Gameplan Preflop NL 10 FR

    • HalVarian
      HalVarian
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 158
      Hallo zusammen,

      ich habe gemerkt, dass ich Preflop in manchen Situationen immer unsicher bin, wie ich richtig reagieren soll.

      Das betrifft speziell:
      - Spiel in den Blinds
      - Reaktion auf 3Bets allgemein
      - Reaktion auf 3Bets der Blinds
      - Reaktion auf 4Bets
      - Preflopplay mit Pocketpairs

      Daher möchte ich versuchen sowas wie einen Preflop Gameplan erstellen.
      Da ich aber keine Ahnung habe, wie man so etwas macht, würde ich mich über Ratschläge und Tipps hier freuen. Ich werde in den nächsten Tagen das Ergebnis meiner Überlegungen hier reinstellen und mich über Kommentare freuen.

      Gerade bin ich am überlegen, welche Situationen aufnehmen soll. Bin auf folgende gekommen und wollte fragen, ob ich welche vergessen habe?!
      Keine Ahnung, ob die Bezeichnungen stimmen :f_confused:

      - OR-Range
      - 3Bet-Range
      - 3Call-Range (Call-Range auf OR)
      - 4Bet-Range
      - 4Call-Range (Call auf 3Bet)
      - Blind-Defense-Range (in 3Call-Range eingeschlossen?!)
      - Blind-Resteal-Range (in 3Bet-Range eingeschlossen?!)

      Vielen Dank schonmal!
  • 11 Antworten
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      hi HalVarian,

      also ich habe mich in letzter Zeit vermehrt mit dem Preflop Spiel beschäftigt, da ich es für sehr essentiell halte, um auf den weiteren Streets so wenige schlimme Situationen wie möglich zu bekommen. Was willst du denn erreichen? Willst du dir Standard-Ranges erstellen und diese dann ggf. an den Gegner anpassen?

      Also ich habe mal einen Range-freien Thread erstellt, indem ich alle wichtigen Informationen für die einzelnen Moves im Preflop Spiel aufgelistet habe. Vielleicht hilft es dir weiter bei deiner Range-Erstellung.
      Das Preflop Spiel
      Falls du noch etwas hinzufügen willst, kannst du das gerne machen. Würde mich über Kritik freuen.
      Werde auch die Woche mit NL10 FR anfangen. VLL triff man sich ja an einem Zoom tisch ;)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Halvarian,

      hier hast du schonmal ein paar Standardranges mit denen du loslegen kannst:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/2269/1/

      Denke da wirst du schon einiges mitnehmen können.

      Wenn du in speziellen Situationen Probleme hast kannst du sie hier gerne posten. Wir helfen dir dann natürlich eine Lösung zu finden.

      Gruß FaLLi
    • HalVarian
      HalVarian
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 158
      @TheEnky:
      Danke, fuer den Link. Wird mir auf jeden Fall weiterhelfen :)
      Ziel sind auf jeden Fall Standard-Ranges fuer alle moeglichen Preflop-Situationen, weil mir Entscheidungen hier teilweise sehr schwer fallen aktuell.

      @FaLLout:
      Ja, da kann ich auf jeden Fall einiges mitnehmen. Danke!
      Werde natuerlich viel aus bisherigen Artikeln einfach nur kopieren, aber selbst das wird mir bestimmt weiterhelfen :)
    • HalVarian
      HalVarian
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 158
      So, habe jetzt mal eine erste Version meines geplanten Preflop-Spiels erstellt. Das ist für die OR aus Equilab entnommen und der Rest ist meine Willkuer^^
      Habe auch keine Ahnung, wie ich das durchdacht rangehen kann ohne einen mega Aufwand zu haben.

      Problem wie erwartet vor allem:

      - Reaktion auf 3Bet, da fast immer oop. Was kann ich grundsätzlich auf ne 3Bet spielen? AK, QQ+ kann ich sicher 4betten, aber was mach ich mit kleineren Pocket Pairs und suited Connector? Folde ich die alle oder kann ich das callen. Oder kann ich grundsätzlich mehr 4betten? Habe da keine Ahnung :f_cry:
      Für mich ergibt sich daraus, dass ich evtl. meine 3Bet-Range auch ein bisschen looser gestalten könnte als aktuell, weil diese Probleme ja nicht nur ich haben werde. Oder ist das falsche gedacht^^ :f_confused:

      - Zweiter schwerer Punkt ist die Call-Range auf ein OR. Kann ich hier SC ip callen? Macht das Sinn? Oder nur Pocketpairs?

    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      Hi,

      Was Default Ranges angeht kann ich dir in Early und Middel Position die Ranges von Waffelhändler:
      http://de.pokerstrategy.com/video/30056/

      und in LatePosition die Ranges von 4ertik:
      http://de.pokerstrategy.com/video/19662/

      ans Herz legen. Sie lassen sich sehr leicht spielen und man ist nicht all zu nitty unterwegs.

      Was dein 3 Call angeht, wir Pokerspieler nen es Cold Callen, :f_biggrin:
      machst du hier mit erstmal nicht viel falsch:
      http://de.pokerstrategy.com/video/25355/

      Wo ich dir auch komplett abraten würde ist OOP 3bets zu callen, du triffst halt nur in 12% der Fälle ein Set und den Rest (88%) wirst du c/f müssen weil du nie weißt wo du stehst und so Unmengen Geld verbrennst.

      Damit du aber kein Fold to 3bet Leak hast kannst du (da die Ranges besonders in EP und MP sehr tight sind) einen Teil Bluff 4betten.
      Also bei normalen Sizes: du OR 3bb, Villain 3bet 9bb, du 4bet 22bb und dann auf ne 5bet/Push folden.
      Du musst halt auf eine 3bet ~33% deiner OpenRaise Range defenden damit Villain kein Autoprofit gegen dich hat und das klappt am einfachsten ohne 3bets zu callen und halt deine 4bet Range durch Bluffs zu erweitern das du ca. auf die 33% kommst.


      Zu 3bets allgemein, schau dir das Vid mal an. Das kam auch erst gestern raus und erklärt kurz und Knackig worauf es ankommt und wie man seine Ranges dann anpasst wenn man Sampel auf Villain hat:
      http://de.pokerstrategy.com/video/31431/
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Halvarian,

      also generell gefällt mir dein Chart nicht sonderlich gut muss ich sagen.
      Reaktion auf 3-Bets:

      Hier nimmst du einfach mal ein paar Standardgegner und nimmst ihre 3-Bet Ranges auseinander. Dann schaust du welche Hände dagegen eine gute Equity haben und sich gut spielen lassen.

      Zudem finde ich die Aussage QQ+, AK immer 4-betten auch sehr schlecht. Es gibt Unmengen von Spots in denen ein Call einen höheren EV hat als die 4-Bet.

      Und mit deinen kleinen Pockets zu Setminen halte ich für total -EV gegen die meisten Spieler die halbwegs nachdenken können. Du wirst viel zu selten in der Lage sein 100BB von deinem Gegner gewinnen zu können.
      Es steht und fällt einfach mit den 3-Bet Ranges.

      Aus EP/MP auf NL10 wirst du gegen viele Spieler gezwungen sein sehr viele Hände auf 3-Bets zu folden weil der 3-Bet Wert vs. EP/MP einfach total niedrig generell sein wird.
      Aus später Position kann dies natürlich schon wieder anders aussehen.

      Wenn du dir da mal nen paar Ranges überlegt hast kannst du gerne deine Erkenntnisse posten und wir überlegen dann ob es sinn macht oder nicht.

      Gruß FaLLi
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Hi,
      wie du erkannt hast, wenn du AK u. QQ 4bettest mußt du auch broken.
      Nimm doch lieber eine Hand AKs, von mir aus herz, und 1-2 kombos AKo mit denen du nach deinem raise eine 3bet callst. Dazu 1-2 QQ Hände.

      Ähmm, in der tabelle steht "call auf 3bet" wenn ichs richtig interpretiere biste viel zu loose.auch bei den coldcalls.
      sind da auch coldcalls auf 3bets mit gemeint ?
      Was meinst du welche Range gegen UTG 3bettet ?

      ansonsten nutze doch diese charts
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/2269/1/

      /edit
      ups, post war wohl zu lang auf. wollte fallout den vortrit lassen damit er nicht von mir abschreibt :D
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      Hi,

      um einem kleinen Missverstädnis vorzubeugen:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/2269/1/

      Das die Durchschnittsranges, die deine Gegner auf NL10 spielen. Du musst dir aufgrund dessen überlegen, wie du deine Ranges gestaltest.

      Du solltest nicht diese Ranges selber spielen ;)
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      Original von KTU
      Du solltest nicht diese Ranges selber spielen ;)
      Zudem ist das SH, OP spielt aber FR.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Original von preem84
      Original von KTU
      Du solltest nicht diese Ranges selber spielen ;)
      Zudem ist das SH, OP spielt aber FR.
      Oh ja, da hab ich mich mal schön mit gelevelt als ich wieder angefangen habe.
      Das sollte man vielleicht mal deutlicher kennzeichnen ;)

      Original von KTU
      Du solltest nicht diese Ranges selber spielen ;)
      Also das wußte ich jetzt auch nicht. Machen wir damit so einen großen Fehler ?
      Wir sollen doch schließlich selbst den TAG-Style pflegen.

      SH UTG wäre FR MP2, also da hab ich schon einige mehr Hände drin als wie in der TAG-Matrix aus UTG. Da gibts ja keinen Connector der geopend wird ?(
    • HalVarian
      HalVarian
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 158
      Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen! :)
      Hab jetzt auch nochmal einiges an Artikeln zu den genannten Kritikpunkten gefunden. Werde mir das alles nochmal genauer durchlesen und dann mein Chart nochmal überarbeiten :)

      Danke auch für die Videos. Bin nur gerade in Indonesien und da ist schlichtweg das Internet zu langsam für Videos :D
      Die müssen noch paar Monate warten leider^^