Backgammon Strategy

  • 11 Antworten
    • W1ckd
      W1ckd
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 2.253
      Aufbauen des Heimfelds

      konzentriert sich auf das Besetzen von Spitzen im eigenen Heimfeld. Diese Strategie hat zwei Vorteile: Durch das Besetzen von Spitzen in Ihrem Heimfeld erschweren Sie dem Gegner die Flucht. Und wenn Sie einzelne Steine Ihres Gegners schlagen, kann er sie nur schwer wieder einspielen. Dadurch halten Sie den Gegner auf und kontrollieren das Brett.

      Kombination

      Kombiniert Aufbau und Flucht. Anders ausgedrückt, bauen Sie Ihr Heimfeld auf und berücksichtigen zugleich die beiden Läufer im gegnerischen Heimfeld.

      Gewagtes Spiel

      Hierbei gehen Sie Risiken ein, indem Sie Steine einzeln stehen lassen, um sich in eine vorteilhafte Position zu bringen oder den Gegner zum Schlagen zu verleiten. Im Gegensatz zum sicherheitsorientierten Spiel können Sie beim risikoreichen Spielen ebenso hoch gewinnen wie verlieren. Sicher und gewagt: Schützen Sie einzelne Steine, indem Sie andere Steine freigeben, um den Gegner zum Schlagen zu verleiten.

      Flucht

      Konzentriert sich darauf, aus dem gegnerischen Heimfeld zu entkommen. Zwei Ihrer Steine befinden sich im Heimfeld des Gegners. Diese Steine müssen so schnell wie möglich entkommen, vor allem wenn der Gegner sein Feld blockiert. Mit 6-5 und 6-6 können Sie aus dem Heimfeld entkommen. Bei allen anderen Würfelkombinationen haben Sie zwei einzelne Steine auf dem Brett.

      Backgame

      Dabei bauen Sie im gegnerischen Heimfeld mehrere Anker auf, so dass der Gegner seine Steine nicht abtragen kann und sie ungedeckt stehen lassen muss.

      Sicherheitsorientiertes Spiel

      Dabei lassen Sie möglichst wenig einzelne Steine stehen. Sie besetzen möglichst viele Spitzen und halten den Gegner davon ab, Ihre Steine zu schlagen. Diese Strategie ist nicht immer sinnvoll, da Sie sich dabei keine neuen Chancen eröffnet, während der Gegner seine Gewinnchancen gezielt aufbaut. Denken Sie daran, dass eine langes Spiel seine eigenen Risiken mit sich bringt. Vergessen Sie auch den Faktor Glück nicht: Mit einem einzigen Pasch kann Ihnen der Gegner entkommen.

      Fazit: Um die beste Backgammonstrategie auszuwählen, müssen Sie die Züge des Gegners analysieren, seine Strategie erkennen und dann die entgegengesetzte Strategie anwenden.

      Denken Sie an die Würfel! Hoffentlich tun sie, was Sie wollen!
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 16.352
      mit GNU BG üben
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      Original von wusah
      mit GNU BG üben
      dieses, wo willst du bg um geld spielen?
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.485
      und vorallem auf welchem planeten lebst du, dass du denkst, als anfänger auch nur irgendwo was reissen zu können ?(
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.595
      Ich hab mir nur mal vorgenommen gegen nen Kollegen evtl. um 1-2€/Partie zu spielen, muss da nix reißen ;)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      lies 501 essential bg problems, das ist das beste buch für einsteiger und fortgeschrittene. mit gnu lernen wird nicht viel bringen, wenn du keine erklärung zu den zügen bekommst.
      erstmal die konzepte verstehen und dann weiter
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.230
      Original von HeadsUp88
      Original von wusah
      mit GNU BG üben
      dieses, wo willst du bg um geld spielen?
      http://www.partygammon.com/td/redirect.html
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.595
      Ich beweifle ja, dass es online profitabel ist ;)
    • Raddler
      Raddler
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2010 Beiträge: 918
      lass es besser sein, die dinger sind botverseucht
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 16.352
      Ich spiele auch immer mit nem Kumpel um kleine Beträge. 50 cent pro Punkt (wir zählen ein wenig anders als normalerweise gezählt wird).
      Wir machen das Geld aber immer in den Koffer und unternehmen von dem Geld dann einmal im Jahr oder so etwas cooles.
    • Bommel64
      Bommel64
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 2.401
      gta spielen?