NL Theorie Roundup

    • tehbuzz
      tehbuzz
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2009 Beiträge: 216
      Hallo Community

      Ich habe am 1.Dezember diesen Jahres nach ca. 1,5 Jahren abwesenheit wieder mit Online-Poker angefangen. Zuvor habe ich von MTT's über SNG's bis Cashgames alles ausprobiert was NL-Holdem zu bieten hat und mich intensiv mit Theorie beschäftigt. (ca. 15 Bücher gelesen, Handbewertungsforen, Strategieartikel studiert etc)
      Zum Schluss war ich auf NL10 winning Player mit ca 10bb/100hände auf 80k Händs. Ich habe damals aus Zeigründen Poker aufgegeben mit der Option, wieder anzufangen sobald ich wieder Zeit dafür habe.

      Aktuell spiele ich 8 tische Cashgames. Mitlerweile hab ich ca 40k Hände durch und bin von NL10FR auf NL25FR hoch.

      Mein Ziel ist ende nächsten Jahres die BR für NL200 erspielt zu haben und das Level bestenfalls sogar zu schlagen. Zeit, Geduld, Disziplin und Wille sind vorhanden.

      Da ich wie gesagt eine längere Auszeit von Poker und dessen Theorie hatte, hab ich mir vorgenommen, zu vielen wichtigen Themen stichwortartige Zusammenfassungen zu schreiben um mein Basistheoriewissen wieder auf den neusten Stand zu bringen. Diese entstehen hauptsächlich durch das lesen von Büchern, Strategieartikel und eigenen Erfahrungen und ich möchte die nun gern mit euch teilen um allenfalls Punkte zu ergänzen.

      Die ganzen Artikel werden sich auf NL FR beziehen.

      Folgende Themen werden zukünftig zusammengefasst.

      -Der Cold Call
      -Die Isolation
      -Die 3-Bet
      -Der Steal
      -Squeezing
      -Die 4-Bet
      -Die C-Bet
      -Die Donkbet
      -Der Float
      -Check-Raise
      -Value Betting
      -Der Draw
      -Spiel in 3-Bet Potts
      -Flopplay
      -Turnplay
      -Riverplay
      -Barreling
      -...

      Ich hoffe wir bekommen auf diesem Weg einige produktive Posts zusammen und freue mich auf eure Teilnahme.

      Gruss
      TehBuzz
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ein interessantes Projekt.

      Und wie genau soll das aussehen?

      Du möchtest zu den ganzen Punkten kleine Artikel mit deinen Sichtweisen schreiben und dann Comments dazu haben?

      Oder sollen sich andere User von Beginn an dazu äußern und du beziehst das mit ein?

      Dann wäre es natürlich hilfreich Woche für Woche jeweils nur ein Thema direkt zu bearbeiten!?

      =)
    • tehbuzz
      tehbuzz
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2009 Beiträge: 216
      Artikel würde ich die posts nicht nennen. viel eher sollen es stichwortartige, übersichtliche und leicht verständliche Zusammenfassungen werden. So ähnlich wie ich es in den ersten beiden Themen gemacht habe.

      Das Ziel ist auch, dass andere User sich von Beginn an einklinken können, sodass ich die posts dann auch anpassen und verändern kann. Ich werde dann gewisse punkte ändern, welche nicht korrekt sind, oder ergänzen, wenn etwas wichtiges fehlt.

      Ob ich es woche für woche schaffen werde ein neues thema zu starten wird sich zeigen. hängt ein wenig auch von meiner zeit ab. ziel der theorie ist es ja, das ganze auch in die praxis um zu setzen und sich einige sessions vermehrt auf gewisse themen zu konzentrieren, damit man sein eigenes spiel verbessert.

      momentan realistisch würde ich 1-2 themen pro woche sehen. hängt mich aber bitte nicht auf, wenns mal 2 wochen kein neues thema geben wird. :coolface: