macht 7,34 .. em 11,17

    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Die Ausgangssituation:

      meine Bankroll hab ich vor einer Weile komplett ausgezahlt und Poker sein lassen. Irgendwie fehlte auch der Spaß an der Sache. Ich kann zwar alle möglichen EVs ausrechnen, verstehe die Strategieartikel und Videos in der Theorie aber wirklich gut umsetzen konnt ich das im Spiel denke nie.
      Tatsächlich macht es mir aber schon Spaß über strategische Dinge nachzudenken und diese mathematisch zu hinterlegen. Also nochmal von vorn. Diesmal aber rein zum Spaß, d.h. kein Ehrgeiz ein riesiges Volumen runter zu grinden oder getrieben versuchen Verluste wieder rein zu spielen. Die Motivation ist ein Spiel aus Spaß zu spielen und versuchen seine Sache dabei gut zu machen, ohne Zeit- oder übermäßigen Erfolgsdruck. Eigenes Geld einzahlen kommt nie in Frage.

      Nun gut
      25$ TaF Guthaben sind die einzig verbliebenen Ressourcen.

      Dann mal los. Was lässt sich damit anstellen.
      10$ auszahlen auf Coral oder Poker770 für 5 stacks NL2 6max
      macht sage und schreibe
      7,34€ Startkapital.
  • 5 Antworten
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Ziele sind vorerst:
      • nicht broke gehen
      • 5SP erspielen, damit ich die 10$ behalten kann
      • 10$ rake erspielen um weitere 10$ vom TaF ziehen zu können
      • PokerTracker4 ausprobieren, den hab ich mir kurz vor Cashout irgendwie noch günstig zugelegt
      • ein Vorgehen überlegen um möglichst effizient und sinnvoll Hände reviewen und bewerten zu können
      • damit eine sinnvolle Denkweise entwickeln um am Tisch gute Endscheidungen treffen zu können
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      dann probier ich doch mal Pokertracker4 aus =)
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Yeah,
      Pokertracker 4 gefällt mir direkt mal viel besser als der HM2.
      Läuft viel flüssiger und hat die Funktionen sehr sinnvoll zum Kontext integriert.

      Der Replayer kann Stacks/Einsätze als BB anzeigen, die Spielernamen maskieren.
      PotOdds anzeige ist standard aber trotzdem sehr schön.
      Richtig gut gefallen mir die Handnotes:
      In jede Zeile einfach voranstellen zu welcher street die zeile gehört,simpel per button oder selbst das tag schreiben und im replayer werden dann am flop sehr schön alle notes zum flop schön lesbar angezeigt. Kann der HM2 prinzipiell auch, aber irgendwie ist es unpraktischer gelöst und fühlt sich nicht so einfach an.
      Der integrierte Equity Calculator übernimmt direkt die bekannten Holecards.. supernice

      Idee für "ein Vorgehen überlegen um möglichst effizient und sinnvoll Hände reviewen und bewerten zu können":
      • per spreadsheet vorlage erstellen um alle wichtigen Sachen ausrechnen bzw. erfassen zu können
      • Annahmen & Ergebnisse in immer gleichem Format streetweise in die Handnotes kopieren
      • d.h. je street: Range, Equity, EV, Entscheidung + warum
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Spreadsheat Vorlage um Handbewertung mathematisch zu unterstützen ist erstellt in erster Version.
      Folgendes wird abgedeckt:

      (1) werde ich mit einer Bet konfrontiert, müssen die Varianten call und raise bewertet werden
      1. call:
        PT4 Replayer zeigt schon Odds und nötige Equity,
        per Annahme über Range & Equity gegen diese Range, berechnet das Spreadsheet den EV

      2. raise:
        per Wahl der betsize berechnet das Spreadsheet bei welcher foldEquity der Raise profitabel wird,
        per Annahme über Anteil fold,call,raise seiner Range, wird berechnet wieviel Equity Hero benötigt gegen seine Callrange
        per Annahme über tatsächliche Equity wird berechnet der EV
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      So erstes update nach knapp 400 Händen NL2
      11,17€

      Jetzt lautet die Devise erstmal Hände reviewen und erst dann wieder spielen!