Blind Pokern

    • Fleix92
      Fleix92
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2013 Beiträge: 55
      Hey Ho liebe Pokerstrategen,



      mein Name ist Felix und ich spiele seit 1,5 Jahren "ernsthaft" Poker. Ich spiele fast ausschlieslich nur SNG's/DON's bis 10€ und gelegentlich MTT's. Da ich immer an meinen Spiel arbeiten möchte und besser werden will, suche ich ständig nach Möglichkeiten meine Edge zu vergrößen. =)


      Es mag sein das, das was jetzt kommt eine total dämliche Idee ist, aber ich werde es wohl nie herrausfinden wenn ich nicht drüber schreibe bzw. es einfach versuche. :P
      Als ich mich das erste mal mit der Pokertheorie auseinander setzte, war eines der ersten Thematiken auf die ich zufällig stieß, das 180-Sng welches Annette Obrestad (angeblich) blind (also ohne ihre Karten zu sehen) gewann. Sie konzentrierte sich angeblich nur auf Handanalysen, Gap-Konzept und Position.



      Es ist mir völlig egal, ob es nur ein Fake ist oder nicht, aber diese Idee finde ich schlicht und einfach faszinierend! Ich spiele also nun seit längerem mit dem Gedanken, dies einfach mal über einen längeren Zeitraum zu probieren, da ich der Meinung bin, das man durch die fehlende Information der eigenen Karten, auf andere Dinge viel mehr achtet. Ich erhoffe mir später in Situationen wo ich einfach nur den Check-Button runtergedonnert hätte, Spots zu endecken, wo mein Gegner aufgibt und Spots zu vermeiden wo ich evtl. einen dämlichen Bluffversuch gestartet hätte.


      Es geht mir hier nicht darum Tuniere zu gewinnen ohne meine Karten zu sehen, denn ich bin mir bewusst, das mich dieses Vorhaben Lehrgeld kosten wird. Aber ich möchte versuchen meine Fähigkeiten in folgenden Dingen zu verbessern um mein "echtes" Spiel auf das nächste Level zu bringen:

      • Position besser verstehen und nutzen?
      • Gapkonzept besser verstehen und nutzen - Hier denke ich momentan an Squeeze-bluffs etc.
      • Handanalyse/Trichterprinzip - Was hält der Gegner grundsätzlich am Flop, Turn, River?
      • Handanalyse - Was hält mein Gegner nach meiner CB, CR, Donkbet, Probebet?
      • Was denkt mein Gegner über meine Range und wie kann ich das nutzen?
      • Optimales Betsizing - Wie erzähle ich das Märchen von den Nuts glaubhaft?
      • Was sind gute Spots/Boards um meinen Gegner aus der Hand zu drängen?
      • Wie erkenne ich starke/schwache Hände bei meinem Gegner?




      Ich werde ab nächster Woche (muss noch einen Bonus freigrinden) damit beginnen und würde mich riesig freuen, wenn sich der eine oder andere zu Folgendem äußert:
      (Evtl. hattet ihr die Idee ja auch schon und habt schon paar Gedanken gesammelt =) )



      • Welches Format? CG, SNG, HUSNG? Prinzipiell wären TAGs ja die optimalen Gegner
      • Welche Strategyartikel wären als Vorbereitung nochmal geeignet?
      • Welches Image sollte ich spielen: TAG, NIT, LAG, MANIAC? (Ich persönlich denke ja an NIT - TAG)
      • Anfängerfehler die ich grundsätzlich vermeiden sollte?
      • Fragen die ich hier in die Liste schreiben sollte? =)




      Grundsätzliches Format des Blogs:
      - gespielt wird NLHE
      - werde nur einen Tisch gleichzeitig spielen. 1 - 2 Stunden pro Session
      - nach dem Spiel werde ich die Hände im PT durchgehen
      - kurzes Summary der Session im Blog und posten von interessanten Händen (natürlich ohne Karteninformationen :D )


      Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe das wir alles etwas lernen =)


      Beste Grüße
      Fleix
  • 27 Antworten
    • Ice21
      Ice21
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 426
      Wait.. what?
      Dann haste also nen VPIP von 100%?
    • Cahara
      Cahara
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2011 Beiträge: 4.647
      Also pre immer callen und dann:

      Option A: Gegner rausbluffen wenn das Board schön aussieht

      Option B: Direkt aufgeben wenn das board nicht so schön aussieht

      ?(

      Finde die Idee an sich ganz witzig, denke aber, dass es weitaus effektivere Methoden gibt seine Schwächen zu trainieren.

      Wünsche dir natürlich dennoch viel Glück und werde hier mit Sicherheit das ein oder andere mal reinschauen ;)
    • Fleix92
      Fleix92
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2013 Beiträge: 55
      Haha, danke erstmal für eure Antwort!

      Nein, natürlich nicht! Ich werde so versuchen zu spielen wie wenn ich wirklich spiele. Ich suche mir gute Spots (vermehrt in später Position) und versuche dann zu bluffen.

      Ich werde versuchen so gut wie nie zu callen, da ich ja grundsätzlich nur gegen einen Spieler antreten möchte und Multiways vermeiden will.

      Ich spiele evtl nur 10 - 15% meiner Hände und präsentiere damit eine bestimmte Range, so wie es in echt auch ist. Nur das im Prinzip jede Hand ein Bluff ist, aber wenn es nicht zum Showdown kommt, dann merkt das ja erstmal niemand und wenn mein VPIP bei 10 - 15% liegt bekomme ich von den Regs (gegen die ich spielen möchte, gegen nobrainer wäre die Aktion völlig sinnlos) ja doch schon Kredit und wenn mal eine Hand aufgedeckt wird, dann wars halt nur ein Bluff ;)

      Im Grunde könnte man behaupten, ich spiele Poker und bin immer Carddead! Das ist eigentlich die beste Beschreibung! Also, wie komme ich an Chips, obwohl ich nur Schrott habe? =)


      Wenn ihr Ideen, Meinungen und Vorschläge habt, dann immer her damit :)
    • ChailenTT
      ChailenTT
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2011 Beiträge: 162
      ich will dich ja nicht runterziehen... aber das geht schief^^ :D

      welches limit ? wenn du unter 50er oder sagen wir 30er spielst ist immer n russe dabei der dich mit jack high calllt :D
    • McPferd02
      McPferd02
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2012 Beiträge: 1.328
      Hab auch noch nich ganz kapiert wie das gehen soll.
      Wie entscheidest du denn, wann du openraist? Du kannst doch dann maximal als bluff in spaeter Position openraisen.
    • PrinzDepunkt
      PrinzDepunkt
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2010 Beiträge: 1.663
      kommt Fleix von Kornfleix?

      :f_o:
    • DuckGambler
      DuckGambler
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 9.853
      Original von Fleix92
      [*]Anfängerfehler die ich grundsätzlich vermeiden sollte?
      die Karten nicht anzusehen ;)
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.288
      Lass dich nicht runterbuttern, Ich finde die Idee gut.
      Was Du hier im Gegensatz zu anderen Methoden auf jeden Fall intensiv trainieren kannst ist, den gameflow zu beobachten und dort nach spots zu suchen, die für dich profitabel sein könnten.

      Was Du natürlich auf jeden Fall vermeiden musst sind Aktionen, die deine(n) Gegner dazu verleiten können, dich bluffen zu wollen ;)
      Das könnte zu einem Problem werden, vor allem wenn Du einen NIT-Tag stil repräsentieren willst.

      Ausserdem musst Du höllisch aufpassen, dass von deinem Plan nichts an die Tische durchsickert! Auch nicht via PS.de forum.....
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      Insgesamt sicher ein Idee die man mal durchspielen sollte. Theoretisch oder Praktisch ist egal. Aber hier

      Original von Rubnik
      ...
      Ausserdem musst Du höllisch aufpassen, dass von deinem Plan nichts an die Tische durchsickert! Auch nicht via PS.de forum.....
      ziehst du echt die Arschkarte.

      Pass mit Screenshots auf, vermeide zu sagen wo du spielen willst und wie dein Screenname ist.
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.265
      poste dann mal n graphen von der blueline :megusta:
    • Gnoraz
      Gnoraz
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 376
      ich finde den Gedanken interessant, auch wenn ich es mir leichter bei Livepoker vorstelle als online.

      Aber versuchs halt mal :)
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.288
      Original von Gnoraz
      ich finde den Gedanken interessant, auch wenn ich es mir leichter bei Livepoker vorstelle als online.

      Aber versuchs halt mal :)
      Genau :D , am besten die Sonnenbrille innen mit Alufolie bekleben.

      Online: preferred seating aktivieren und die Position der Holecards mit Permanentmarker übermalen. Gibt vielleicht sogar noch bessere Möglichkeiten....
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      GL
    • thebimpf
      thebimpf
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.493
      lol weil man sich beim livegame auch immer die karten anschauen muss ...
      wie oft ich schon blind allin geshippt habe als shorti vom bu/sb und das anschauen meiner karten nur gefaked habe , weil es für livefische dann halt etwas stronger ausschaut ...

      @OP finde die idee eig ganz gut ... gl und halt deinen nick bis beendigung nicht hier posten
    • Gnoraz
      Gnoraz
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 376
      Original von Rubnik
      Original von Gnoraz
      ich finde den Gedanken interessant, auch wenn ich es mir leichter bei Livepoker vorstelle als online.

      Aber versuchs halt mal :)
      Genau :D , am besten die Sonnenbrille innen mit Alufolie bekleben.

      Online: preferred seating aktivieren und die Position der Holecards mit Permanentmarker übermalen. Gibt vielleicht sogar noch bessere Möglichkeiten....
      Einfach obv n Postit auf die Mitte des Monitors kleben und 1 Tabeln :s_cool:
    • Fleix92
      Fleix92
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2013 Beiträge: 55
      HOWDY,


      Ich bin erfreut, das hier schon ganzschön was zusammen gekommen ist und auch vielen Dank an die ersten Vorschläge zwecks Vorbereitung! Ich habe mir dank eurer Hilfe schonmal ein Setup überlegt, dazu gleich =)


      als erstes möchte ich auf Fragen und Posts eingehen:


      1."Dann haste also nen VPIP von 100%? "
      Nein! Im Prinzip solltest du als mein Gegner denken, das ich ein solider TAG bin und du mir bei meinem VPIP von evtl 15 - 20% schon eine vernünftige Range gibst. Du kannst ja theoretisch nicht wissen, das ich Blind spiele.


      2."Also pre immer callen und dann, schauen wie das Board aussieht?"
      Ganz klar NEIN! Erstens würde das meinen VPIP erhöhen und ich wäre zu oft in Multiwaypots, die in meiner Situation sehr ungünstig sind. Ich werde versuchen so gut wie nie zu callen (evtl. mal einen Float versuchen, beim Blindbattle) sondern immer raisen um in eine Headsup Situation zu kommen.


      3."Das geht eh schief/Du verlierst nur Geld" etc.
      Was soll denn schief gehen? Es ist nicht meine Absicht Geld zu gewinnen, sondern etwas zu lernen.
      Das ich in diesen Tunieren wohl oft verlieren werde ist mir bewusst, das steht auch im Openingpost. Ich erhoffe mir das durch meinen "Lernerfolg" dann später das Geld wieder zurück fliest. Ist praktisch ähnlich wie wenn man in ein Pokerbuch investiert. Aber danke für eure Sorge um mein Geld :f_biggrin:


      4."kommt Fleix von Kornfleix?"
      Ja! :megusta:


      5."Ja aber die Fische callen dich doch einfach runter!"
      Das ist richtig, aber ich will ja nicht gegen Fische spielen, sondern gegen TAG's. Wenn ich gegen Fische spiele, dann spiele ich mein Standart-ABC-Poker, aber wenn 6 Regs am Tisch sitzen, dann ist die Bubble fast nur noch ein Glückspiel, nämlich wer zuerst ins beschissenere Setup läuft (entschuldigt meine Übertreibung, aber ihr wisst alle was ich meine). Es wäre doch also Prima, wenn man Early eine Edge hätte und dann im Durchschnitt mit z.B. 2K chips an der Bubble sitzt und nicht mit 1,3K. Im ICM machen diese 700 Chips schon ordentlich was aus ;) so zmd meine Hypothese (verbessert mich, wenn ich Mist erzähle)


      @Rubnik @fleischmo
      6."Ausserdem musst Du höllisch aufpassen, dass von deinem Plan nichts an die Tische durchsickert! Auch nicht via PS.de forum..... " "Pass mit Screenshots auf, vermeide zu sagen wo du spielen willst und wie dein Screenname ist. "
      Ich kann mich grad nur 1000mal bedanken! Ich hätte da wirklich absolut nicht dran gedacht. Ich werde im Setup nochmal drauf eingehen wie ich mir überlegt habe mit der Sache umzugehen. Evtl habt ihr noch paar Ideen. =)


      7."...Genau :D , am besten die Sonnenbrille innen mit Alufolie bekleben."
      Ohne Scheiß! Mich hat es bei der Vorstellung grad vom Stuhl gehauen vor Lachen. HAHAHAHA so geil :D :D :D



      MEIN SETUP:

      GAME/LIMIT:
      • NLHE
      • Ich werde wohl DON's spielen, da die Gegner dort eh meist tighter sind und ich mich in dem Format recht sicher fühle
      • Ich werde mit 2,50 beginnen um erstmal in die Materie reinzukommen


      VORBEUGEN GEGEN DEN EXPLOIT VON BÖSEN PS.de-lern :f_cool:
      • Werde einen neuen Acc. bei einem neuen Anbieter einrichten
      • Werde normal grinden um Stats zusammeln und um mir bei den Regs ein TAG-Image zu kreieren
      • Der Anteil meiner Blinden-Session wird nur 10% betragen, so ist es schwer für Regs einen Read auf mich zu bekommen wenn ich mal mit 72o bei einem Bluff scheitere.
      • Werde die Hände die ich Poste, von allen unnötigen Informationen säubern. Die Gegner heißen dann alle "Villian#1, Villian#2" oder einfach den Namen ihrer Position. Mal schaun ... :P




      So das wäre erstmal alles für heute. Bitte schreibt mir eure Ideen und Vorschläge, ich mach das auch zum erstenmal und bin für jeden Rat dankbar, außerdem kann ich dann doch das ein oder andere mal über meinen Tellerand hinausschauen :D


      grüße
      Fleix
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.265
      man kann bei stars ja einstellen, dass die holecards verdeckt sind
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      Original von Wuehlmops
      man kann bei stars ja einstellen, dass die holecards verdeckt sind


      Ach kann man das auch abstellen ????
    • Gnoraz
      Gnoraz
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 376
      Original von jukeboxheroo
      Original von Wuehlmops
      man kann bei stars ja einstellen, dass die holecards verdeckt sind


      Ach kann man das auch abstellen ????
      :coolface:
    • 1
    • 2