[PLO Coachingprojekt - Woche 4] gängige Equity-Szenarien

    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Die Wochenaufgabe lautet:

      Such dir eine oder mehrere Handkategorie(n) aus und notiere die Equity vs. die anderen Handkategorien am Flop.

      Handkategorien:
      Toppair
      Overpair
      Two-Pair
      Trips
      Straight
      Flush
      Full House
      ~13 Card Wraps/Draws
      ~16 Card Wraps/Draws
      17+ Out Wraps/Draws

      Fleißaufgabe:
      Wie beeinflussen Backdoordraws die Equity. Bei welchen Szenarion spielen Backdoors eine wichtige bzw. unwichtige Rolle?
  • 5 Antworten
    • Pokergefahr
      Pokergefahr
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 841
      Hallo Leute,

      was noch interessant wäre, wenn Ihr auch den Wert welchen Ihr VOR der Berechnung geschätzt habt mit eintragen würdet. Dadurch bleibt der Aha-Effekt etwas eingeprägter. Also schätzt erst alle Equity und berechnet danach dann.
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      wo bleiben die Results :)
    • IKY88
      IKY88
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2011 Beiträge: 17
      Ich habe mir mal kurz Zeit genommen um hier mal den Anfang zu machen.
      Die Berechnung sind alle auf Grundlage von Odds Oracle.

      Ich habe zwei Tabellen erstellt. Einmal eine 25% Hero Range vs 25% Villain Range und einmal 25% vs 40% Villain (looseren Player)

      Die Tabelle befindet sich hier


      Für die Berechnung kann auf den folgenden Link zugegriffen werden:

      http://jsfiddle.net/5BsK4/
      http://jsfiddle.net/4j8LP/


      Wenn ich später Zeit habe, werde ich mir mal noch die Wraps ansehen.
    • rulaZ
      rulaZ
      Platin
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.002
      Hier kommt die Musterlösung

      http://resources.pokerstrategy.com/2013/11/13/PLO_Equities2.pdf

      lg rulaZ
    • IKY88
      IKY88
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2011 Beiträge: 17
      Vielen Dank erstmal für die Musterlösung.

      Konnte mir leider jetzt erst die Zeit nehmen, auch mal selbst die Equity-Berechnung zu starten und möchte gleichzeitig noch ein paar Hinweise geben.

      vs. Straight:

      Two Pair + Flushdraw + Gutshot
      Two Pair + Flushdraw + OESD

      --> Hier weicht die Equity sehr stark ab, je nachdem ob Villain die Nut Straight, Middle Straight oder Low Straight hat und welchen Gutshot wir dementsprechend haben.

      Two Pair + Flushdraw + Gutshotvs. Nut Straight 57%
      Two Pair + Flushdraw + Gutshotvs. Middle Straight 61%
      Two Pair + Flushdraw + Gutshotvs. Low Straight 64%

      Two Pair + Flushdraw + OESD vs. Nut Straight 57%
      Two Pair + Flushdraw + OESD vs. Middle Straight 66%
      Two Pair + Flushdraw + OESD vs. Low Straight 70%

      Interessant ist hierbei dann auch, dass es keinen Unterschied macht gegen die Nutstraight mit OESD oder GS spielt. (Jeweils 3 Outs wegen den Blockern)


      vs. Set
      Two Pair + OESD und Two Pair + Flushdraw sollte näher zusammenliegen von den Prozenten. Es ist nur 1 Out Unterschied oder? Das ist nur für mein Verständnis. Danke.

      vs. top Two Pair
      OESD

      Die Werte unterscheiden sich ganz extrem (+/-15%), von der Boardstruktur und den Anzahl der Overcards. Finde es sehr schwierig einen fixen Wert hier einzutragen. Eventuell sollte man das mal mit PokerProTools berechnen lassen und einen Durschnittswert kalkulieren. Habe derzeit leider keine Lizenz.


      vs. top Two Pair
      17 Card Draw
      20 Card Draw

      Hier sind die Werte vertauscht. :P


      Ansonsten habe ich relativ ähnliche Werte. Bei den großen Wraps gibt es schon ein paar Abweichungen, aber das ist ja auch ein wenig abhängig von der Boardstruktur.

      Ich warte schon gespannt auf den Equity Trainer von TomGrill :D

      Beste Grüße IKY