Turnierpoker vs Cash Game

    • Flopac
      Flopac
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.01.2013 Beiträge: 6
      Hallo liebe Gambler,

      ich hab folgendes Problem... ich spiele schon einige Zeit und versuche es in letzte Zeit mal etwas ernster zu nehmen. Bei sng's und MTT gelingt mir das auch sowet ganz gut. Aber sobald ich Cash Game spiele mache ich oft verluste. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps oder Ideen woran es liegen könnte? ?( :f_cool:
  • 3 Antworten
    • promyk82
      promyk82
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.281
      idR hast du beim Cashgame mehr bb da verschiebt sich die Brokerange halt schon. Kenne auch wenig Gute in beiden Disziplinen. Also lege den Fokus auf eins, wenn dein Ziel erreicht wurde, kannst du immer noch bei anderen Varianten nachbessern.
    • crushiii
      crushiii
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 1.131
      Die Spielweisen unterscheiden sich halt grundlegend.
      Angenommen, du spielst das Cash Game genauso, wie das Turnierspiel oder womöglich SnG, dann kann das auch nichts werden ;)

      Am Anfang immer nur eine Variante spielen und in der "weiterbilden" und am Spiel arbeiten und dann kannst über den Tellerrand schauen.

      Würde erstmal das spielen, was am meisten Spaß macht und dann auf die Gewinne achten.
    • Flopac
      Flopac
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.01.2013 Beiträge: 6
      ok danke erstmal für die Antworten. Es juckt halt in den Fingern wenn man im Casino aus dem Turnier geflogen ist und dann die Cash Game Tische sieht. Live habe auch keine Cash Game erfahrung nur online bs 0,8-0,16$.