Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Handdiskussion nl200

    • z1ckboy
      z1ckboy
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2013 Beiträge: 14
      Hallo liebe leute,
      ich hoffe ich bin hier irgendwie richtig - falls nicht bitte verschieben / löschen.


      Hätte gerne eure meinung bzw überlegungen zu einer hand die ich vor kurzem live bei 1/2 gespielt hab.

      Stacksizes sind etwas gerundet, aber kommt schließlich aufs gleiche


      Sitze im sb mit AhQd - stack ~300€, tisch war relativ loose und ich war gerade in die letzten 3 hände involviert.
      utg - villain ( schlechter reg - stack ~270€) raised auf 7€ , btn call, ich call nur , da ich ich wie gesagt gerade in die vergangenen 3 hände involviert war ( sonst wohl zu 80% 3bet) , bb raise auf 22€(~35behind) , call , call , call 4way pot

      flop : 4sQsQh

      traumflop eigentlich

      ich check, bb stellt seine 35 rein, villain überlegt ein wenig und bezahlt nur , btn fold - pot zu dem zeitpunkt ~150
      ich raise auf 120, villain geht sehr schnell mit 240 all in - 120 für mich zu bezahlen - was ich nicht überglücklich tue
      turn Jh , river Kd
      villain zeigt pocket 4 -> :(

      was sagt ihr - standard setup oder gibt es eine möglichkeit hier nicht broke zu gehen?

      vielen dank für euren input
      lg
  • 2 Antworten