Bubblestrategie

  • Umfrage
    • Was machst du mit AA hier?

      • 129
        Call
        52%
      • 120
        Fold
        48%
      Insgesamt: 249 Stimmen
    • gaaish
      gaaish
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 1.258
      Stellt euch vor ihr befindet euch an der Bubble in einem Satellite (7 Spieler verbleiben, 6 Spieler erhalten ein Ticket) und der SB geht All-in:



      In dieser Situation stellt sich die Frage, ob ein möglicher Gewinn des All-ins es wert ist, das Risiko einzugehen auszuscheiden.

      Wenn ihr callt und die Hand gewinnt – was aufgrund eurer Hand recht wahrscheinlich ist – ist es fast garantiert, dass ihr ins Geld kommt. Allerdings könntet ihr auch verlieren und ausscheiden, während ihr euch nach einem Fold immer noch in einer recht sicheren Position befinden würdet, da zwei Shortstacks am Tisch sitzen, die in Kürze von den hohen Blinds getroffen werden.

      Was würdet ihr machen?

      Hier gibt's die Antwort: -->Video<---

      NEU: Bubblestrategie (5): Satellites und DONs
      Artikel
      Video
      Quiz

      Unsere Lektionen:

      NEU: Bubblestrategie (1): Einführung
      Artikel
      Video
      Quiz

      NEU: Bubblestrategie (2): Single-Table-SNGs
      Artikel
      Video
      Quiz

      NEU: Bubblestrategie (3): Multi-Table-SNGs
      Artikel
      Video
      Quiz

      NEU: Bubblestrategie (4): Multi-Table-SNGs Teil 2
      Artikel
      Video
      Quiz
  • 22 Antworten
    • StraightBenXXVII
      StraightBenXXVII
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2013 Beiträge: 109
      wann gehts weiter??
    • gaaish
      gaaish
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 1.258
      Heute :)

      NEU: Bubblestrategie (2): Single-Table-SNGs
      Artikel
      Video
      Quiz
    • StraightBenXXVII
      StraightBenXXVII
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2013 Beiträge: 109
      Is doch nicht wahr... Ihr habt doch geschrieben das die anderen Teile auch alle in der Silbersektion zu finden sein werden...
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      hi StraightBenXXVII,

      kannst du mich mal auf den Post hinweisen wo wir das geschrieben haben? Naturgemäß veröffentlichen wir häufiger die einführenden Teile von Serien (Videos, Artikel) ab einer niedrigeren Statusgruppe um für die anderen Teile besser werben zu können.

      Grüsse,SvenBe
    • StraightBenXXVII
      StraightBenXXVII
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2013 Beiträge: 109
      Ich habe schon danach gesucht aber finde ihn leider nicht mehr sonst hätte ich genau das getan.
      Aber in dem von mir erwähnten Beitrag wurde auf die Frage eines anderen Users , ob die nachfolgenden Artikel auch mit Silber zu sehen sein werden oder wieder mit Gold, geantwortet das alle in der Silbersektion verfügbar sein werden
    • gaaish
      gaaish
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 1.258
      NEU: Bubblestrategie (3): Multi-Table-SNGs
      Artikel
      Video
      Quiz
    • gaaish
      gaaish
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 1.258
      NEU: Bubblestrategie (4): Multi-Table-SNGs Teil 2
      Artikel
      Video
      Quiz
    • gaaish
      gaaish
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 1.258
      Stellt euch vor ihr befindet euch an der Bubble in einem Satellite (7 Spieler verbleiben, 6 Spieler erhalten ein Ticket) und der SB geht All-in:



      In dieser Situation stellt sich die Frage, ob ein möglicher Gewinn des All-ins es wert ist, das Risiko einzugehen auszuscheiden.

      Wenn ihr callt und die Hand gewinnt – was aufgrund eurer Hand recht wahrscheinlich ist – ist es fast garantiert, dass ihr ins Geld kommt. Allerdings könntet ihr auch verlieren und ausscheiden, während ihr euch nach einem Fold immer noch in einer recht sicheren Position befinden würdet, da zwei Shortstacks am Tisch sitzen, die in Kürze von den hohen Blinds getroffen werden.

      Was würdet ihr machen?

      Unsicher? Wir haben die Lösung für euch!

      NEU: Bubblestrategie (5): Satellites und DONs
      Artikel
      Video
      Quiz
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Find ich keinen toughen Spot imho. Ein UTG Push und Overpush und Kings als Hand wären tougher.
      Aber wir sind noch lange nicht sicher "ITM" und dass die Shorties busten ist ebenfalls keine Garantie, da diese idR wenn sie callen in 60/40 oder 40/60 Situationen kommen um zu überleben, wohingegen wir mind. 80% bekommen um safe zu sein und sogar selber noch Druck auszuüben auf andere Midstacks. Es gibt keine Hand die wir fürchten müssen und wenn wir das schon folden geben wir dem Bigstack die Erlaubnis uns immer zu attackieren.
    • otherpeoplesmoney
      otherpeoplesmoney
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2013 Beiträge: 2.443
      Checkt die Chips. Es gibt zwei Shorties aber wir sind auch nicht so healthy. Das kann noch hin und hergehen und sich ne weile ziehen, also sollte man hier bei den 2k Blinds ja wohl auf jedenfall Callen. Als nächste hand sehen wir 84o im SB und dann leben wir nochn orbit und das wars.

      CALL PLZ!
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Original von Romeryo
      wenn wir das schon folden geben wir dem Bigstack die Erlaubnis uns immer zu attackieren.
      Hey Romeryo,
      Ich würde mit der Argumentation vorsichtig sein. In manchen ICM Situationen ist das einfach so und dagegen können wir dann nichts machen.

      Versucht doch auch mal eine mathematische Formel aufzustellen und so eure Entscheidung zu begründen. Diese Formel kann auch vereinfacht sein.
      Gruss DasWodka
      PS: :f_love: wie eng die Abstimmung ist.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Da kann mans gleich von noch mehr Faktoren abhängig machen: wieviel haben wir geblecht für das Sat, wie lange haben wir insgesamt gespielt, wie wichtig/teuer ist das Ziel-Turnier etc.

      Ich folde Aces in dem Spot nie, egal was die Mathematik mir sagt. Weil ich Sats nicht spiel um Geld zu verdienen longterm. Bei Kings wärs was anderes, aber Aces sind immer on top.
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.421
      Original von DasWodka
      PS: :f_love: wie eng die Abstimmung ist.
      Soweit ich das erkennen kann, ist die Mathematik in dem Spot auch ziemlich eng.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Ist sie auch. Ich wollte mit meiner Aussage auch keine Wertung vornehmen :)
    • murphyslavvV
      murphyslavvV
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2013 Beiträge: 596
      Ich würds davon abhängig machen ob ich den SB als loose oder tight einstufe.

      Ist er loose fold ich eher, ist er tight calle ich eher. Klingt komisch hat aber durchaus Gründe.

      Ist er tight hat er einen höheren Anteil stärkere Hände (JJ oder AK z.B.) die ich dominiere.

      Ist er looser hat er mehr schwache Hände wie JTs oder KJs, gegen die ich schlechter runne.

      Außerdem bedeutet ein looserer Spieler mehr Action und höhere Chance das ich weiter komme ohne was zu tun.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey murphyslavvV,
      Was erachtest bzw erwartest du denn in der Situation auch von einem tighten Spieler? Wir haben ja nur ~2,5bb und es gibt die extremen shorties. Wenn er dann nur etwas looser ist, macht es zu any2 schnell kaum ein Unterschied. Unten ein Beispiel. Bei dieser knappen Entscheidung kann es natürlich den Unterschied machen^^

      22+,A3s+,K7s+,Q8s+,J9s+,T9s,A8o+,K9o+,QTo+,JTo
      84,6%
      any2
      85,2%

      Gruss DasWodka
    • murphyslavvV
      murphyslavvV
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2013 Beiträge: 596
      Wenn die Entscheidung so mega knapp ist wie hier versuche ich einfach einen zusätzlichen "Vorteil" zu finden der die Entscheidung beeinflusst.

      Außerdem sollte man nicht unterschätzen wie viele Spieler an so einer "harten" Bubble deutlich Richtung Nit tendieren. Würde mich nicht wundern wenn besonders bei den kleineren Buy Ins ein oder zwei Spieler dabei sind die nur die hälfte ihrer Range spielen um nur ja nicht doch noch rauszufliegen. Selbst wenn sie wirklich wissen was sie hier pushen sollten und was nicht.
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.001
      Hab jetzt nur das Video 1 gesehen, und da wurde in Situationen, in denen wir Druck ausüben können als Standardspielzug der Minraise vorgeschlagen, und nur davon abgeraten, wenn die Spieler hinter mir auf Minraises weit restealen , gegen All Inns aber nur tight callen.

      Ich weiß ja nicht, welche SnGs ihr so spielt - aber in 2 von 3 Fällen ist es doch Standard, das die Spieler hinter mir weit restealen. Sollte nicht von daher der Standard das All inn sein, und nur wenn ich reads habe, das die Spieler hinter mir tight restealen werden das Minraise eingesetzt werden?

      Des weiteren find ich den Move auch im SB problematisch, da die Spieler, die nicht genug restealen auch diejenigen sind, die gerne noch nen minraise callen... Na gut dann muss ich es doch dann aber wenigsten am Flop zu 90% reinbringen!
    • DemolationDieter
      DemolationDieter
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 223
      Fold, macht hier schon sinn. Wiederstrebt mir zwar als Spieler habe aber einfach schon oft genug gesehen das dann einer der kreativeren Bigstacks das ding gewinnt.

      Hau weg und schau dir noch nen paar hände an.
    • 1
    • 2