Medium PPs vs. 3B

    • swaaa
      swaaa
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2013 Beiträge: 111
      Hi PokerStrategen,

      Wie handlet ihr das mit 77+ von LP vs. Blind 3Bets?
      Auf Setvalue kann man sie ja nicht callen, da der Betrag, den wir mit jedem Hit gewinnen müssten (8*1,70$=13,20$), zu viel ist.

      Nun hat man auf den Spieler ja oft keine Sample und weiß nichts von seinen 3Betting & CBetting Tendenzen.. einfach von einem Standardreg in seinem Playerpool ausgehen und sone Art Guessing Game spielen, ob man mit 77+ hier gegen seine 3Betting Range gut steht? Woran macht ihr fest, wo ihr hier die Grenze bei den PPs zum Call zieht?


      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $25 (100 bb)
      SB: $12.59 (50.4 bb)
      BB: $25 (100 bb)
      UTG: $13.63 (54.5 bb)
      MP: $28.02 (112.1 bb)
      CO: $32.38 (129.5 bb)

      Preflop: Hero is BTN with 9 9
      3 folds, Hero raises to $0.55, SB folds, BB raises to $2.25, Hero calls ?
  • 1 Antwort
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi swaa,

      generell sind die schwachen PPs immer ein Fold. Entweder er ist Tight genug so dass du setvalue hast oder er ist ein totaler aggromat so dass du davon ausgehen kannst ihn häufig genug am Flop bluffen zu können.

      Beides ist aber die Ausnahme statt die Regel dementsprechend sollten wir die kleinen Pockets eher folden.

      Ich denke 99 ist standardmäßig stark genug um damit IP defenden zu können da die Hand in sich stark genug ist.
      77 und 88 sollten wir nur callen wenn wir Leaks in seinem Postflop Spiel entdecken oder einen sonstigen Read haben so dass wir in der Lage sind diese Hände profitabel zu spielen. Es steht- und fällt bei diesen Händen mit deinem Postflop Skill.

      Gruß FaLLi