tier aufm Dachboden, was kann das sein? :rolleyes:
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.321
      hört sich nach marder an.

      vor paar tagen erst eine reportage über kammerjäger gesehen. jetzt schwer zu erklären aber im grunde haben sie einfach nur "scharfen(chilipulver?)" dampf an die eingangslöcher gesprüht. das legt sich dort ab. der marder quetscht sich durchs loch und hat das capsaicin? am fell. laut den jägern ist der marder ein sauberes tier und versucht sofort das chilipulver vom fell zu lecken. :D

      der marder merkt sich das und kommt nicht wieder, angeblich.

      also loch suchen, ne richtig scharfe chilisoße(extrakt!) im internet besorgen und damit den eingang bestreichen. kann man schon mal versuchen für 10€
    • MeatPete
      MeatPete
      Einsteiger
      Dabei seit: 17.10.2013 Beiträge: 81
      edit by michimanni
      Bitte keinen Spam, das möchten wir hier nicht haben, danke für dein Verständnis.
    • Pr0digy1
      Pr0digy1
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2010 Beiträge: 1.833
      Beschreib doch mal wie sich die Geräusche anhören.

      Eichhörnchen kann es theoretisch übrigens auch sein :D
    • ToniKlinge
      ToniKlinge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 6.725
      Tippe auf Marder. Viel Spaß den wieder los zu bekommen :D Einfach vergiften/fangen/verjagen ist nicht drin. Die dürfen nur zu bestimmten Jahreszeiten getötet werden und das dann auch nur von einem Jäger. Dachdecker kommen lassen, der das Dach hermetisch abriegelt.
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 42.412
      Stell ein Radio auf den Dachboden und lass es die ganze Zeit spielen. Ein Marder wird sich dann relativ schnell verziehen, weil er nicht in Ruhe pennen kann.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.229
      Original von fleischmo
      hört sich nach marder an.
      vor paar tagen erst eine reportage über kammerjäger gesehen. jetzt schwer zu erklären aber im grunde haben sie einfach nur "scharfen(chilipulver?)" dampf an die eingangslöcher gesprüht. das legt sich dort ab. der marder quetscht sich durchs loch und hat das capsaicin? am fell. laut den jägern ist der marder ein sauberes tier und versucht sofort das chilipulver vom fell zu lecken. :D

      der marder merkt sich das und kommt nicht wieder, angeblich.

      also loch suchen, ne richtig scharfe chilisoße(extrakt!) im internet besorgen und damit den eingang bestreichen. kann man schon mal versuchen für 10€
      An was machst du das jetzt fest? Weil du ne Doku gesehen hast in der es zufällig Marder waren?
      Kann doch alles mögliche sein.
    • domman40
      domman40
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 689
      Vielleicht ist es ja gar kein Tier... :f_cool:
    • Heinejen
      Heinejen
      Black
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 394
      es könnte auch der böse zwilling von bart sein!!



      HUGO!!!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Bart war der böse Zwilling ;)

      Und jetzt back to topic pls
    • bensen3k
      bensen3k
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 622
      Original von josch2001
      Gehts nicht noch was ungenauer? ?(
      Hab nen Tier aufm Dachboden, was kann das sein? :rolleyes:
      ####
      ############







      ##
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 42.412
      Könnt auch Hitler sein^^



      Aber wie gesagt: Lass mal das Radio spielen und mach das Licht an. Marder etc. hauen dann meistens von selbst ab.
    • Majubiese
      Majubiese
      Gold
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.638
      Hört sich wirklich nach Marder an. Tagsüber ruhig und nachts macht er dann richtig Krach. Wir hatten auch einen in so einer Art Vorbau. Wir haben ihn dann tagsüber mit Lärm aus seinem Versteck verjagt und das Loch zu gemacht. In der Nacht ist er dann wiedergekommen und wollte logischerweise wieder rein. Der ist da richtig ausgerastet, weil er nicht reinkam und wollte dann sogar unter den Dachpfannen rein. Wir haben ihn dann mit einer Taschenlampe angeleuchtet(unter der Dachpfanne hat sein kleiner Kopf rausgeguckt), irgendwann hat er es dann aufgegeben, ist geflüchtet und wir haben ihn nie wieder gesehen.

      Ob es ein Marder ist, kannst du auch überprüfen, wenn du auf den Dachboden gehst und dort seine Spuren(Kot, Geruch) findest. Von Krach lässt er sich nur bedingt vertreiben, imo musst du das Loch suchen und zumachen.
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.331
      vergiften und co ist nicht optimal, da der dann in irgendeinem loch stirbt, verwest und bestialisch stinkt. selber schon gehabt, riecht durch ne dicke wand noch ekelhaft

      also vertreiben ist besser oder lebend fangen und aussetzen. würde auch mal nen marderschreck ausprobieren wie es sie für autos gibt
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.964
      Wenn Du zur Miete wohnst sag dem Vermieter schnellstmöglich bescheid, damit er sich darum kümmern kann.
      Wenn Du noch bei Mami und Papi wohnst wende Dich an die Gemeinde/Kommune/Stadt/what ever. Die können Dir sagen wer bei euch die Jagd gepachtet hat. Der Kammerjäger ist nicht zuständig wenn es sich um ein Wildtier handelt (Mader, Waschbär).
      Ich hätte übrigens wenig Lust mal eben auf dem Dachboden einer Waschbärenmutti gegenüber zu stehen,,,

      Wenn Du zu lange wartest fängt es lecker an zu riechen :D
    • Belladonna23
      Belladonna23
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2013 Beiträge: 101
      Original von soulfly187
      moin
      ich wohn ganz oben in einem einfamilienhaus. seit knapp 2 wochen hab ich wohl nen illegealen mitbewohner aufm dachboden der mir nachts den schlaf raubt.
      tagsüber ist es komischerweise mucksmäuschen still.

      was könnte das sein? ratten? marder? waschbär?
      frag mich wie die sowieso wie die in nem efh aufm dachboden gekommen sind. die treppe werden sie wohl nicht benutzt haben :P

      hab jetzt keine lust hunderte € fürn kammerjäger auszugeben der auch nur gift sprüht.

      kann ich das gift was die benutzen legal im internet kaufen? wird das auch die marder umhauen?

      was könnte man sonst noch machen??
      Lustig, genau das habe ich heute auch gehabt. Ein Kratzen und schaben in der Nacht. Habe schon mit Taschenlampe nachgesehen, aber keinerlei nähere Feststellungen...

      Werde wohl erst mal ne Lebendfalle aufstellen.
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.763
      Ich tippe hier auf einen Siebenschläfer. Die solltest du schnell loswerden, weil die leider fürs große und kleine Geschäft ihren Nestbereich nicht verlassen.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.456
      fangen abrichten und als haustier halten, egal was es ist!