Pokerraumwechsel

    • MrIndependent
      MrIndependent
      Silber
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 282
      Hallo Leute,

      ich spiele seit einem halben Jahr wieder intensiv Poker. Zur Zeit ist mein bevorzugter Anbieter Pokerstars. Leider kriege ich aufgrund von technischen Problemen keine Trackingsoftware auf meinem PC ans laufen.

      Auf Stars schlage ich NL10 solide, NL 25 spiele ich auf 10k Hände zur Zeit break even. Ich habe Probleme damit, mich auf viele Tische gleichzeitig zu konzentrieren, weshalb ich bevorzugt ein bis maximal zwei Zoom Tische spiele. Das lastet mich am besten aus und ich laufe am wenigsten Gefahr mich in irgendetwas rein zu leveln, weil mir zu langweilig ist, noch schlecht zu spielen, weil ich überfordert bin.

      Leider werde ich das Gefühl nicht los, dass ich NL25 Zoom ohne Stats nicht schlagen kann. Weiter auf NL10 zu versauern reizt mich aber auch nicht.

      Deshalb überlege ich zur Zeit einfach mal den Pokerraum zu wechseln, da ich glaube im Spiel unknown vs unknow mehr Edge zu haben, da meine gesamte Theorie und Spielverbesserung der vergangenen Zeit sich im Vergleich zu Trackingsoftwarenutzern einzig auf die Verbesserung meines eigenen Spiels vs unknown bezogen hat. Zusätzlich böte sich die Möglichkeit Boni zu clearen, was Break Even in +EV verwandeln würde.

      Die Frage ist nun, welche Pokerräume sich dafür anbieten. Ich möchte weiter Zoom- bzw. Speespoker spielen und die Software sollte sich im Vergleich zu Stars auf einem ähnlichen bzw. annehmbaren Level befinden. Zwecks BE sollte auch der Rake nicht viel größer sein als bei Stars.

      Gibt es da etwas passendes für mein Anforderungsprofil und wenn ja, was?

      Gruß Mr_Independent
  • 3 Antworten