Zusammenhang Stats und Spielweise

    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.858
      Ich hab manchmal Schwierigkeiten, die Stats von Gegnern mit ihrer Spielweise zu verbinden.

      z.B. einer, den ich aufgrund seiner Spielweise als LAG eingestuft habe

      raise Q9o in MP2, raise J5s im CO

      seine Stats vpip 30, pfr 16, AF 1.9 200 Hände

      J5s passt nicht mal in die 30 vpip, und er raist es aus MP2! ?( Ich dachte erstmal die Stats sind vielleicht falsh
      Nun müssen ja das, was er als die besten 16% beste Hände empfindet, nicht unbedingt Wie sind da Eure Erfahrungen, wie weit weicht so was ab?
  • 5 Antworten
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.181
      Es ist sehr schwierig bei Fischen irgendwelche Ranges anzunehmen.

      Generell raisen sie suited trash etc. lieber als a2o und so das kann man shcon konstatieren.

      Allerdings ist es halt so, dass 1. deine 200 hands nicht viel aussagen

      2. Fische vor allem LAGs raisen sehr unreasonable, das kann man nicht mathematisch erfassen
      3. spielen sie nach Lust und Laune

      daraus schlussfolgert man halt, dass man auch viel mit Table Reads arbeiten sollte und Stats zwar gut sind , aber halt nicht alles.

      Man kann auch schlecht sagen wie weit das abweicht von unseren Ranges. Als default sollte man unsere Range auch bei ihnen zu Grunde legen und dann halt sich Notes über deren Abweichungen machen.
    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.858
      Original von nrockets
      Als default sollte man unsere Range auch bei ihnen zu Grunde legen und dann halt sich Notes über deren Abweichungen machen.
      Ja, mittlerweile mach ich mir auch mehr Table notes.

      Mit "unsere Range" meinst Du ORC bzw. die Silber-Tabellen, oder?

      ORC und 3bet vs. ORC is klar.

      Der Tabelle für Isoraise z.B. oder Raise+Coldcall liegen ja aber sicherlich andere Stats für unknown zugrunde - ich hab schon x-mal gefragt, aber nirgendwo 'ne Antwort bekommen, welche Stats man dabei für unknown annimmt. Kannst Du dazu was sagen?
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.181
      Als default nimmt man da für unknown Limpingfisch son 40 Vpip Range afaik.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.450
      Als ich noch Fisch war (also zum Glück nur Playmoney und Freerolls) hab ich zB viele Pockets nicht gespielt (das ging hoch bis JJ), weil die am SD recht selten gewinnen und mir auch damals schon aufgefallen ist, dass man selten das Set trifft.
      Dafür aber alles was irgendwie connected oder suited war... und ja auch schlechte Asse hab ich wrklich nur gespielt, wenns günstig war, eben auch weil ich schon so schlau war und wusste, die gegner spielen ihre Asse auch alle sehr gerne und wenns drauf ankommt gewinnt eben normalerweise das höhere A. Oder QT oder so.... war mir auch alles zu gefährlich, weil Highcards kann ja jeder spielen, dann lieber 85s
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      ...so spiele ich heute noch...

      :D :D :D