Schönwetterblog

    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Hallo,

      Ich habe bis zum Sommer erfolgreich MSS 6max bis NL100 gespielt und dann aus privaten Gründen 3 Monate Pause gemacht.
      Nun wollte ich wieder loslegen und habe mich mehr oder weniger spontan entschlossen auf BSS 6max umzusteigen.
      Ich hätte die Roll für NL50 aber würde gerne zum reinkommen erstmal NL25 spielen und sehen wie es läuft.
      Jetzt bin ich erstmal damit beschäftigt soviel Input wie möglich einzufahren und dazu gehört auch dieser Blog.
      Außerdem würde ich gerne ein Skypegruppe mit 2-3 Leuten gründen, also wenn ihr ambitioniert seid und Lust habt dann meldet euch hier im Blog. :)


      Meine Ziele sind vorerst organisationtechnischer Natur:

      [ ] Mitstreiter auf Nl25 für Sessionreviews, U2Us, Handdiskussionen etc. finden
      [ ] HUD für BSS überarbeiten
      [ ] Jemanden finden der schon NL50 oder höher beatet und mich mal sweatet
      [ ] Gameplan erstellen
  • 14 Antworten
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Eben habe ich meine erste Session gespielt und es war einfach nur lame, habe keine spielbaren Hände bekommen und dann mit Trip K nen Stack verloren.....hab eigentlich jetzt schon kein Bock mehr. :D


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.20(BB) Replayer
      SB ($22.61)
      BB ($20)
      Hero ($20.87)
      UTG+1 ($20.30)
      CO ($22.53)
      BTN ($21.70)

      Dealt to Hero K:club: Q:club:

      Hero raises to $0.60, fold, fold, fold, SB calls $0.50, fold

      FLOP ($1.40) K:spade: 9:spade: 5:club:

      SB checks, Hero bets $0.93, SB calls $0.93

      TURN ($3.26) K:spade: 9:spade: 5:club: K:diamond:

      SB checks, Hero bets $2.73, SB calls $2.73

      RIVER ($8.72) K:spade: 9:spade: 5:club: K:diamond: 3:diamond:

      SB checks, Hero bets $7.23, SB raises to $14.46, Hero calls $7.23

      SB shows K:heart: 9:club:
      (Pre 25%, Flop 80.4%, Turn 90.9%)

      Hero shows K:club: Q:club:
      (Pre 75%, Flop 19.6%, Turn 9.1%)

      SB wins $35.76

      Villain war ein 42/14 fish mit mit einem AF von 1.8 auf 200 Hände.

      Wie ist das Betsizing in der Hand?
      Geht der call am River klar? Irgendwie war mir ja klar, dass er mich Beat hat... :rolleyes:

      in solche Situationen kommt man als Mssler nicht :f_p:
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      ich habe gerade über mein weiteres vorgehen nachgedacht und ich besitze einen gewissen gundskill dadurch, dass ich lange zeit erfolgreich mss gezockt habe aber kam zu der einsicht, dass ich für den umstieg zuerst einmal einen soliden gameplan erstellen sollte, angefangen von den starting händen über 3bets, verhalten auf den einzelenen streets bei diversen gegnertypen etc.
      weil ich ungetrackt spiele habe ich bei ps.de mur eingeschränkten zugriff auf content also habe ich mir einen testaccount bei dc gemacht.
      leider habe ich noch keine passende serie gefunden, die die basics von bss 6max von grundauf erklärt, vllt. habt ihr ja ein paar tipps für mich. :)
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Soo, noch eine Session gespielt, lief ganz gut aber ich habe noch sooo viele Fragen mit denen ich mich auseinandersetzen muss.
      Ich bin mir über TP Hände nicht ganz schlüssig, bei MSS gings halt rein. ^^


      Villain spielt 21/16 auf 4,8k Hands
      Er 3bettet von den Blinds gegen CO nur 5%
      c/r flop 16%


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.20(BB) Replayer
      SB ($20.90)
      BB ($19.70)
      UTG ($18.83)
      Hero ($20)
      BTN ($21.75)

      Dealt to Hero A:spade: K:diamond:

      fold, Hero raises to $0.50, fold, fold, BB calls $0.30

      FLOP ($1.10) A:heart: 7:heart: T:diamond:

      BB checks, Hero bets $0.77, BB raises to $3.20, Hero raises to $7.60, BB raises to $19.20 (AI), Hero calls $11.60

      TURN ($39.50) A:heart: 7:heart: T:diamond: K:spade:

      RIVER ($39.50) A:heart: 7:heart: T:diamond: K:spade: 2:diamond:

      BB shows A:diamond: K:club:
      (Pre 50%, Flop 50.0%, Turn 50.0%)

      Hero shows A:spade: K:diamond:
      (Pre 50%, Flop 50.0%, Turn 50.0%)

      BB wins $18.77
      Hero wins $18.76

      Ich habe ihm hier mal eine Calling Range gegen die in etwa so aussieht:
      QQ-99, ATs+, KJs+, QJs, JTs, T9s, 98s, 87s, AQo+, KQo

      findet die ihr die realistisch oder eher zu tight/loose?

      davon c/r er wahrscheinlich sowas: TT, ATs+, 98s, KhQh, KhJh, QhJh, JhTh, Th9h, 8h7h, AQo+

      wogegen ich vorne wäre.

      Ich habe mich für ein weiteres Raise entschieden weil ich ingame nicht sicher war wie ich auf ein Herz weiterspiele.
      Das ist aber so ein typischer MSS Move, ich bin nicht sicher ob das hier richtig ist oder man lieber nur callen sollte und dann je nach Turn weiterspielen sollte.

      Ist das Play von ihm gut oder muss er eigentlich davon ausgehen, dass er beat ist wenn ich sein c/r nochmal raise?
      Er sieht mich als unknown mit TAG Tendenzen.
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      gestern noch eine Session gespielt.
      Es lief erst ganz gut, aber dann mit JJ gg KK von nem Fish im Blindbattle gelaufen und zwei Hände bei denen ich am Turn folden musste.

      Dazu habe ich ein paar Fragen, ich poste jetzt erstmal nur eine weil ich gleich noch einen Termin habe.



      SB: ein 37/12 Fish
      BB: 27/20 Winning Reg auf 5k Hands 8% 3b, AF 2.0, Flop c/r 12%, Turn c/r 21%

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.20(BB) Replayer
      SB ($19.30)
      BB ($20)
      UTG ($24.81)
      Hero ($20)
      CO ($25.24)
      BTN ($20.67)

      Dealt to Hero Q:spade: A:club:

      fold, Hero raises to $0.60, fold, fold, SB calls $0.50, BB calls $0.40

      FLOP ($1.80) A:spade: 4:spade: 9:heart:

      SB checks, BB checks, Hero bets $1.20, SB folds, BB calls $1.20

      TURN ($4.20) A:spade: 4:spade: 9:heart: J:diamond:

      BB checks, Hero bets $2.30, BB raises to $4.60, Hero folds

      BB wins $8.36

      Ist mein Betsizing am Flop ok oder größer/kleiner?
      Für größer spricht halt, dass der Fish jedes A und jeden FD eh zahlt und für kleiner nur, dass der Flop sonst nicht viel bietet.

      Nun called der Reg 27/20 winning reg meine Bet am Flop.
      Ich habe ihm mal folgende Preflop calling Range gegeben: 99-22, AJs-ATs, KJs+, QJs, JTs, T9s, 98s, AJo-ATo, KJo+
      Ich denke TT+ und AQ+ würde er 3betten weil er dann HU mit Position auf den Fish spielen kann.

      Ist die Range so i.O. oder meint ihr sie könnte noch weiter sein?

      Auf jeden Fall called er nun meine Bet und ich gebe im dafür folgende Range:

      99, AJs-ATs, Ts9s, 9s8s, AJo-ATo

      Wie seht ihr die Range, ich gehe in meiner Annahem davon aus, dass er FD's mit KQ oder QJ eher c/r würde, weiß aber nicht genau was hier das Standartplay auf meinem Limit ist.

      Ingame hatte ich die Ranges nicht so klar im Kopf aber als dann der J kommt hatte ich schon ein ungutes Gefühl und als er mich c/r ist wohl klar, dass er AJ oder 99 hat.

      Ich habe diese Handanalyse ursprünglich mit der wegen der Frage ob ich den Turn wegen der sehr unschönene Karte nicht behind checken soll (Potcontrol) aber mir ist gerade selber klargeworden, dass eine Bet von mir eigentlich schon i.O ist weil er kann ja auch noch sowas wie Ts9s,8s9s oder AT halten.

      Was meint ihr dazu?





      Ansonsten wollte ich noch sagen, dass mir das bloggen ziemlich Spaß macht und die öffentlichen Handanalysen mich viel mehr motivieren an mir zu arbeiten. Bis jetzt hat zwar noch niemand gepostet aber von den 120 Klicks sind nur so 87 von mir also wird es ja bestimmt den ein oder anderen Mitleser geben. :)
      Gebt ruhig Feedback jeglicher Art, auch formale Sachen.
      Ich gebe mir auf jeden Fall Mühe ein bisschen mehr Struktur reinzubringen.
      Jetzt muss ich los, heute Abend poste ich noch eine Hand bei der ich auch am Turn aufgeben musste.
    • GianaSister
      GianaSister
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2011 Beiträge: 60
      Bin heute über deinen Blog gestolpert und da sich noch keiner hier zu Wort gemeldet hat, mache ich das mal nun :)

      Versuche mit auch gerade an NL25 6max, ca. 50k Hände dort gespielt was bei mir auf zweieinhalb Monate hinausläuft, da ich voll berufstätig bin. Poker allgemein spiele ich aber schon fünf oder sechs Jahre, meist 15-20 Std. die Woche und nur semi professionell mit ein paar vierstelligen Cashes in MTTs und guten Winnings in den 180er RBs. Seit Juli soll sich das ändern und ich gehe die Sache professioneller an. (Mehr Content/Mehr Training - die games sind mittlerweile um einiges härter geworden)

      Nur das mal vorweg, damit du meine Antwort hier einschätzen kannst.

      Die Bet am Flop würde ich genauso machen, ebenso den Turn betten, jedoch würd ich auf sein Raise nicht folden. Deiner Aussage nach ist er winning Reg. Dann würde ich ihm pre schon ne andere Range geben, da er nur callt und nicht aus dem BB squeezt. AK-AT würde ich hier discounten.

      Seinen stats nach c/r er 21% seiner Hände am Turn? Das halte ich für verdammt viel. Wäre hier sicherlich zu exploiten da ich ihm kein Ass gebe. Annehmbar wäre für mich hier nur das J9o / 44 im BB gecallt hat und mich dann beat hätte, aber das wäre auch die einzige Hand. Aufgrund der 21% c/r hätte ich hier gepusht. Denke du hättest hier sicher die beste Hand gehalten.
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Hey EpicFail,

      Erstmal schön dass du bloggst, ich denke ein Blog kann dir durchaus den entscheiden Funken Motivation verpassen um erfolgreich zu sein.
      Außerdem können andere User (wie ich zum beispiel :D ) sehr viel aus gut geführten Blogs mitnehmen.

      Jetzt kann ich dir noch anbieten dass du mich im Comtool anschreibst um skype adds auszutauschen, ich habe in meiner Skypeliste 2-3 Buddies mit denen ich regelmäßig U2U's, Handdiskussionen etc. mache.
      Ein weiterer motivierter Grinder ist für uns sicherlich eine Bereicherung!

      Sind alle NL5-NL25 und am rebuilden für NL 6-max crushaments... hopefully :coolface:

      Gruß Pantok
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Original von GianaSister
      Bin heute über deinen Blog gestolpert und da sich noch keiner hier zu Wort gemeldet hat, mache ich das mal nun :)

      Versuche mit auch gerade an NL25 6max, ca. 50k Hände dort gespielt was bei mir auf zweieinhalb Monate hinausläuft, da ich voll berufstätig bin. Poker allgemein spiele ich aber schon fünf oder sechs Jahre, meist 15-20 Std. die Woche und nur semi professionell mit ein paar vierstelligen Cashes in MTTs und guten Winnings in den 180er RBs. Seit Juli soll sich das ändern und ich gehe die Sache professioneller an. (Mehr Content/Mehr Training - die games sind mittlerweile um einiges härter geworden)

      Nur das mal vorweg, damit du meine Antwort hier einschätzen kannst.

      Die Bet am Flop würde ich genauso machen, ebenso den Turn betten, jedoch würd ich auf sein Raise nicht folden. Deiner Aussage nach ist er winning Reg. Dann würde ich ihm pre schon ne andere Range geben, da er nur callt und nicht aus dem BB squeezt. AK-AT würde ich hier discounten.

      Seinen stats nach c/r er 21% seiner Hände am Turn? Das halte ich für verdammt viel. Wäre hier sicherlich zu exploiten da ich ihm kein Ass gebe. Annehmbar wäre für mich hier nur das J9o / 44 im BB gecallt hat und mich dann beat hätte, aber das wäre auch die einzige Hand. Aufgrund der 21% c/r hätte ich hier gepusht. Denke du hättest hier sicher die beste Hand gehalten.
      Stark, danke für den Input.
      Ich denke inzwsichen auch, dass man neben AK und AQ auch AJ und AT discounten kann und wahrscheinlich auch 99.
      Was halt gegen einen Bluff spricht ist, dass ich zwar 5k geminte Hände von ihm habe aber kaum welche von mir, da fände ich so ein min. c/r am Turn schon ziemlich frech.
      Ich werde den Kollegen mal im Auge behalten.


      @pantokrator7:

      Du hast Post. :)
    • GianaSister
      GianaSister
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2011 Beiträge: 60
      Wenn der Spieler nciht super tight ist, der da first in geraist hat (13/8 o.ä.) und mir vom SB auch keine besonderen Reads vorliegen das der ein Monster hat ist der squeeze hier fast standard bei mir mit AJ+, A10s Kommt ein geeigner Pot und ich treffe das A spiele ich c/r gegen einen Spieler (angenommen der SB hatte gefoldet.) Kommt ein Flop bei dem annehme das auch Villian nix getroffen hat, gibts halt ne angemessene Bluff raise.

      Ob das die richtige Spielart ist, kann ich nicht 100% beurteilen - allerdings ist mir in den letzten 20K Händen dazu nichts aufgefallen das dies mega -EV wäre. Meist bekommt man pre oder auf dem Flop gleich ein Fold. Werde mal versuchen hier im Tracker noch einen geeigneten Report dazu zu erstellen, damich ich weiß ob mein Gefühl mich hier nicht täuscht.

      Vielleicht kann einer der anderen Regs auf diesem Limit die hier ggf. mit lesen was dazu sagen.

      Wenn du Lust hast können wir ja mal auch paar Hände in ner U2U Session besprechen. Zeitlich ist hier bei mir jedoch nur Freitag Abend - Sonntag Abend möglich.
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Original von GianaSister
      Wenn der Spieler nciht super tight ist, der da first in geraist hat (13/8 o.ä.) und mir vom SB auch keine besonderen Reads vorliegen das der ein Monster hat ist der squeeze hier fast standard bei mir mit AJ+, A10s Kommt ein geeigner Pot und ich treffe das A spiele ich c/r gegen einen Spieler (angenommen der SB hatte gefoldet.) Kommt ein Flop bei dem annehme das auch Villian nix getroffen hat, gibts halt ne angemessene Bluff raise.

      Ob das die richtige Spielart ist, kann ich nicht 100% beurteilen - allerdings ist mir in den letzten 20K Händen dazu nichts aufgefallen das dies mega -EV wäre. Meist bekommt man pre oder auf dem Flop gleich ein Fold. Werde mal versuchen hier im Tracker noch einen geeigneten Report dazu zu erstellen, damich ich weiß ob mein Gefühl mich hier nicht täuscht.

      Vielleicht kann einer der anderen Regs auf diesem Limit die hier ggf. mit lesen was dazu sagen.

      Wenn du Lust hast können wir ja mal auch paar Hände in ner U2U Session besprechen. Zeitlich ist hier bei mir jedoch nur Freitag Abend - Sonntag Abend möglich.
      Ja, ich denke auch, dass ein U2U vielverprechend wäre.
      Am Wochenende kommt für mich am ehesten Sonntags Abend in Frage, ich schick dir mal eine Einladung im Commtool.
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Nachdem langen Wochenende, dass nur aus feiern und chillen bestand, habe ich heute Morgen voller Elan den Grind gestartet nur um festzustellen, dassdie Pop-Ups vom HUD verbuggt waren und sich nach dem Öffnen am Tisch nicht mehr richtig schließen lassen.
      Dabei waren die Tische echt gut. :(
      Naja, jetzt habe ich das Problem gelöst aber leider keine Zeit mehr zum grinden, muss ein paar wichtige Sachen erledigen und heute Abend gehe ich ins Stadion, aber ab morgen gehts ab, stay tuned. ;)
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Dann hoffe ich das PT4 die technischen Probleme löst und das Grinden endlich beginnen kann :)
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Original von pantokrator7
      Dann hoffe ich das PT4 die technischen Probleme löst und das Grinden endlich beginnen kann :)
      warste um 6 noch wach? :D

      ich installier jetzt PT4 :f_p:
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Wie gesagt wieder, die Nacht war kurz :megusta:
    • Sportbernd
      Sportbernd
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 22.429
      Na poste mal wieder ein Update :) , der Blog liest sich doch interessant und ich bin gespannt auf Neuigkeiten.