Visual Basic

    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Hey Leute,
      also da ich mir irgendeine Programmiersprache mal zu Gemüte führen wollte und ich vor JAHREN mal Visual Basic benutzt habe, brauch ich jetzt ein paar gute Seiten mit Tutorials.

      Also ? Links? (Und ja, ich bin google faul, nur ich geh jetzt gleich pennen und würd gern morgen nach der Arbeit ne Übersicht über GUTE Seiten haben )

      Ich habe Visual Basic 2005 Express Edition (=VB 8.0), scheinbar wohl eins der Neusten! ^^
  • 20 Antworten
    • Zagros
      Zagros
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 218
      frag dich nochmal ganz fest, willst du dir wirklich visual basic antun, wenn alternativen wie C/C++/PASCAL/JAVA existieren????
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Ne, hab heute auch schon mehrmals drüber nach gedacht.
      Jetzt will ich mit Java anfangen (Also direkt mit C will ich irgendwie nich), weil da ja auch gewisse Ähnlichkeiten zu C existieren.
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Würde dir auch zu Java raten, oder du kaufst die gleich Visual Studio und beginnst mit C#.
      C ist zu hart für den Anfang und brauchst du auch nur, wenn du später mal Hardwarenah programmieren willst.
      Visual Basic soll zwar ne Kacksprache sein aber angeblich die am weitesten verbreitetste.

      Ich würde mir Eclipse runterladen und Java hacken.
      Links die du brauchen wirst:

      Java API: Alle Packages, Klassen und Funktionen von Java genau dokumentiert
      http://java.sun.com/j2se/1.5.0/docs/api/

      Java Language Specification: Falls du tiefergehende Fragen zur Sprache hast.
      http://java.sun.com/docs/books/jls/third_edition/html/j3TOC.html

      Sonst halt nach irgendwelchen Tutorials googeln.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Also:
      Ich hab mir erstmal NetBeans runtergeladen (mein Bruder meinte, er findet das besser als Eclipse, ich werd mir beides mal anschauen, am Anfang is mir das glaube ich eh relativ egal) und hab mir jetz ein Java Buch geliehen (Java 5, is glaube ich schon was älter, aber passt schon ;) )

      Außerdem liegt hier noch Microsoft Visual C# 2005 Express Edition rum (Ist ne DVD aus der c't, da is VB 2005 + VC# 2005 drauf)
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Ich mochte Eclipse besser.
      Aber du hast recht: Für den Anfang ziemlich egal :)
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Warum raten eigentlich alle mir direkt mit C, C++ oder C# anzufangen? Laut der Wikipedia Definition (http://de.wikipedia.org/wiki/C-Sharp) sind da nur mehrere Programmiersprachen zusammen gewürfelt... Ich hab Visual C# hier, wo liegen die Stärken und wo die Schwächen gegenüber Java?


      Soweit ich weiß, wir das Ausführen von Visual C# auf anderen OS-Plattformen ein Problem darstellen, das mit Java ja nicht gegeben ist (und gerade durch die Applets kann ich es wunderbar in eine Homepage einbauen)
    • welt
      welt
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2005 Beiträge: 595
      also zum Unterschied zwischen eclipse und netbeans:

      netbeans hat wohl seine stärken beim GUI-Bau - per Drag 'n 'Drop kann man sich da wohl recht einfach oberflächen zusammenbasteln, vorrausgesetzt man beherrscht ein wenig die grundlagen. das basteln von GUIs mit eclipse ist da schon ein wenig zeitaufwendiger.

      da ich bisher aber nur wirklich mit eclipse gearbeitet habe, welches eine sehr mächtige und recht komfortanle entwicklungsumgebung ist, kann ich nicht sagen, wo netbeans seine schwächen hat. mit eclipse liegt man auf jeden fall nicht verkehrt --


      zur frage, C++, C# oder Java...

      Java wurde unter folgendem Leitsatz konzipiert: "Write once, run everywhere" - sprich, egal auf welchem System ein Java Programm entwickelt wurde, mit der richtigen JavaVirtual Machine läuft das unter jedem Betriebssystem.
      So einfach ist das bei den C Sprachen wohl nicht, wie ich gehört habe.

      C Sharp, als Jüngste der oben genannten Programmiersprachen, greift halt sehr viele Sprachkonzepte von Java und C++ auf, was natürlich auch ein Grund dafür ist, daß die Syntax (Plural?) der Sprachen recht ähnlich sind - was ich damit sagen will: Wer Java kann, wird keine großen Schwierigkeiten (bzw Zeitaufwand) haben, um sich mit C# zurecht zu finden.

      Viel Glück & Erfolg
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      mal ne Frage. Warum sollte man sich nicht Visual Basic antun? Ich bin mir nämlich auch am überlegen, die Visual Basic .Net mal anzuschauen, da diese Sprache sehr einfach sein soll. Wenn man dann später mal professioneller programmieren will, kann man doch immer noch auf eine andere Sprache wie C++ oder C# umsteigen, oder bringt einem für diese Sprachen Visual Basic überhaupt nichts?
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Also jetzt schaue ich mir gerade wieder C Sharp an... irgendwie kann ich mich nicht entscheiden ^^
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      .Net (Mono) kannst du auch unter Linux programmieren. Also so plattformunübergreifen ist es nicht. C# hat die besten Sachen von Java, C/C# vereint. Deshalb ist es eine sehr gute Sprache. Ist ähnlich mächtig wie c++ (bis auf einige Sachen die bei Gelegenheitsprogrammieren eher Fehler verursachen). Syntax ist JAva/C/C++ sehr ähnlich so das ein Umstieg wenig Probleme machen sollte (Umstieg in welche Richtung auch immer, von oder zu C#)

      Su und nun zu VB.NET. VB ist nicht das was es einmal war. Durch die .NET Technologie kann es auf alle Funktionen und Verbesserungen zugreifen die .Net bietet. Dadurch kann es nun auch systemnahe Operationen die in .NET implementiert sind, ausführen. Früher war da ein Umweg auf die System-DLL's nötig und da haben die Variablen oft nicht gepasst. Das ist bei .Net jetzt anders da jede Sprache innerhalb .Net auf die gleichen Typen zugreift. VB.Net ist voll Objetorientiert so das dieser Nachteil von früher auch wegfällt. Ein weiterer Vorteil ist das sie megaeinfach zu erlernen ist. Microsoft selber empfielt C# für die Systemprogrammierung und VB als Anwendungsprogrammierung. Managed C++ ist dann nur für sehr spezifische Sachen und wenn man nicht auf .Net zugreift nötig. Also wenn du keine Treiber oder ähnliches Systemzeug programmieren wilt kannst du ruhig VB programmieren. Die Unterstützung im Net ist mit Abstand die grösste, wobei C+ aufholt.
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Original von klausschreiber
      Wenn man dann später mal professioneller programmieren will, kann man doch immer noch auf eine andere Sprache wie C++ oder C# umsteigen, oder bringt einem für diese Sprachen Visual Basic überhaupt nichts?
      Mit VB kannst du auch professionell programmieren und das machen nicht wenige. Es wird dir aber ein bisschen schwieriger von VB zu c++/C# zu wechseln da die Syntax und einige Konzepte doch anders sind.
      Also ich würde empfehlen: Die die vorhaben sich näher mit der Programmierung zu befassen und dann auch Zeit dafür investieren, sollten gleich mit C# anfangen. Falls man wirklich wechseln will ist es einfacher mit C#
      Diejenigen die sich nicht zu viel mit dem Programmieren beschäftigen wollen und schnell und unkompliziert kleiner Programme zu erstellen sollten mal VB in Betracht ziehen
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Alles klar, dann muss C# dran glauben, da ich in meinem Studium "Elektro- und Informationstechnik" irgendwann auch zu C kommen werde. Dann bin ich gut gerüstet (Keine Panik, erst im 3. Semester, hab noch 1 Jahr dafür Zeit :D )
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, danke DaBonzo
      Treiber und so werde ich wohl vorerst nicht programmieren, kann man ja am Anfang auch gar nicht. Soll erstmal nur ein Hobby sein. C# werde ich ja doch vermutlich eh noch lernen, wenn ich nach der Schule mal Informatik studiere (was ich eigentlich vorhabe) und als richtiger professioneller Programmierer sollte man doch wahrscheinlich sowieso beide Sprachen können, oder?
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Klaus, ich will dir das nicht vorenthalten:
      http://www.galileocomputing.de/openbook/visual_csharp/index.htm

      Ich kann bisher nix über die Qualität des Buches wirklich sagen (Bis auf ne Äußerung zu alternativen betriebssystemen die mir bissl auffen sack ging) erklärt das Buch ganz okay. Ich arbeite mich grad durch.
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      @Klaus
      Wenn du Informatik studieren wirst wirst du mit C++/java zu tun bekommen. Ich weiss nicht ob in D C# im Programm ist. Meistens wird Java für die Objetkorientierung gelehrt. Deshalb ist es sinnvoller wenn du mit C# anfängst. Im Studium wirst du sicher keine PRobleme haben auf Java oder C++ umzusteigen

      Das Buch von majorsnake kenne ich auch. ISt sehr gut weil es die Programmierkonzepte vorstellt und danach noch auf die Möglichkeiten von .Net eingeht. Sehr zu empfehlen. Wenn du noch die Möglichkeit hast an die Video2Brain (Deutsch) oder CBT Nuggets (Englisch) Videos zu kommen ist es eine sinnvolle Ergänzung. Ich darf wahrscheinlich nicht sagen wo du die bekommst aber probier es mit Torrents falls sie derzeit nicht leistbar sind
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, danke euch beiden. Dann werde ich mir das Buch und das Video mal anschauen. Kennt jemand noch gute Praxisbücher, also Bücher wo das Programmieren anahnd von Projektbeispielen gelehrt wird? Für PHP hatte ich PHP für Kids, was ich sehr gut finde, ich weiß aber nicht, ob C# für Kids auch gut ist.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Ich quetsch das ganze gleich mal hier rein:
      Ich will, nachdem ich das Galileo Buch durch habe, ein Buch zu C# auf Englisch haben (um meine Englischskills etwas mehr zu fordern ;) ). Und es sollte kein Buch sein, was komplett nur für Anfänger is. Also zum Beispiel eins auch zu Webapplikationen... Kennt ihr da nen Buchtipp?
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      OK, ich poste ein paar Bücher die mir gefallen haben. Auf Amazon kannst du ja dann die Titel anschauen und ich kann dir auch die Bücher als PDF oder chm schicken so das du ein bisschen reinschauen kannst bevor du das Buch kaufst

      Essential C#. Ich finde alle aus der Essential Reihe gut
      Developing XML Web Services and Server Components
      C# Web Development With ASP.NET,
      C# Cookbook; Fertige Lösungen für alltägliche Probleme
      Professional C#

      Und hier nochmal meine komplette Sammlung: Habe aber nicht alle durch so das ich nichts zur Qualität sagen kann

      NET for Java Developers: Migrating to C#, 2003
      C# Developer's Guide to ASP.NET, XML, and ADO.NET, 2002
      Essential C# 2.0, 2006
      From Java to C#: A Developer's Guide, 2003
      Windows Forms Programming in C#, 2003
      C#: Your Visual Blueprint for building .Net applications, 2003
      Windows Forms Programming with C#, 2002
      Advanced C# Programming, 2002
      Developing XML Web Services and Server Components: with C#.NET and VB.NET, 2003
      Inside C#, 2003
      Microsoft ASP.NET Programming with Microsoft Visual C# .NET Version 2003 Step by Step, 2003
      Microsoft Visual C# .NET Step by Step, 2003
      C# Web Development With ASP.NET, Peachpit Press 2002
      C# and VB .NET Conversion Pocket Reference, 1st ed. 2002
      C# Cookbook, 2004
      C# essentials, 2nd ed. 2001
      C# in a Nutshell, 2nd ed. 2003
      C# language pocket reference, 1st ed. 2002
      Learning C#, 1st ed. 2002
      Programming C#, 3rd ed. 2003
      Microsoft C# Programming for the Absolute Beginner, 2003
      C# Primer Plus, 4th ed. 2001
      C# Complete, 2003
      C# Network Programming, 2003
      Mastering C# Database Programming, 2002
      Visual C# .NET Developers Handbook, 2002
      Visual C# .NET Programming, 2002
      C# .NET Web Developers Guide, 2003
      C# Complete, 2003
      C# for Java Programmers, 2003
      Beginning Visual C#, 2002
      Professional C#, 2002
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      kannste mir mal ne mail schreiben ?
      majorsnake@arcor.de ? Dann können wir uns da mal genauer drüber unterhalten, hier im Forum kommt das irgendwie ganz schön dumm ;)
    • 1
    • 2