stats opponent

    • farbwenz
      farbwenz
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2010 Beiträge: 359
      Habe einen Gegner auf NL5 FR mit folgenden Stats über 8 k Hände:
      VPIP/PFR 28/22, wobei fast alle raises minraises sind (außer wenn er ein monster hält)
      fold to 3bet after raising 49%
      fold to cbet in 3bet+ pot 60 (110 Hände)
      call cbet in 3bet+ pot 33
      am turn fold to cbet in 3bet + pot 43 (21 hände)
      wtsd 27
      wwsf 37

      bb/100 won 24

      Habe dazu 3 Fragen:
      1) wenn ich SB bin, er minbettet, alle folden bis zu mir, und der BB ist ein rock, kann ich 100% raisen + cbetten?
      aus 100 Händen gibt er 51 auf (51*2 bb + 1 bb = 103 bb), spielt 49 weiter und gibt davon am flop 29 auf (29 * 10bb + 1 bb = 291 bb wenn ich auf 5 raise), und bei den anderen 20 händen gebe ich einfach auf (20*(-10)-1 = -201) ==> 394-201 = 193 bb, das spiel bringt mir etwa 2 bb pro hand.

      Ist die Rechnung richtig?

      2) Tatsächlich sollte er sogar noch mehr am flop folden, weil der fold3bet wert auch seine monster berücksichtigt (also wenn er mehr als minbettet). ausserdem hab ich ja manchmal wirklich ne hand. Er scheint etwas zu adapten, und foldet auf meine 3bets gar nicht mehr (also callt), gibt aber trotzdem meist flop, spätestens turn auf. Sollte ich auch in realität 100% raisen an der spezifischen stelle, oder wird er irgendwann adapten? wenn er das tut, woran merke ich das (also, gibt es irgendeine Info aus dem HUD die mir hilft, das rauszufinden?)

      3) ist der bb/100 wert, den mir pt4 im popup unter tools ganz oben ausspuckt, mein gewinn gegen ihn, oder sein gewinn an den tischen?
  • 1 Antwort
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Farbwenz,

      1) Ja theoretisch hättest du Autoprofit. Aber er callt doch nicht immer nur die 3-Bet oder? Er wird ja wohl auch eine 4-Bet Range haben weil du geschrieben hast er spielt 49 davon weiter und gibt am Flop dann 29 auf?

      2) Nein du solltest niemals deine Range so dermaßen erweitern. Der Grund ist relativ einfach, du wirst dich longterm nur selbst exploiten da die meisten Gegner dies irgendwann bemerken werden und adjusten werden.
      Du kannst gerne deine Bluff 3-Bet Range ggf. etwas erweitern aber niemals so dass die Werte total aus dem Ruder laufen. Lass die Hände einfach deine 3-Bet Werte regulieren.

      3) Habe leider kein PT4 installiert atm

      Gruß FaLLi