NL Theorie Roundup - Die 4-Bet

    • tehbuzz
      tehbuzz
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2009 Beiträge: 216
      Hallo Community

      Ich habe am 1.Dezember 2013 nach ca. 1,5 Jahren abwesenheit wieder mit Online-Poker angefangen. Zuvor habe ich von MTT's über SNG's bis Cashgames alles ausprobiert was NL-Holdem zu bieten hat und mich intensiv mit Theorie beschäftigt. (ca. 15 Bücher gelesen, Handbewertungsforen, Strategieartikel studiert etc)

      Da ich wie gesagt eine längere Auszeit von Poker und dessen Theorie hatte, hab ich mir vorgenommen, zu vielen wichtigen Themen stichwortartige Zusammenfassungen zu schreiben um mein Basistheoriewissen wieder auf den neusten Stand zu bringen. Diese entstehen hauptsächlich durch das lesen von Büchern, Strategieartikel und eigenen Erfahrungen und ich möchte die nun gern mit euch teilen um allenfalls Punkte zu ergänzen.

      Die ganzen Artikel werden sich auf NL FR beziehen.

      Folgende Themen werden zukünftig, oder sind schon zusammengefasst.

      -Der Cold Call
      -Die Isolation
      -Die 3-Bet
      -Der Steal
      -Squeezing
      -Die 4-Bet
      -Die C-Bet
      -Die Donkbet
      -Der Float
      -Check-Raise
      -Value Betting
      -Der Draw
      -Spiel in 3-Bet Potts
      -Flopplay
      -Turnplay
      -Riverplay
      -Barreling
      -...

      Ich hoffe wir bekommen auf diesem Weg einige produktive Posts zusammen und freue mich auf eure Teilnahme.

      Gruss
      TehBuzz
  • 1 Antwort
    • tehbuzz
      tehbuzz
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2009 Beiträge: 216
      Die 4-Bet

      • Value 4-Bet
      • Bluff 4-Bet
      • 4-Bet Sizing
      • Das flatten einer 3-Bet



      Value 4-Bet

      Ziel:
      -Einen grossen Pot aufbauen
      -Schlechtere Hände zum Callen bringen

      Faktoren
      -3-Bet Stats
      -Fold to 4-Bet stats

      Value 4-Bet vs. Tight 3-Bet-Range (1-3%)
      -Die 3-Bet Range ist so stark, dass Villain Preflop sehr oft Broke gehen wird
      -Default: 4-Bet > Flatting

      Value 4-Bet vs. Medium 3-Bet-Range (3-5%)
      -Die 3-Bet Range ist Stark, kann aber auch einige Bluffs enthalten
      -Default: 4-Bet > Flatting
      -4-Bet for 5-Bet shove Induce
      -Flatten optional, wenn Villain Postflop spewt oder sehr agressiv ist

      Value 4-Bet vs. Loose 3-Bet-Range (>6%)
      -Die 3-Bet Range wird viele Bluffs beinhalten
      -Default: 4-Bet > Flatting
      -4-Bet for 5-Bet shove induce
      -Flatten optional, wenn Villain postflop spewt oder sehr agressiv ist


      4-Bet Value Range

      AA,KK


      Bluff 4-Bet

      Ziel:
      -Bessere Hände zum folden bringen

      Faktoren
      -3-Bet Stats
      -Hat Villain eine loose 3-Bet Range mit vielen Bluffs?
      -Hat Villain eine tighte 3-Bet Range ohne Bluffs?
      -Fold to 4-Bet Stats
      -Unsere 3-Bet/4-Bet Stats (4-Bet Bluff muss glaubwürdig sein)
      -Blocker
      -Effektive Stacksize

      Bluff 4-Bet profitabel wenn Villain eine loose 3-Bet Range hat. (>7%??)

      (Ich lass den Teil mit polariserten und depolarisierten Ranges bewusst weg, da es den Rahmen dieses Posts sprengen würde.)


      4-Bet Sizing

      Default 4-Bet Size
      20-25x

      Wie oft muss Villain auf unsere Bluff 4-Bett folden damit mir Breakeven sind?

      OR-Size: 2,5x
      3-Bet total Size: 7x
      4-Bet total Size: 21x
      =Breakeven bei 66% Villain fold

      OR-Size: 3x
      3-Bet total Size: 10x
      4-Bet total Size: 25x
      =Breakeven bei 63% Villain fold


      Das flatten einer 3-Bet

      a)
      Mögliche Hände: 99-QQ; AQ; AJ; KQ

      Sinvoll wenn:
      Villain eine weite 3-Bet/Resteal Range hat, und wir unsere Hand nicht in einen Bluff turnen wollen.


      b)
      Mögliche Hände: AA; KK

      Sinvoll wenn:
      Villain eine grosse 3-Bet/Resteal Range hat, aber er alles bis auf AA,KK,(evl AK,QQ) foldet.
      In diesem fall ist der EV grösser wenn wir flatten, als wenn wir 4-Betten und er zu 90% foldet.