NL Holdem Fullring. Das Foldgame

    • StefanWillsWissen
      StefanWillsWissen
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2013 Beiträge: 243
      Hi zusammen,

      habe mich mal ein wenig hier in die Strategieartikel NL Holdem Bigstack Fullring eingelesen und mal NL 2 - NL 10 angetestet.
      Ich selbst spiele Stats von VPIP so um 20 rum. In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen das es EXTREM langweilig ist. Man kann ja nur sehr wenig Hände spielen wenn man sich preflop so halbwegs an die Charts hält was ja sinnvoll ist oder ???

      Ist euch das auch aufgefallen das mit der Langeweile bzw den extrem wenig spielbaren Händen oder mache ich was falsch??

      Shorthanded traue ich mich nicht da es in meinen Augen schwerer ist den Gegner auf ne Hand zu setzen und bluffen kann ich nicht richtig.

      Gruß

      Stefan
  • 7 Antworten
    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Dann kann ich dir Zoom empfehlen. Da wird dir meistens nicht langweilig.

      Kannst es ja mal antesten.

      Grüße
    • StefanWillsWissen
      StefanWillsWissen
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2013 Beiträge: 243
      Hi,

      es geht mir nicht primär um die Langeweile sondern ob ich von der Thematik her richtig liege??

      Gruß

      Stefan
    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Stimmt, Aber sobald du dich bereit fühlst bzw. sicher mit den Karten die du momentan spielst kannst du auch den Chart für dich erweitern.

      Ich habe zb. in Late Positions angefangen den Chart etwas zu erweitern um etwas mehr Blind's zu stealen.

      Wenn du aber mehr Action willst und looser werden willst dann kannst du auch Short Handed spielen, da ist man generell etwas looser.

      Grüße

      Move
    • HalVarian
      HalVarian
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 158
      Oder mehr Tische spielen. Dann wirds auch nich langweilig^^
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Ja das stimmt schon, Fullring wird ja nicht umsonst auch spaßhalber nitring genannt :D

      Wobei der Unterschied eigentlich nicht so gravierend sein sollte, es sind ja doch 'nur' 3 Positionen mehr. Der größte Unterschied ist imo die Spielweise der Gegner, die einfach tighter, schlechter und nittiger spielen. Zumindest nachdem was ich so gehört habe. Eigene Erfahrung hab ich da nicht, da ich seit NL5 kein FR mehr gespielt hab.

      VPIP um 20 ist wahrscheinlich schon ziemlich viel. Üblich ist imo sowas um 17/14, 19/17 oder so ist schon ziemlich loose.

      Ich würde mir für die ersten 3 Positionen das ganz normale FR openraising chart nehmen und ab der vierten Position genauso wie SH spielen, also ggf. die SH charts nehmen.

      Oder du spielst gleich shorthanded, so schwierig ist das auch nicht. Ich bin auch nach NL5 ohne wirklich Plan von FR zu haben direkt auf SH umgestiegen, das geht schon ;)
    • StefanWillsWissen
      StefanWillsWissen
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2013 Beiträge: 243
      Hi,

      danke für die netten und vor allem hilfreichen Antworten. Ihr seit echt ein gutes Forum. Schade, dass ich erst so spät den Weg hier her gefunden habe.

      Ich wollte nur wissen ob ich richtig liege. Die Vpip Werte sind vielleicht auch zu hoch ich kann mich nur wage daran erinnern. Ich habe auch mal 14 gehabt. Ich glaube sogar die sind überwiegend unter 20.

      Ich übe erstmal Fullring und lese mir INTENSIV die SH Artikel durch bevor ich wieder Geld verblase. Ich bin halt der Meinung man kann die Leute aufgrund Ihrer wie Du sagtes nittigen Art leichter auf Hände setzen. Bei SH da bluffen die doch wie die Weltmeister und das kann ich nicht. Ich kann ja noch nicht mal Fullring da sollte ich erstmal nen Plan haben und mal Geld dort gewinnen in den kleinen Limits.

      Gruß

      Stefan
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Stefan,

      genau so wie du es siehst ist es auch. In FR kann man gerade als Anfänger oft die Ranges etwas leichter einschätzen.

      In SH geht es schon etwas aggressiver zur Sache und Blind Defense und Stealing Game werden viel wichtiger, weil wir natürlich viel viel häufiger Blinds posten müssen.

      In der Videoabteilung findest du auch einige Videos die sich mit dem Umstieg von FR nach SH befassen und sonst kann ich dir nur empfehlen regrelmäßig in das HB Forum zu schauen.

      Gruß FaLLi