Profitable Pot Odds

    • Rudiguay
      Rudiguay
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 4
      AUFGABE 8:
      Wie häufig musst du bei Pot Odds von 4:1 mindestens treffen, um profitabel callen zu können?

      Jedes dritte Mal (0 Punkte)
      Jedes vierte Mal (0 Punkte)
      Jedes fünfte Mal (1 Punkte)
      Jedes achte Mal (0 Punkte)

      Deine Antwort: Jedes vierte Mal (0 Punkte)
      Die Odds-Schreibweise stellt Nicht-Treffer und Treffer gegenüber. Bei Odds von 4:1 stehen demnach vier Nicht-Treffer einem Treffer gegenüber. Es werden somit fünf Fälle betrachtet, daher musst du jedes fünfte Mal treffen.

      =====================================================

      Ist es nicht so, dass wenn ich 4 mal verliere und 1 mal gewinne +/- NULL mache? Was ist daran profitabel?
  • 2 Antworten
    • Mokru99
      Mokru99
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2013 Beiträge: 372
      Es ist profitabler, als wenn du foldest, da du wenn du callst, wie du schon gesagt hast bei +/- 0 bist und es daher profitabler ist als immer zu folden, wo du immer deinen Einsatz verlierst.
    • michaelg5pro
      michaelg5pro
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 2.629
      Es ist schon so, dass man Even noch von profitabel mit umfasst ist, auch wenn Profit streng genommen erst ab größer und nicht als größer gleich losgeht. (Die Formulierung der Frage beinhaltet auch das Wort "mindestens", insofern enthält sie überwiegend die präzise Definition).

      Dass bei Pot Odds=Odds dann Call > Fold wäre ist aber nicht richtig. Beim Fold verliert man keinen Einsatz, da man beim Folden nichts setzt (und bisher getätigte Einsätze einem nicht gehören).