Privatkauf rechtliche Frage

    • Emo1337
      Emo1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 390
      Hi,

      wollte mal eure Meinung zu diesem Vorfall hören:

      Ich kaufte in einem anderen Forum einen Hifi Kopfhörer. Beschreibung sah folgendermaßen aus:

      "Hifi KH
      top Zustand, inkl. OVP und allem Zubehör wie Tasche und Adapter."

      Es kam diese Frage
      "ich hätte Interesse an dem Hifi KH. Wo wurde er gekauft und wie alt ist er? Ist die Rechnung vorhanden? Technisch und optisch einwandfrei? Wieso verkaufst du ihn?"

      wurde so vom Verkäufer beantwortet:
      "Also der KH wurde bei Amazon gekauft vor einigen Monaten. Rechnung ist vorhanden. Technisch und optisch einwandfrei.
      Verkaufe da ich es zu selten benutze, höre lieber über Lautsprecher, der KH liegt seit 1-2 Wochen rum."


      Hab den KH gekauft und musste leider feststellen, dass der KH 1. als gebraucht bei Amazon gekauft wurde und 2. von Amazon.com.uk geliefert wurde.

      Der KH ist wie beschrieben. Ich hätte ihn allerdings nicht gekauft wenn ich gewusst hätte, dass er aus England ist und damals gebraucht gekauft wurde.

      Habe dem Verkäufer angeboten den KH auf meinen kosten zurückzuschicken. Er lehnte dies ab, da er keine Rücknahme anbietet.



      Wie schaut die rechtliche Lage aus? Kann ich ihn zurückschicken und mein Geld zurückfordern oder evtl. eine Entschädigung einfordern?

      Danke
  • 3 Antworten