Intensivbetreuung - Aufgabenthread

  • 28 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von otherpeoplesmoney
      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $15.63 (156.3 bb)
      SB: $5.45 (54.5 bb)
      BB: $11.28 (112.8 bb)
      UTG+1: $12.72 (127.2 bb)
      UTG+2: $13.33 (133.3 bb)
      MP1: $8.40 (84 bb)
      MP2: $15.84 (158.4 bb)
      Hero (MP3): $11.15 (111.5 bb)
      CO: $9.21 (92.1 bb)

      Preflop: Hero is MP3 with A A
      4 folds, Hero raises to $0.30, CO folds, BTN calls $0.30, 2 folds

      Flop: ($0.75) 4 T 8 (2 players)
      Hero bets $0.55, BTN raises to $1.30, Hero calls $0.75

      Turn: ($3.35) 2 (2 players)
      Hero checks, BTN bets $2.50, Hero calls $2.50

      River: ($8.35) K (2 players)
      Hero checks, BTN bets $5.20, Hero calls $5.20

      Results:
      Bitte mal eine Preflop Calling range angeben
      und eine Flop Raisingrange

      und dagegen mal equlieren

      ich will darauf hinaus, das wir hier ein wenig in ranges denken

      Da wir keine zuverlässigen werte haben, nehmen wir an, er callt 18% preflop und 3bettet AA/KK
    • sanja200
      sanja200
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 1.799
      Preflop : QQ-22, ATs+, A5s-A2s, KTs+, QTs+, JTs, T9s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo
      Flop raise range : QQ-TT, 88, 44, AdKd, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d

      MP2 44.24% 44.24% 0.00% QQ-TT, 88, 44, AdKd, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d
      MP3 55.76% 55.76% 0.00% AsAc


      Turn: 63%

      River: 71%

      angenommen er ballert seine komplette raising range, anyway ist das immer ein calldown.

      Hoffe hab keine Fehler gemacht :)

      Lg Sanja
    • WorstCard
      WorstCard
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 234
      @Kavalor

      War Villain unknown - oder hattest Du schon Reads? Sind die von Dir vorgegebenen Werte Annahmen im Vakuum? Wenn er ein TAG ist, dürfte seine 3Betting-Range pre deutlich weiter als die von Dir genannte Nut-Range sein ...

      Gruß
      WorstCard
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von WorstCard
      @Kavalor

      War Villain unknown - oder hattest Du schon Reads? Sind die von Dir vorgegebenen Werte Annahmen im Vakuum? Wenn er ein TAG ist, dürfte seine 3Betting-Range pre deutlich weiter als die von Dir genannte Nut-Range sein ...

      Gruß
      WorstCard
      die stats sind 18/4 auf 50 hände. 50 hände sind recht wenig, besonders für den PFR, sie können sich also durch aus noch zu 11/7 entwickeln, aber auch sowas wie 18/14 werden, dass wissen wir nicht, auf den ersten händen wirkt er aber eher als "ich will den flop sehen" spieler, daher die annahmen
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von sanja200
      Preflop : QQ-22, ATs+, A5s-A2s, KTs+, QTs+, JTs, T9s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo
      Flop raise range : QQ-TT, 88, 44, AdKd, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d

      MP2 44.24% 44.24% 0.00% QQ-TT, 88, 44, AdKd, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d
      MP3 55.76% 55.76% 0.00% AsAc


      Turn: 63%

      River: 71%

      angenommen er ballert seine komplette raising range, anyway ist das immer ein calldown.

      Hoffe hab keine Fehler gemacht :)

      Lg Sanja
      du hast da eine gute, nutz& starker draw range aufgestellt, das kann man gegen einen unknow als range in richtung "worstcase" annehmen.
      Als rückfrage:
      Wieso siehst du kein TP in agressiv spielen, aber die JJ-QQ hände?
    • otherpeoplesmoney
      otherpeoplesmoney
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2013 Beiträge: 2.443
      Er hat mich preflop geflattet vom BTN. QQ+ würde er 3betten, daher gebe ich ihm kein QQ-AA. Genau so wenig AK. Pocket 22-JJs kann er mmn nach halten.

      AKd - A2d würde ich außerdem aus der Flop raising Range rausnehmen. Nur Gott und Forenmoderatoren wissen wie oft ich schon gesagt habe, dass FD's im FR Zoom Pool in 95%+ Fälle nicht raisen.

      -> Flop Raising Range: 44, TT, 88, JJ, T8, und vielleicht ein monster draw wie J9d. Wenn wir großzügig sind nehmen wir OESD und FD halt mit rein, jedoch ist dies sehr unrealistisch.

      Ich würde rückblickend betrachtet in dieser Hand entwender den Flop reraisen. Wenn er shoved würde ich folden weil er dann ein Set hat. (Gegen two pair müsste ich mal Equilab schauen was ich für nen EV hab bei nem All in am Flop mit TP)
      Altv. Flop gleich folden oder shippen. Die 3 Möglichkeiten mmn.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von otherpeoplesmoney
      Er hat mich preflop geflattet vom BTN. QQ+ würde er 3betten, daher gebe ich ihm kein QQ-AA. Genau so wenig AK. Pocket 22-JJs kann er mmn nach halten.

      AKd - A2d würde ich außerdem aus der Flop raising Range rausnehmen. Nur Gott und Forenmoderatoren wissen wie oft ich schon gesagt habe, dass FD's im FR Zoom Pool in 95%+ Fälle nicht raisen.

      -> Flop Raising Range: 44, TT, 88, JJ, T8, und vielleicht ein monster draw wie J9d. Wenn wir großzügig sind nehmen wir OESD und FD halt mit rein, jedoch ist dies sehr unrealistisch.

      Ich würde rückblickend betrachtet in dieser Hand entwender den Flop reraisen. Wenn er shoved würde ich folden weil er dann ein Set hat. (Gegen two pair müsste ich mal Equilab schauen was ich für nen EV hab bei nem All in am Flop mit TP)
      Altv. Flop gleich folden oder shippen. Die 3 Möglichkeiten mmn.
      du gibst ihm also eine Range wie
      44, TT,88,JJ, T8

      Wie läufst du mit AA dagegen? Was ergibt sich für dein weiteres Spiel (in dieser hand) dadurch?

      sind jetzt deine OESDs und FDs drin oder nicht?
      wie läufst du gegen die Range mit den draws mit AA?

      Warum ist so eine Hand wie KT dann beim Showdown von ihm uns gezeigt worden wenn wir die gar nicht in der Range haben. Kann es sein, dass wir von falschen Annahmen ausgegangen sind?
      Wie läufst du gegen eine TP Range (+ den Ranges von oben) mit AA?
    • Tornano
      Tornano
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 1.351
      Unter der Annahme, dass Villain nie semibluffed würde ich jetzt ja mal auf die neue Line reraise am Flop eingehen. Finde bei der Range von Villain diesen Ansatz doch sehr strange. Reraise for Information ist selten oder eher gar nicht sinnvoll.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Dürfen die Aufgaben eingetlich alle beantworten, oder nur die Schüler?
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      klar dürfen die alle beantworten, die aufgaben sind erstmal an die schüler gestellt, aber besonders zu anfang wäre sicher der eine oder andere leser, der diese aufgabe etwas gewissen haft angehen will, willkommen. So dass man sehen kann, wie es ablaufen soll.
    • otherpeoplesmoney
      otherpeoplesmoney
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2013 Beiträge: 2.443
      Ich editiere diesen Post morgen früh und beantworte die Fragen @Kava. War arbeiten, hab kurz gespielt und fall jetzt ins bett ;) :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: Was ein Epic fail... siehe nächsten Post.
    • otherpeoplesmoney
      otherpeoplesmoney
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2013 Beiträge: 2.443
      Original von Kavalor
      1. Wie läufst du mit AA dagegen? Was ergibt sich für dein weiteres Spiel (in dieser hand) dadurch?
      2. sind jetzt deine OESDs und FDs drin oder nicht?
      3. wie läufst du gegen die Range mit den draws mit AA?

      4. Warum ist so eine Hand wie KT dann beim Showdown von ihm uns gezeigt worden wenn wir die gar nicht in der Range haben. Kann es sein, dass wir von falschen Annahmen ausgegangen sind?
      5. Wie läufst du gegen eine TP Range (+ den Ranges von oben) mit AA?
      1. MP3 39.72% 39.72% 0.00% AsAc
      BU 60.28% 60.28% 0.00% JJ-TT, 88, 44
      -> Was ergibt sich? Weiß ich nicht was das heißen soll. Ship or Fold, vll hatter noch mehr in seiner Range, vielleicht auch nicht. Man weiß es nicht. Aber immerhin vll nen Flip.

      2. Wie bereits mehrfach gesagt, NEIN, mmn sind dort in 90% der fälle keine Draws drin.

      3. Wurde bereits gepostet, Flip.
      MP2 44.24% 44.24% 0.00% QQ-TT, 88, 44, AdKd, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d
      MP3 55.76% 55.76% 0.00% AsAc

      4. Nein, wir sind nicht von falschen Annahmen ausgegangen. Nur weil er in diesem Fall KT hatte und damit nur ein Toppair am Flop geraist hat ( :rolleyes: ), heißt das nicht das es falsch ist davon auszugehen das keine Draws sondern Sets geraist werden, wenn die Erfahrung dies gezeigt hat. Es ist glaube ich nicht Standard dort KT zu raisen.

      5.
      MP3 69.49% 69.49% 0.00% AsAc
      BU 30.51% 30.51% 0.00% JJ-TT, 88, 44, ATs, KTs, QTs, JTs, ATo, KTo, QTo, JTo
      60/40 in favor?
    • Hate4Fun
      Hate4Fun
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 1.005
      Original von Kavalor
      Original von otherpeoplesmoney
      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $15.63 (156.3 bb)
      SB: $5.45 (54.5 bb)
      BB: $11.28 (112.8 bb)
      UTG+1: $12.72 (127.2 bb)
      UTG+2: $13.33 (133.3 bb)
      MP1: $8.40 (84 bb)
      MP2: $15.84 (158.4 bb)
      Hero (MP3): $11.15 (111.5 bb)
      CO: $9.21 (92.1 bb)

      Preflop: Hero is MP3 with A A
      4 folds, Hero raises to $0.30, CO folds, BTN calls $0.30, 2 folds

      Flop: ($0.75) 4 T 8 (2 players)
      Hero bets $0.55, BTN raises to $1.30, Hero calls $0.75

      Turn: ($3.35) 2 (2 players)
      Hero checks, BTN bets $2.50, Hero calls $2.50

      River: ($8.35) K (2 players)
      Hero checks, BTN bets $5.20, Hero calls $5.20

      Results:
      Bitte mal eine Preflop Calling range angeben
      und eine Flop Raisingrange

      und dagegen mal equlieren

      ich will darauf hinaus, das wir hier ein wenig in ranges denken

      Da wir keine zuverlässigen werte haben, nehmen wir an, er callt 18% preflop und 3bettet AA/KK

      pre


             Equity     Win     Tie
      MP2    83.15%  82.91%   0.24% { AsAc }
      CO     16.85%  16.61%   0.24% { JJ-22, AQs-ATs, K9s+, Q9s+, J8s+, T8s+, 97s+, 87s, 76s, 65s, AQo-ATo, KTo+, QTo+, JTo }


      flop


      Board: 4:diamond: T:diamond: 8:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    47.99%  47.99%   0.00% { AsAc }
      MP3    52.01%  52.01%   0.00% { JJ-TT, 88, 44, J9s, T8s, 97s, AdQd, KdQd, AdJd, KdJd, QdJd, AdTd, KdTd, QdTd, JdTd, Kd9d, Qd9d, Td9d, Jd8d, 9d8d, 8d7d, 7d6d, 6d5d }
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      gerade von KTU eine schöne aufgabe, die zum gestrigen thema passt gefunden und eure mühe könnte mit 50$ dazu belohnt werden

      Gewinne $50 mit deinem Gameplan in dieser Hand.
    • Hate4Fun
      Hate4Fun
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 1.005
      Hab mir die LSG nicht angeschaut, falls es schon eine gibt.

      Original von KTU
      Gewinne $50 (auf dein TAF-Konto) mit deinem Gameplan

      Poste in diesem Thread deine Lösung bis zum 08.11.2013 16:00

      Anschließend wird alderfalder den besten Gameplan zum Sieger küren.

      Beantworte die folgenden drei Fragen zur folgenden Hand:
      1. Wie sieht deine Continuation-Bet Strategie hier aus?
      2. Wie sieht dein Barrel-Plan auf Turn und River aus? Beschreibe deine Grundideen in Worten.
      3. Gib deine konkreten River-Ranges an:
      Betsize:
      bet/call:
      bet/fold (Value):
      bet/fold (Bluff):

      UTG ($50,00)
      MP ($109,00)
      CO ($38,00)
      Hero ($56,11)
      SB ($62,00) Reads:
      guter Spieler: 14% Call SB Preflop, 8% 3-Bet SB vs BTN, 37% Fold To CBet, 9% Checkraise Flop, WTS 28%

      BB ($56,50)

      Blinds $0,50/$0,25

      Pre Flop ($0.75):
      3 folds, Hero raises $1, SB calls, BB folds

      Flop: ($2,50) 3 :spade: 2 :diamond: J :spade: (2 Spieler)
      SB checks, Hero bets $1,7, SB calls

      Turn: ($5,90) 9 :diamond: (2 Spieler)
      SB checks, Hero bets $4, SB calls

      River: ($13,90) 9 :club: (2 Spieler)
      SB checks, Hero ?

      Wer seine Lösung nicht öffentlich posten möchte, der darf mir auch eine Email mit seiner Lösung schicken: arne.gewert@pokerstrategy.com

      Betreff: $50 Gameplan [Nickname]

      Ich poste die Antwort dann am Freitag nach 16.00 hier im Thread, so dass niemand vorher abschreiben konnte.
      Ich mache mir erstmal Gedanken über seine Preflop Range, da wir die Information haben:

      die preflop range des SB schätze ich so ein:

      3bet range:



      calling range (habe hier hauptsächlich auf playability geachtet):




      viele seiner Hände hitten einen Jack am Flop. Wenn man mal annimt, dass KQ und flushdraws von diesem spieler in ein agressiv gespielt werden, sieht seine range so aus:



      nimmt man noch seine bluffs in die range, die gegen unserere cbet weiterspielt, kommt man auf 45% fold2cbet. unsere 2/3 cbet muss zu 47% funktionieren, damit unser EV = 0 ist. (0 = 2,5 * EV - 1,7(1-EV))

      Man darf natürlich nicht in schwarz weiß denken. Villian wird nicht NUR Pocketpairs callen und NUR Flushdraws raisen.

      zu 1.

      Da Villian hier so viel gegen eine CBet weiterspielt, möchte ich meine Value Range betten.
      Mit Flushdraws. str8 draws und overcards reicht die flop equity und die tatsache, dass wir IP spielen aus, um einen SemiBluff zu spielen.
      2nd pairs, Gutshots und air würde ich nicht cbetten.
    • Klausen16
      Klausen16
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2013 Beiträge: 309
      Hallo ;) ,

      da ich letztes diese Hand hier gepostet habe ist mir folgende allgemeine Frage aufgekommen:

      Wenn mich ein Shortstack Preflop Pushed, mit welcher Range kann ich Snap-Callen?

      Hätte mir erstmal die folgende Range angesetzt, wobei ich das schon sehr knapp finde. Gerade AQ find ich eigentlich nicht so gut:
      TT+, AQs, AKs, AKo

      Wenn ich Villain folgende Range für solche Moves gebe ergibt sich vollgende Equity:
      UTG 60.29% 57.18% 3.11% TT+, AQs+, AKo
      UTG+1 39.71% 36.60% 3.11% 99+, ATs+, ATo+


      Viele Grüße, Morten :f_thumbsup:
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Hi

      Freuer frie zur Diskussion:

      hier erstmal mein Beitrag:

      Ganz ohne auf unsere Hand zu gucken
      betrachten wir 2 Situationen
      1)
      Hero Bet 3 BB Villain Push für
      a) 20 BB
      b) 40 BB
      c) 100 BB

      wir brauchen also um callen zu können

      EV = Equity * (Win + Investment) - Investment
      EV (call vs 20 BB) = EQ * 40 BB - 17 BB
      EQ = 42,5%
      EV (call vs 40 BB) = EQ * 80 BB - 37 BB
      EQ = 46,25%
      EV (call vs 40 BB) = EQ * 200 BB - 97 BB
      EQ = 48,5%

      2)
      Villain bets 3BB Hero raises 9 BB, villain push
      a) 40 BB
      b) 100 BB
      (gegen 20 BB sollten wir a) kleiner reraisen und b) eigentlich nur reraisen, wenn wir auch callen wollen)

      EV (call vs 40 BB) = EQ * 80 BB - 31 BB
      EQ = 38,75%
      EV (call vs 10 BB) = EQ * 200 BB - 91 BB
      EQ = 45,5%

      der erste Schritt wäre (mmn. und da könnt ihr gern einhacken)
      zu schauen, mit welchen händen wir diese equity haben, gegen eine Range von QQ+,AKo,AKs
      Das ist wohl die übliche "worstcase" range. Dann können wir, falls wir mehr equity haben z.b. im Blindfight easy damit broke gehen.

      Der 2te Schritt wäre dann die Range des gegners zu manipulieren
    • Klausen16
      Klausen16
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2013 Beiträge: 309
      Cooler Komment mit was schönem Neuem für mich :f_cool: .

      Grundsätzlich heißt das erstmal für mich ich kann sogar ganz knapp mehr Snap-Callen als nur die 50 % bei den ich vorne bin. Kommt ja logischer Weise auch durch die paar BB die schon drinne sind, zum Verhältnis zur Size vom Push.

      Gegen die Range von QQ+, AKo, AKs:

      1) Push nach Bet a) 20 BB Villain -> min. 42,5 % EQ

      UTG 57.17% 51.69% 5.48% QQ+, AKs, AKo
      UTG+1 42.83% 37.34% 5.48% 99+, AQs+, AKo



      1) Push nach Bet b) 40 BB Villain -> min. 46,25 % EQ

      UTG 52.51% 51.23% 1.28% QQ+, AKs, AKo
      UTG+1 47.49% 46.21% 1.28% TT+



      1) Push nach Bet c) 100 BB Villain -> mid. 48,5 % EQ

      UTG 48.92% 47.30% 1.63% QQ+, AKs, AKo
      UTG+1 51.08% 49.45% 1.63% JJ+



      2) Push nach 3Bet a) 40 BB Villain -> mid. 38,75 % EQ

      UTG 61.76% 57.76% 4.00% QQ+, AKs, AKo
      UTG+1 38.24% 34.24% 4.00% 88+, AJs+, KQs, AQo+



      2) Push nach 3Bet b) 100 BB Villain -> mid. 45,5 % EQ

      UTG 54.81% 53.75% 1.06% QQ+, AKs, AKo
      UTG+1 45.19% 44.12% 1.06% 99+



      Also erstmal hoffe ich hab keine Fehler gemacht. Meine Gedanken dazu sind halt, das wir einem Shortstack eine größere Range geben müssen als ein Bigstack. Der Shortstack pushed einfach viel leichter. Gegen ein Bigstack fühle ich mich eher schlecht. Denke gegen ihn gebe ich ihm schon nur noch QQ+ erstmal und würde auch denke nur ab QQ dann callen.

      Sache ist aber auch das man bei einer unveränderten Range wie oben berechnet ab JJ+ den Push callen dürfen.

      Gruß ;)
    • Klausen16
      Klausen16
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2013 Beiträge: 309
      Hi Kavalor,

      Bei deiner Rechnung sind glaube ich 2 Schreibfehler drin (machen aber kein Unterschied im Ergebnis):

      EV (call vs 40 BB) = EQ * 200 BB - 97 BB
      EQ = 48,5%

      Dort müsste glaube "EV (call vs 100BB)" hin.

      und

      EV (call vs 10 BB) = EQ * 200 BB - 91 BB
      EQ = 45,5%


      das müssen (call vs 100BB) sein, damit keine Verständigkeitsprobleme aufkommen. :)

      Dann noch eine Frage: Was ist den mit dem Rake und den Blinds? Die muss ich eigentlich ja auch noch mit reinberrechnen.

      Bei Pokerstars auf NL5 sind das 4,2 % Rake.

      Ich würde den Rake und die Blinds folgenden mit einberechnen (Beispiel):
      3BB Openraise Hero, 100BB Push von Villain



      Orginal (von dir):
      EV = Equity * (Win +Investment ) - Investment

      Berrechnung (von dir):
      EV (call vs 100 BB) = EQ * 200 BB - 97 BB
      EQ = 48,5%





      Formel (von mir):

      Investment = 97 BB
      Win = 100BB (von Push Villain) + 3 BB (von or Hero)+ 1,5 BB (für Blinds)

      EV = Equity * ((Win + Investment) * 0,958) - Investment

      Eingesetzt zum Beispiel:
      EV = Equity * ((104,5 + 97) * 0,958) - 97

      Nun stelle ich die Formel um und setzte für EV = 0
      a) EV = 0 setzen
      0 = EQ * ((104,5 +97) * 0,958) - 97

      b) Klammern ausrechnen
      0 = EQ * 193,04 - 97

      c) (- 97) auf andere Seite bringen durch (+ 97)
      97 = EQ * 193,04

      d) 193,04 auflösen durch Division durch 193,04
      97 / 193,04 = EQ
      50,25 = EQ (in %) benötigte Mindestequity


      Somit hat sich durch Rake und die Blinds sich unsere benötigte Mindestequity von 48,5 auf 50,25 sprich 1,75 verschlechtert.

      Dazu noch ein Beispiel in die andere Richtung:
      Hero openraise 3BB mit AKo aus UTG und bekommt 100 BB Push von Villain.

      Gegen welche Range können wir hier noch callen (50,25% Mindestequity)?

      UTG 50.34% 42.79% 7.54% AKo
      UTG+1 49.66% 42.12% 7.54% 88+, AJs+, KQs, AQo+



      Wenn wir aus UTG raisen halte ich es aber auch für unwahrscheinlich das Villain diese Range aus dem BB pusht, so dass wir hier mit AKo wie im Beispiel immer ein Fold haben;) .

      Viele Grüße :f_cool:
    • 1
    • 2