Änderungen in unseren Handbewertungsforen

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      Hallo PokerStrategen,

      wir möchten euch über eine Änderung in unseren Lowstakes-Handbewertungsforen informieren.
      Von nun an können nur noch Mitglieder mit mindestens dem Silber-Status Hände zur Diskussion in unsere professionell betreuten Handbewertungsforen einstellen. Basic- und Bronzemitglieder sind weiterhin eingeladen, in diesen Foren in Threads mit zu diskutieren und zu lernen.

      Unser Handbewertungsservice soll PokerStrategen auf ihrem Pfad zu einem erfolgreichen Pokerspieler unterstützen und sie dadurch StrategyPoints erspielen lassen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dieser freie Service für Jedermann den Basic- und Bronze-Usern nicht genügend Anreiz bot, StrategyPoints zu sammeln. Für diese Gruppe erweist sich unser kostenloser Service auf Dauer nicht mehr tragbar. Auf der anderen Seite ist es über die Zeit immer einfacher geworden, einen höheren Status zu erreichen. Dies ist möglich durch unsere zusätzlichen StrategyPoints bei einer Einzahlung, den 10 Extra SPs am Tag, Doppel SP Promotions sowie durch eine sehr günstige Möglichkeit einen höheren Status ab nur $5/Monat zu erwerben.

      Wir haben jedoch ein Offenes Forum für Handdiskussionen erstellt, in dem ohne Beschränkung auf Status und gespielte Limits für jeden frei zugänglich von euch Hände gepostet und diskutiert werden können.

      Euer Pokerschulteam
  • 41 Antworten
    • wieme1899
      wieme1899
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2012 Beiträge: 569
      Zählt hier eigentlich nur noch der Profit?

      Ich meine offene Foren hin oder her, wie oft postet ein Handbewerter auf eine Antwort von nem Mitglied "###" und noch ein bisschen blabla dahinter?

      Bald darf man dann dafür bezahlen, dass man hier die Pokerthreads einsehen kann, oder wie?
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Wird es dazu noch eine News auf der Hauptseite geben?

      ich finde das ziemlich schade.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Ihr habt NL-FR .05/.10 vergessen :D Anundfürsich machts Sinn, aber es ist halt so wirtschaftlich völlig inkonsequent dann die ganze zeit gratis statusupgrades wie warme semmel rauszukloppen, dazu "prellt" ihr halt schon alle mitglieder die jetzt nichtmehr hände reinstellen können und das in der weihnachtszeit und der fließende übergang ist halt eine katastrophe, anstatt sowas mal mit 1 monat vorankündigung zu machen ;)

      lg
    • CrimsonTree
      CrimsonTree
      Silber
      Dabei seit: 02.07.2012 Beiträge: 1.229
      Wird es denn weiterhin einen Moderator / professionellen Coach im offenem Bereich geben der jedes Thema kommentieren wird? Oder herrscht dann hier blanke Anarchie?
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Original von CrimsonTree
      Wird es denn weiterhin einen Moderator / professionellen Coach im offenem Bereich geben der jedes Thema kommentieren wird? Oder herrscht dann hier blanke Anarchie?
      SO wie ich das verstehe, wird zumindest kein coach mehr verpflichtet sein, sich dort zu melden. Die Bronze/Einsteiger sind also völlig sich selbst überlassen, solange das kein Bewerter ehrenamtlich in die Hand nimmt.

      Nen Mod, der moderiert wirds aber wohl geben, so wie überall
    • xcEmUx
      xcEmUx
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2012 Beiträge: 624
      Nettes Vorweihnachtsgeschenk :facepalm:

      Wird dann wohl aus Prinzip so langsam Zeit, sich andere Communities zu suchen.. Schade.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Seh das Problem nicht... Effektiv ist das offene Forum doch sogar besser für die ungetrackten Spieler, die in höheren Boards nicht posten durften? Einzig der "Service" der Handbewerter fällt weg, wobei doch viele gute Bewertungen von der Community kommen.

      Würd ich mich häufiger in den Handbewertungsforen tummeln und aktiv mitdiskutieren, würd ich das aber zum Anlass nehmen, mich vermehrt auf das offene Forum zu stürzen. Die anderen wären dann meiner Ansicht nach "Aufgabe" der bezahlten Handbewerter. Ich glaub durchaus, dass sich da in den offenen Boards ne nette Kultur entwickeln kann.
    • Stoner
      Stoner
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 1.894
      Original von sarc
      Seh das Problem nicht... Effektiv ist das offene Forum doch sogar besser für die ungetrackten Spieler, die in höheren Boards nicht posten durften?
      ##
    • mtheorie
      mtheorie
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 1.519
      ... weil die ungetrackten Mid-/Highstakesspieler ja nur 3 Jahre lang darauf gewartet haben, dass sie endlich ihre Hände bei PokerStrategy posten dürfen und nirgendwo anders einen Platz gefunden haben ... :rolleyes:


      Eure Entscheidung will ich gar nicht kommentieren, aber zu der "einfachen Möglichkeit, Silber zu erreichen" erlaube ich mir zwei Fragen. Einfaches Szenario:
      Ein neuer Spieler entscheidet sich mit eurem kostenlosen Pokergeld zu starten. Um auch nur einigermaßen BRM-konform spielen zu können, beginnt er mit dem kleinsten Limit FL FR auf PokerStars (0,02/0,04).
      Wieviele Hände muss er ab 01.01.2014 spielen, bevor er die erste Hand im professionellen Handbewertungsforum posten darf?
      Hattet ihr die letzte Umgestaltung der Handbewertungforen nicht auch mit der Absicht begründet, dass ihr den Einsteigern den Weg auf ihrer "Pokerkariere" vereinfachen wolltet?
    • Asaban
      Asaban
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 8.234
      Private Meinung:
      Effektiv dürfte es für die meisten doch eine Verbesserung darstellen, da es nun ein Forum gibt in dem jeder unabhängig von Status und Buyin/Stakes seine Hände posten kann.

      Wer auf die Meinung eines professionellen Handbewerters setzt, der braucht lediglich den Silberstatus. Dafür genügt es an 10 Tagen im Monat einige wenige Hände getrackt zu spielen. Schon für den ersten SP gibt es nämlich 10 Bonus-SP. Wer das nicht möchte kann sich den Status bei Bedarf auch für 5$/Monat holen was imo für den Zugang zu professionellen Handbewertungen und vielen Videos nicht gerade viel ist.

      Alles in allem sehe ich für die meisten Spieler eine Verbesserung. Mitdiskutieren darf ja nach wie vor ohnehin jeder - eingeschränkt ist lediglich das posten eigener Hände. Die Einschränkung empfinde ich als moderat.

      Gruß,
      Asaban
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      Hi Mtheorie,

      einem neuen Spieler empfehlen wir in No Limit oder Sit and Goes einzusteigen und auszuprobieren ob für ihn Poker das richtige Hobby ist. Sollte alles glatt gehen kann man direkt durchstarten - wie in jedem anderen Hobby auch kann eine kleine Anschubfinanzierung durch eine Einzahlung da einen schnelleren Boost geben. Wer glaubt, wir könnten als Firma bestehen, indem wir das vor mehreren Jahren sicher angebrachten Modell: "nimm das Free Money, zahle niemals ein" weiter verfolgen, der ist leider auf dem Irrweg. Aber das nur am Rande.

      Sollte sich der Anfänger für Fixed-Limit entscheiden, ließen sich sicherlich viele Szenarien entwerfen. Das günstigste ohne eine Einzahlung zu tätigen wären an 9 Tagen jeweils 20 Cent Rake zu generieren und schon sind 99 SP erspielt. Das wird im Endeffekt in deutlich unter 1000 Händen zu haben sein - also einem Pensum was ein Einsteiger easy schafft.

      Sollte jemand auch nicht 1000 Hände spielen wollen, dann wage ich auch mal zu behaupten das der Großteil dieser Spieler auch garnicht daran denkt, Hände im Forum zu diskutieren.
      Zusätzlich hat unsere Analyse gezeigt, das eben nicht die Neueinsteiger sondern hauptsächlich die alten Bronze-Hasen das HB-Forum genutzt haben.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Original von Asaban
      Private Meinung:
      ....
      Alles in allem sehe ich für die meisten Spieler eine Verbesserung. Mitdiskutieren darf ja nach wie vor ohnehin jeder - eingeschränkt ist lediglich das posten eigener Hände. Die Einschränkung empfinde ich als moderat.

      Gruß,
      Asaban
      habe ich da was verpasst? Bisher war es so, dass ich als Bronze NICHT in die höheren Handbewertungsforen gucken konnte. :f_confused:


      @svenbe

      Wer glaubt, wir könnten als Firma bestehen, indem wir das vor mehreren Jahren sicher angebrachten Modell: "nimm das Free Money, zahle niemals ein" weiter verfolgen, der ist leider auf dem Irrweg.


      steht es wirklich so schlecht um ps.de?

      Ich kann mir vorstellen, dass ihr da zu kurzfristig denkt. Jetzt werden noch einige Bronze spieler extra raken um in die richtigen HBF zu kommen, aber in zwei drei monaten und vor allem neue spieler werden das eben nicht als anreiz haben. Die werden sich entweder denken:
      a)"ich brauche keine professionell bewerteten Hände" was dazu führt, dass mehr Spieler schlecht bleiben, weil die Hemmschwelle sich weiterzubilden erhöhrt wurde.

      oder
      b) "Wenn die mir hier keine Handbewertungsbieten kann ich ja auch auf Seite XY gehen, wo es gute Handbewerter gibt"


      Naja. Nur ihr kennt die genauen Zahlen und müsst wissen was das richtige für ps.de ist. Ich hab ja auch nicht die Weißheit mit Löffeln gefressen.

      nochmal die Frage: Wann kommt die offizielle News?
    • Asaban
      Asaban
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 8.234
      Original von Kraese
      Original von Asaban
      Private Meinung:
      ....
      Alles in allem sehe ich für die meisten Spieler eine Verbesserung. Mitdiskutieren darf ja nach wie vor ohnehin jeder - eingeschränkt ist lediglich das posten eigener Hände. Die Einschränkung empfinde ich als moderat.

      Gruß,
      Asaban
      habe ich da was verpasst? Bisher war es so, dass ich als Bronze NICHT in die höheren Handbewertungsforen gucken konnte. :f_confused:
      Bei den jetzt geänderten Foren steht immer als Zusatz "Mitdiskutieren ab Einsteiger". Beschränkt ist hier also lediglich das posten eigener Hände.

      Gruß,
      Asaban
    • UlliH
      UlliH
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 451
      verquirlte Scheiße bleibt verquirlte Scheiße
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.789
      so ich darf also mein scoopsches wissen den silberfishen mitteilen. wenn ich ne frage hab aber draußen bleiben. ihr mich auch. n scheiß werd ich machen.
    • Zodiac1981
      Zodiac1981
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 25.930
      G
      Original von SteveWarris
      so ich darf also mein scoopsches wissen den silberfishen mitteilen. wenn ich ne frage hab aber draußen bleiben. ihr mich auch. n scheiß werd ich machen.
      dieses!
    • rcrowe
      rcrowe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2012 Beiträge: 578
      Sehr enttäuschend eure neue Einschränkungen...
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Bloss nicht dankbar sein, für den kostenlosen Service über die Jahre und immer noch teilweise frei zugänglichen Coachings. Es lohnt sich einfach nicht mehr und dann kann ich die Entscheidung gut verstehen.

      Der geringe traffic erhöht ja vll. auch die Qualität der Bewertungen.
    • xcEmUx
      xcEmUx
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2012 Beiträge: 624
      Erhöht wird das Verhältnis von guten zu schlechten Beiträgen bestimmt, verfehlt aber mMn komplett den Sinn von Handdiskussionen .

      Mir gehts auch einfach ums Prinzip, es gibt einfach soooo viele Foren, wo man auch professionelle Handbewertungen bekommen kann und das komplett umsonst, ohne kommerzielle Hintergedanken.

      Nimm z.B. Deucescracked, die bieten sogar Highstakescontent für 30$/Monat an, hier auf PS kostet selbst nen eingeschränkter Goldstatus mehr.
      Zudem ist das DC Forum + die Bonusangebote auch für Leute ohne Premium zugänglich.

      Ich könnt mich jetzt hier auch noch darüber beschweren, wie schlecht das Rakeback bei den ganzen iPokerseiten im vergleich zu anderen Deals ist, aber da gab es bestimmt schon ausreichend Diskussionen drüber.


      Ich bin erst seit 2012 dabei, aber selbst in dieser kurzen Zeit hab ich immer mehr das Gefühl bekommen, dass dieses gesamte Projekt einfach nur noch den Kommerz im Sinn hat und das finde ich halt richtig schade.

      Das Problem ist, dass sich viele schon irgendwie hier "eingelebt" haben (weil die Community an sich halt echt nett ist) und es deswegen extrem schwierig ist, hier zu quitten, auch wenn man so eine Entwicklung nicht unterstützen will.

      So, jetzt kann gehated und editiert werden.