Sucht mit mir die optimale Openraising Size! [NL50FR]

    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      Hallo :)

      Ich habe Ewigkeiten auf NL25FR als MSSler gespielt.
      Dort waren die Gegner passiv und habn viel gecallt.

      Dort habe ich UTG/MP 3bb und CO/BU/SB 2,5 BB geraist.
      Gegen Fische in den Blinds ggf grösser. Is klar.

      Nun Spiele ich seit ca 100k Hands auf NL50FR.
      Dort sind die Gegner aggressiv und es wird trotzdem viel gecallt.

      Zur Zeit schwanke ich von Session zu Session zwischen den Optionen:

      UTG/MP 3bb
      CO/SB 2,5bb
      BU 2,1bb

      oder

      UTG/MP 2,5
      CO/SB 2,5
      BU 2,1


      Ich habe das Problem das ich von vielen Regs als MSSler ge3bettet werde wofür dann ein 2,5bb OR sprechen würde.

      Durch viele Fische müsste ich aber bei 3bb bleiben. Auch Semiregs machen gegen mich viele schlechte calls wie gegen UTG/MP K6s, A6s oder 33 zu callen.

      JEtzt schwirrt mir die ganze Zeit schon durch den Kopf welche Sizes ich nehmen soll.

      Ihr könnt ja mal eure Erfahrungen auf NL25+ erläutern ;)

      Gruß
  • 1 Antwort
    • ZackBigPack
      ZackBigPack
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 856
      Also die perfekte Openraisesize gibt es nicht. Generell kann man sagen, dass es darauf ankommt, wie gut dein Game gegen weitere Ranges ist. Schlecht -> größer, Gut ->kleiner. Betsizing ist wohl das komplexeste Thema im Poker und ist nahezu unmöglich zu lösen.