NL 5 FR Downswing oder Bad play?

    • UrInDanger123
      UrInDanger123
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2013 Beiträge: 110
      hi kurz zu mir spiele seit fast 3 jahren pokern überwiegend live und bin da solider winning player, habe online auf Fulltilt und 888 gespielt Cashgame bis NL100 rush dort breakeven player two tables und haubtsächtlich Mtts

      ich habe am 29.12.13 neu auf stars angefangen und wollte mich von unten hochgrinden

      Startroll (100€) 137$ aufstieg bei 50 stacks fürs nächste limit table anzahl 24
      (war früher CS und command and Conquer player)

      nach 6 tagen hatte ich die 250$ zusammen für NL5 mit 16bb/100 und 17/12 Style im Fullring

      die ersten 3 Tage auf NL5 netten Upswing erwischt aber auch Solide und Diszipliniert gespielt 10k Hände mit 21bb/100 10 stacks UP und dabei sogar 5 Unter EV

      dann kam der einsturz ein down von 8 stacks den ich in den nächsten 13k Händen wieder reingegrindet habe plus 9 stacks draufgelegt habe an winnings und das obwohl ich immer noch unter EV lief

      dann kommt mein Problem bin wieder 7 stacks auf die nächsten 13k Hände down und bin nur noch 6 stacks unter ev ich komme ständig in setups rein und durch die langen swings (anzahl hände) fange ich an auch hände (1 von 1k händs) böse zu missplayen das es mich 100bb oder mehr aufeinmal kostet


      bei bedarf kann ein graph gepostet werden meine frage ist sind solche swing die regel? muss ich schon auf Nl5 damit Fullring damit rechnen das es die regel ist oder nur ein kurzzeitiger down oder spielen die regs auf diesem limit echt schon so solide das die reads auf mich schon besser geworden sind und meine winnrate fressen?

      mit down meine ich übrigens das ich 5 von 6 QQ wegwerfen muss weil ich weiss der gegner schlägt mich und foldet nicht auf die 3 bzw 4 bet
      Verliere AA & KK öfters gegen sets, flushdraws oder runner runner strasse im 3bet pott
      gewinne selbst mit sets wenig AA KK obwohl ich die hände straight forvet als auch ab und zu Tricky spiele

      die meisten pötte ziehe ich mit händen wie 45s+ J9s+ und straights
      zusätzlich ich bin keine nit

      meine stats NL 5 Fullring:

      30120 Hände
      3991 Hände gewonnen (13,25%)
      Sessions:769
      Sessions won:394
      my C win: 56,88
      My C All-in Adj: 82,40
      BB/100 3.78/100
      VPIP: 18.12
      PFR: 12.73
      3bet: steal:12.78
      Fold to steal: 72.03
      WSD: 56.21

      falls weitere stats benötigt einfach sagen =) und danke für die hilfe :D
  • 5 Antworten
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Du hast nl100 gespielt und fragst jetzt ernsthaft, ob ein down über 13k hands normal ist? Ja, ist es. Dass die gegner auf nl5 brauchbare reads auf dich haben und in der lage sind diese zu exploiten ist sehr sehr unwahrscheinlich.
    • UrInDanger123
      UrInDanger123
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2013 Beiträge: 110
      Original von pg89
      Du hast nl100 gespielt und fragst jetzt ernsthaft, ob ein down über 13k hands normal ist? Ja, ist es. Dass die gegner auf nl5 brauchbare reads auf dich haben und in der lage sind diese zu exploiten ist sehr sehr unwahrscheinlich.
      das ich vor 2 jahren bzw 1 1/2 Nl100 2 tische gespielt habe heisst nicht das in der zwischenzeit spieler nicht stärker geworden sind und es könnte ja sein das mein spiel unter der belastung von 60k händen in 10 tagen und 24 tischen am stück darunter leidet und unter meinen stats für andere personen zu sehen ist
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Urindanger,

      schön dass du so schnell auf Nl5 angekommen bist. Ich muss dir aber leide rsagen dass 24 Tische Ultra kontraproduktiv sind.
      Du sagst selbst dass du eine Auszeit hattest und wieder mithalten willst.

      Wie soll das gehen wenn du so viele Tische spielst? Du lernst einfach nichts neues dabei. Dementsprechend solltest du die Tischanzahl reduzieren und jede ENtscheidung hinterfragen und nicht nur autopiloten.
      Auf NL5 hat sich natürlich nicht die Welt geändert.
      Die Regulars sind wohl ein kleines bisschen besser geworden. Wie auf allen Stakes gilt: Talbe Selection ist das wichtigste. Besonders auf NL5 solltest du nur sehr sehr softe Tische spielen und den Rest direkt wieder schließen.

      Beim Blick auf die Stats fällt auf dass die Gap sehr groß ist. Das ist i.d.R. nicht sehr gut, da du zu viel flattest und zu selten selbst der agressor bist.
      Ansonsten würden uns Postflop Stats weiterhelfen.

      Was für ein Tracking Programm besitzt du denn?

      Gruß FaLLi
    • UrInDanger123
      UrInDanger123
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2013 Beiträge: 110
      zu der 24 tische aussage kann ich dich verstehen aber die zeit reicht mir eigentlich um auf reads ein zu gehen und leute zu markieren dennoch werde ich die zahl wohl vorerst mal auf 16-18 runterschrauben um zu schauen ob es besser klappt

      PT4 welche stats hättest du gerne follout?
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      CBet Werte (flop, turn, river)
      Fold to C-Bet Werte (f, t, r)
      Check-fold Werte (f, t, r)
      Check-call Werte (f,t,r)
      Check-raise Werte (f,t,r)
      Fold to Steal Werte
      Winning / Loosing Rates nach Positionen

      Da können wir bestimmt schon etwas erkennen ;)