Equilab/Equity

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Ich stehe mit einem Nutflush am Flop auf einem trockenen Q-high Board und Villain pottet. Ich gebe ihm Sets, TPTK u. 2 Overpairs. Equilab spuckt mir 40% aus. Die 40% habe ich jetzt aber nur bis zum Turn ?

      Entweder steh ich jetzt grad auf dem Schlauch, hab eh ne starke Erkältung, oder warum rede ich mir ein das ich hier ein call habe wo ich doch eigentlich nach odds/outs nicht callen dürfte ?(

      Wo ist mein denkfehler ?
  • 2 Antworten
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.005
      Da muss irgendwas völlig falsch gelaufen sein...mit einem nutflush hast du definitiv mehr als 40% vs. sets/QQ+.
      Meinst du nutflushdraw? Das sind dann aber weniger als 40%.

      Wie auch immer, die equity ist schon bis zum river. Am turn ändert sie sich natürlich (entweder positiv, weil der flush ankommt, oder negativ, wenn er nicht ankommt, weil du eben nur noch eine karte siehst, statt zwei). Was equilab natürlich nicht mit einbezieht, sind die implieds, die bei solch einer starken range von villain relativ groß sein dürften.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Jep, ist was falsch gelaufen. Hab 36% und gemeint war natürlich ein Nutflushdraw ;)