Postgre SQL - Installation - DB auf Eigene Partition

    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Ich möchte PostgrSQL ganz normal mit auf meine Windows Partition installieren, aber die DB soll auf eine eigens eingerichtete Partition kommen (Pokertracker 4 DB).

      Muss ich dazu PostgreSQL manuell installieren, oder kann ich ganz normal PT4 installieren mit der automatischen SQL Installation? Falls manuell: Soll ich einfach die aktuellste Version nehmen?

      Vielen Dank schonmal!
  • 5 Antworten
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Hi Witz,

      Ich installiere Postgres immer selber, weil ich nicht weiß welche Version bei den Trackern dabei ist und welchen Einfluss man da nehmen kann.

      Ich habe vorher auf meiner Partition die für die DB sein soll 2 Verzeichnisse angelegt.

      Gilt für HM2, Pokertracker braucht wohl nur eins.

      x:\HM2DB < -- wird die Postgres DB

      x:\ HMuser < -- Wird der Parent Folder für den HM2

      Dann die Version 8.4 bei Postgrs für Win gezogen und einfach installiert bis zu dem Punkt wo er nach den Daten Verzeichnis fragt.

      Dort dann x:\HM2DB angegeben und fertig.

      x = Dein Laufwerksbuchstabe

      Das ist alles.

      Sollte mit den neuen Versionen 9.x genau so gehen.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Ok, danke. Bei PT4 gibt es dann noch die Einstellung "Move processed files to..." Soll ich das deaktivieren? Die handhistorys werden dann ja doppelt gespeichert? Einmal SQL und einmal PT4?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Original von Witz84
      Ok, danke. Bei PT4 gibt es dann noch die Einstellung "Move processed files to..." Soll ich das deaktivieren? Die handhistorys werden dann ja doppelt gespeichert? Einmal SQL und einmal PT4?
      Nein auf keinem Fall.

      Das ist im Prinzip der Archiv Ordner. Falls was mit der DB passiert, kannst Du darüber die DB neu mit Deinen Händen bestücken.

      Das Ding würde ich auch auf jedem Falle immer gut sichern.

      IN SQL werden keine HH's gespeichert, sondern eine Struktur angelegt wo die verschiedenen Daten drin stehen. Da kommt man aber bei einer defekten DB nicht mehr dran.

      In dem Ordner "Move processed..." steht die HH im Original. Wenn die da steht weiß der PT das diese Hand bereits eingelesen wurde.
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.442
      Als Anmerkung noch: Für PT4 die neuste 9.0 Version nehmen. Bis dahin wir offiziell unterstützt und mir sind jetzt keine großen Vorteile neuerer Versonen bekannt.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Hab ich leider erst bemerkt, als es zu spät war^^ Habs aber nach Anleitung deinstalliert und 9.0.14 danach drauf gemacht.