Fisch verfolgen ?

    • KAMPFKOLOSS1
      KAMPFKOLOSS1
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2013 Beiträge: 262
      Guten Morgen liebe Pokerfreunde ,
      Vorgestern habe ich auf NL 2 einen Fisch gesehen der nach ca. 50 Händen Werte von 87 / 10? Hatte , soll heissen er geht fast jede bet mit und foldet oft schon auf den verpassten flop nach einer cbet. An sich ein kleiner goldesel wenn man seine spielweise erstmal durchschaut hat . Gestern wollte ich mal sehen was er so treibt und siehe da er treibt sich zuerst auf NL 16 rum doublet da glücklicherweise und geht direkt an einen NL25 tisch wo er mit seiner loosen aber diesmal aggressiven art erstmal gut gewinnmacht weil er noch nicht durchschaut wurde
      . Meine frage nun : lohnt es sich sich auf so einem hohen limit an den tisch zu setzen nur aufgrund des fisches ? Hätte vllt 15 BI für MSS und würde auch sehr vorsichtig gegen die anderen gegner spielen aber dennoch hab ich es erstmal sein gelassen was würdet ihr tun ? Mein limit liegt normalerweise bei NL 5

      Edit : er hatte 100 BB Bi auf NL 25 , auf NL 5 hab ich ihn nach einer 3 bet seinerseits all-in gesetzt preflop ich hatte AK o er A4 o und callte mich leider traf die 4 aufm.flop aber da sieht man wie leicht ich von ihm dn stack bekommen könnte
  • 4 Antworten
    • kliklaklawitter
      kliklaklawitter
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2011 Beiträge: 157
      Lass das lieber sein, bringst dich unnötig in Schwierigkeiten!
    • Klausen16
      Klausen16
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2013 Beiträge: 309
      Hallo KAMPFKOLOSS ;) ,
      also ich würde dir das nicht empfehlen da du davon ausgehen musst auch gute Hände zu bekommen wirst mit den du vielleicht auch gegen andere Spieler konfrontiert wirst. Du könntest ein korrekten All-In Zug machen und trotzdem alles verlieren. Was hättest du dafür im Gegensatz gewonnen? Eine Chance der erste zu sein der ein paar Kröten dem Fisch abzockt.

      Ich denke:
      "Chance" auf ein paar Kröten + "Chance" auf totalen BR-Verlust < "Keine "Chance" auf ein paar Kröten + keine "Chance" auf total BR-Verlust !!!!

      Zu dem solltest du ja auch eine Chance in deinem Limit auf ein paar Kröten durch andere Fische bekommen.

      Viele Grüße :)
    • Feroc
      Feroc
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 112
      So rum würde ich das auch nicht machen.

      Früher, als ich noch NL100 HU gespielt habe, da hab ich mich dann auch gerne mal an einen NL50 oder NL30 Tisch gesetzt, wenn ich da einen meiner Lieblingsspieler gesehen habe. Nach oben hätte ich aber keinen verfolgt.
    • KAMPFKOLOSS1
      KAMPFKOLOSS1
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2013 Beiträge: 262
      Alles klar vielen dank für eure Meinungen , mir schiens sowieso viel zu gefährlich zu sein mit meiner BR aber sein spielstil war einfach so verlockend das ich ihn nicht aus dem kopf bekomm hab haha