Black Jack

  • 29 Antworten
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Bin kein Experte, aber hab einmal BJ gespielt und ~40$ verzockt... das reicht... BJ ist rigged !!! Der "Computer" gewinnt die unmöglichsten Situationen...

      Strategie ?( Die Wahrscheinlichkeiten sollte man schon in etwa wissen, aber meiner Meinung nach 99% Glückspiel... glaub das man auf die Dauer bei BJ nur Minus macht.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Bei BJ gibt es eine optimale Strategie, die je nach Regeln und Anzahl der Kartendecks die Edge des Hauses auf ein Minimum reduzieren kann. Bei Single Deck BJ kann die Edge so klein werden, dass nur die Varianz und das Setzverhalten praktisch über den Gewinn oder Verlust entscheiden. Mittels Card Counting und bei ein paar Ausnahmen ohne Card Counting ist es möglich, selbst eine Edge über das Haus zu bekommen und auf Dauer zu gewinnen.
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Casino: Kartenzählen = Gewinn möglich langfristig, darf sich aber nicht erwischen lassen, einfach mal googlen, gibt zahlreiche Seiten darüber

      Online: Verlustgeschäft, da die ja nicht Decks spielen, sondern quasi nach jeder "Runde" neu "mischen" :D

      Alles klar?
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von MasterT
      Online: Verlustgeschäft
      Nicht unbedingt, bei B**s M*dia ist es zB möglich, selbst eine Edge zu erlangen. Unabhängig davon kann der eigene Erwartungswert durch den richtigen Umgang mit Boni riesig werden...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die Varianz ist aber aufgrund des extrem geringen EVs (auch wenn der EV negativ ist) riesengroß.
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.259
      alles wichtige findest du hier: http://www.roulette-forum.de/
      da soll's die besten strategien geben

      edit: darf ich den link posten? wenn nicht bitte löschen... an den fragesteller, ich weiss nicht was auf der seite so steht, aber nimm's nicht allzu ernst
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Aber ich würd aufpassen. BJ macht verdammt schnell süchtig
    • Kamui24
      Kamui24
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 44
      BJ hat ein einfaches, mathematisches System mit der du gegenüber dem Casino eine Edge hast. Online ist das nutzlos und in den Casinos wird peinlich darauf geachtet wie lange du auf die Karten glotzt. Also, Karten zählen üben und nicht zu auffällig setzen wenn der Count in die Höhe schießt.
    • Zagros
      Zagros
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 218
      Original von Kamui24
      BJ hat ein einfaches, mathematisches System mit der du gegenüber dem Casino eine Edge hast.
      ist so imho falsch, da viele casinos nun nicht mehr mit 5 decks spielen oder einfach öfter mischen lassen.

      dazu gibt es ja auch die geschichte der MIT cardcounter, war so ne gruppe studis vom MIT, die in ganz las vegas die casinos leer spielten. einer von denen war bsp: andy bloch (nun pokerspieler).
      von dem gibt es auch ne dvd. how to beat blackjack oder so ähnlich.

      grz
    • flitze61
      flitze61
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 16
      ok danke für die informationen. ich werde es wohl sein lassen :D
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ich geb schon seit geraumer zeit blackjack coaching, wenn jemand interesse hat einfach mal melden.

      kostenpunkt ist verhandlungssache, sollte natürlich nicht zu weit von meiner hourly blackjack rate von ca $500 sein.

      als referenz könnt ihr auch den innoko fragen, der nimmt das regelmäßig mit großem erfolg in anspruch.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.945
      Original von Ghostmaster
      Die Varianz ist aber aufgrund des extrem geringen EVs (auch wenn der EV negativ ist) riesengroß.
      ich glaube nicht, dass es eine verbindung zwischen ev und varianz gibt...
      erklärs mal bitte. ich les es mir durch, wenn ich aus wacken zurück bin ;D

      bitte keine intuitiverklärungen, intuitiv kann ich dann auch behaupten: sei meine edge 0,1% und meine gewinnchance 99,99999%... (du verstehst was ich meine? mach dir den unterschied zwischen edge und gewinnwahrscheinlichkeit klar - das sollen hier keine mathematischen korrekten ausdrücke sein, wie gesagt, ist intuitiv erklärt. wenn ich, immer wenn ich gewinn, einen cent gewinne, ich aber zu 99,99999% gewinne, dürfte die varianz recht klein sein.)
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von beg0r
      wenn ich, immer wenn ich gewinn, einen cent gewinne, ich aber zu 99,99999% gewinne, dürfte die varianz recht klein sein.)
      Außerde dem zitierten Satz hab ich kein Plan, was du sagen willst. Aber es ist doch logisch, dass die Varianz groß ist, wenn deine Gewinnchance sagen wir 50,1% ist (0,1% Edge übers Haus) oder nicht? Es ist beim BJ ganz normal, mal 15 Hände in Folge zu verlieren, wenn man die Bets klein hält, hält sich der Verlust natürlich etwas in Grenzen...
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      Das mit MIT gibt es auch eine Reportage darüber. Die Gruppe bestand aus drei Leuten. 2 Haben gespielt und gezählt und haben nur kleine Beträge gesetzt und als der Count hoch wurde, haben die ein Zeichen an den dritten gegeben, der dann kam und hoche Summen setzte!

      Leider wurden die in eine Datenbank aufgenommen und können jetzt nirgendswo in Casino's spielen, da die Gesichter erkannt werden.

      Die haben damit sehr viel Geld verdienen können.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      hab mir vorm paar tagen die dvd "beating blackjack with andy bloch" bestellt
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von beg0r
      Original von Ghostmaster
      Die Varianz ist aber aufgrund des extrem geringen EVs (auch wenn der EV negativ ist) riesengroß.
      ich glaube nicht, dass es eine verbindung zwischen ev und varianz gibt...
      erklärs mal bitte. ich les es mir durch, wenn ich aus wacken zurück bin ;D

      bitte keine intuitiverklärungen, intuitiv kann ich dann auch behaupten: sei meine edge 0,1% und meine gewinnchance 99,99999%... (du verstehst was ich meine? mach dir den unterschied zwischen edge und gewinnwahrscheinlichkeit klar - das sollen hier keine mathematischen korrekten ausdrücke sein, wie gesagt, ist intuitiv erklärt. wenn ich, immer wenn ich gewinn, einen cent gewinne, ich aber zu 99,99999% gewinne, dürfte die varianz recht klein sein.)
      Jo kann ich dir erklären.

      Ganz einfaches Beispiel. Stell dir vor wir haben zwei Personen. Es geht um ein Münzwurfspiel und beide haben unterschiedlichen Skill die Münze zu werfen.
      Es wird jeweils mit 1 Dollar Einsatz gespielt.

      Person 1:
      Lässt die Münze mit einem Gewinnvorteil (Edge)von 0,2% auf Kopf landen.

      d.h. bei nem Einsatz von 1 Dollar gewinnen wir zu 50.2% 1 Dollar und verlieren zu 49.8% einen Dollar.

      Spielen wir dieses Spiel einmal so ist unser Erwartungswert 0.004$ und die Varianz liegt bei 0,999984.


      Person 2:
      Hat einen geringeren Skill (kleinere Edge) als Person 1 und lässt die Münze nur zu 0,1% mehr auf Kopf als auf Zahl landen.

      Dadurch sinkt der Erwartungswert auf 0.002$, aber die Varianz erhöht sich auf 0,999996.



      Bei mir hat also die Edge einen direkte Einfluss auf den Erwartungswert.
      -> Je größer die Edge desto größer ist der Erwartungswert, desto geringer wird die Varianz.

      Falls dir die Formeln für EV und Varianz nicht geläufig sind, einfach nachfragen. Ich kann dir die Sachen auch vorrechnen.
    • D3NNIS
      D3NNIS
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 709
      http://www.behrend-blackjack-seminare.de/

      Geht doch zum "Blackjack-Professor" Diplom-Volkswirt Horst Behrend nach Mallorca
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.945
      Original von Ghostmaster
      Original von beg0r
      Original von Ghostmaster
      Die Varianz ist aber aufgrund des extrem geringen EVs (auch wenn der EV negativ ist) riesengroß.
      ich glaube nicht, dass es eine verbindung zwischen ev und varianz gibt...
      erklärs mal bitte. ich les es mir durch, wenn ich aus wacken zurück bin ;D

      bitte keine intuitiverklärungen, intuitiv kann ich dann auch behaupten: sei meine edge 0,1% und meine gewinnchance 99,99999%... (du verstehst was ich meine? mach dir den unterschied zwischen edge und gewinnwahrscheinlichkeit klar - das sollen hier keine mathematischen korrekten ausdrücke sein, wie gesagt, ist intuitiv erklärt. wenn ich, immer wenn ich gewinn, einen cent gewinne, ich aber zu 99,99999% gewinne, dürfte die varianz recht klein sein.)
      Jo kann ich dir erklären.

      Ganz einfaches Beispiel. Stell dir vor wir haben zwei Personen. Es geht um ein Münzwurfspiel und beide haben unterschiedlichen Skill die Münze zu werfen.
      Es wird jeweils mit 1 Dollar Einsatz gespielt.

      Person 1:
      Lässt die Münze mit einem Gewinnvorteil (Edge)von 0,2% auf Kopf landen.

      d.h. bei nem Einsatz von 1 Dollar gewinnen wir zu 50.2% 1 Dollar und verlieren zu 49.8% einen Dollar.

      Spielen wir dieses Spiel einmal so ist unser Erwartungswert 0.004$ und die Varianz liegt bei 0,999984.


      Person 2:
      Hat einen geringeren Skill (kleinere Edge) als Person 1 und lässt die Münze nur zu 0,1% mehr auf Kopf als auf Zahl landen.

      Dadurch sinkt der Erwartungswert auf 0.002$, aber die Varianz erhöht sich auf 0,999996.



      Bei mir hat also die Edge einen direkte Einfluss auf den Erwartungswert.
      -> Je größer die Edge desto größer ist der Erwartungswert, desto geringer wird die Varianz.

      Falls dir die Formeln für EV und Varianz nicht geläufig sind, einfach nachfragen. Ich kann dir die Sachen auch vorrechnen.
      na gut, ist auch echt wurscht. ich kannte/kenne gar keine korrekten definitionen der begriffe und hab mir dann selbst irgendein paradoxon eingeredet.

      (HELGAAAA xD )
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Lol, es gibt immer noch Helga?!?!
      Hatte ich schon vor 3 Jahren aufm Summer-Breeze! :D
    • 1
    • 2