Blindbattle Ranges Active Passiv Resteal

    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Guten Abend,

      ich arbeite momentan meine Ranges im Blindbattle aus und zu denen zähle ich folgende Position CU,BU,SB,BB.

      Deswegen würde ich mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet die Perfekten Ranges für NL5/NL10 Zoom zu finden :-)

      Gut ich habe momentan diese Ranges im BB und SB gegen SB, BU, CO.

      Passiv Defending.



      Das sind alle Hände die ich nicht 3Bette sondern nur Calle. Ich habe es mal im Equilab ausgerechnet und bin gegen eine Standard BU Range 55 % vorne.

      Activ Defending.



      diese Range Defende ich mit 3Bets ich hab jetzt mal testweise eine Polarisierte Range.

      BB vs SB,BU,CU
      SB vs BU,CU
      BU vs CU,MP3

      3Bet Call Range.

      Daran arbeite ich gerade und würde gerne Wissen was sinnvoll ist und wann ich 3Bets callen kann und sollte.

      Habe jetzt mal testweise diese Range auch wenn ich OOP bin wenn ihr es nicht gut findet im blindbattle bitte verbesserungsvorschläge.



      Die Pockets und SC's werde ich natürlich nur callen wenn wir beide mindestens 100 BB Deep sind auch wenn es dann meistens nach einer normalen 3Bet nicht mehr genau für Call20 reicht.

      Was haltet Ihr von den Ranges habt Ihr ein paar Ansätze für mich?

      Grüße

      Move
  • 7 Antworten
    • Zatox11
      Zatox11
      Black
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.784
      Hi,

      1) Passive Defending Range im BB vs. CO & BTN.

      Hier ist es nicht sinnvoll ein und die selbe Range sowohl gegen ein CO Openraise als auch gegen ein Openraise vom BTN zu verwenden. Einmal bist du mit einer ~25% Range und einmal mit einer 50%+ Range konfrontiert. Es liegt nahe, dass es Hände gibt, die sich gegen die eine Range profitabel als Call spielen lassen, während ein Call gegen die andere eher -EV ist.

      Gegen ein Openraise vom BTN ist deine Range viel zu tight und beinhaltet noch viele Hände, die klar in die Value3bet Range gehören, wie AQ und TT-JJ. Stattdessen kannst du noch zahlreiche SCs und Pockets sowie alle suited Aces mit in die Callingrange nehmen.

      2) 3bet Range

      Hier fehlen jetzt natürlich einige Valuehände, aus deiner Callingrange und der Bluffpart gefällt mir auch nicht, da sich diese Hände alle super easy callen lassen. Kleine Pockets spielen sich extrem bescheiden im 3bet Pot OOP, weil du fast immer fit or fold spielen musst oder du fängst an mit einem 2-outer zu bluffen.

      3) Call 3bet Range

      Die Range kann ich am aller wenigsten nachvollziehen. Was machst du bitte mit den ganzen suited Broadways, wenn du sie nicht callst? QQ und AK gehören für mich standardmäßig in die 4bet Range und die kleinen Pockets solltest du auf 3bets folden. Wie du bereits richtig erkannt hast, kannst du diese nicht auf Setvalue callen und ohne Set hast du immer nur irgendein random Midpair / Underpair ohne Verbesserungspotential.
    • habeichja
      habeichja
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.584
      ich defende mittlerweile zwischen 70% und 80% BB vs SB. Filter einfach mal wie viel du vs openraise aus dem SB wegfoldest.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.832
      Original von habeichja
      ich defende mittlerweile zwischen 70% und 80% BB vs SB. Filter einfach mal wie viel du vs openraise aus dem SB wegfoldest.
      #2
      vs BU minopen gibts auch leute die profitabel soviel defenden (das meiste obv als call). ich bin da vllt 10% tighter. (beide punkte natürlich nicht gegen leute die 20%- oder 40%- openen in den beiden posis)
      desweiteren 3betten die meisten im SB linear gegen den BU
      und deine polarisierte 3bettingrange ist viel zu blufflastig. versuch eher eine range zu konstruieren wo du rund 50% gegen 4bets defenden kannst. (kann exploitive natürlich auf nl10 auch vernachlässigt werden)
    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Soo hab alles nochmal etwas überarbeitet.


      :diamond: CO Steal Range First In



      :diamond: BU Steal Range First In



      :diamond: Passiv defend BB/SB vs CO



      :diamond: Passiv defend BB/SB vs BU



      :diamond: 3 Bet Range SB/BB vs CU und BU



      Defend Resteal 4Bet/Broke(gegen jemanden der viel Restealt) asonsten Standard QQ+,AK

      :diamond: CU/BU vs SB und BB 3B



      Resteal CallRange(3B Call Range gegen viele Restealer)

      :diamond: CU/BU vs SB und BB 3B



      Gut endlich alles hochgeladen :-)

      Wie gefallen euch diese Ranges für NL10 Zoom bzw. was würdet Ihr besser machen?

      Grüße

      Move
    • habeichja
      habeichja
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.584
      Würde die Button orR anders aufbauen, nicht nur stumpf nach highcard Value any KXo openraisen, ka warum du da nicht Q9s/o J9s/o J8s J7s mit drinn hast?

      Du musst ganz klar zwischen passiver BB defend Range vs BU und im SB unterscheiden, im BB hast du doppelt so viel Preflop bereits durch den Blind investiert+bist last to act, also es kann niemand mehr drübergehen, ergo viel mehr viel viel mehr defenden!
      Dazu muss man noch schauen ob der BU 3bb,4bb,2,5 oder 2bb openraist.


      Bei der 3bet Range SB/BB genau das Gleiche, du kannst doch nicht gegen CO und BU das gleiche 3betten, im extremsten Fall ist die CO Range 4mal so klein wie die BU Range bei 25% und 100% überspitzt formuliert.

      Generell zur Range: Würde die Suited connector etwas höher auswählen, damit du auf allen Boards etwas treffen kannst. Wenn du die SCs neben den Pocket Pairs nur nimmst, hast du halt wirklich Probleme auf JTx oder 89x Q9x Boards etc. pp.
      Ich würde die aktive defending Range wahrscheinlich Valuelastiger gestalten, auch je nachdem wie viel villain auf 3bets callt, musst du deine Range Richtung Links oben verschieben, also bsp. wenn jemand gar nicht auf 3bets foldet, wird halt A2s-A5s gegen AQs-ATs getauscht+ATo+ als Bsp. suited connector 3betten fällt dann fast schon komplett raus.


      Was würde ich besser machen?
      BU Play: Mache doch mal ne Testsession mit 95% openraise als minraise wohlgemerkt, und schau was passiert.

      Das Gleiche als Testsession mit 50-75% BB vs SB defenden, jede Fucking Hand die irgendwie spielbar ist, und schaue wie sich das anfühlt und wo du da eventuell Probleme hast.

      p.s. Sehe es generell nicht so status, einen so genau ausgepfeilten "Gameplan" brauchst du auf dem Limit wohl nicht, weil du wahrscheinlich so oft von dem Standard abweichen musst/solltest das du dir die Ranges nicht merken kannst.

      Kurz-> steale die nen Arsch ab im CO/BU ersteres wenn BU ne Nit ist und fange an deinen BB richtig zu verteidigen.
    • Zatox11
      Zatox11
      Black
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.784
      Dein RFI am BTN sind nun 614 Kombos. Deine Defending Range vs. 3bets umfasst insgesamt nur 100 Kombos. Daraus ergibt sich ein Fold to 3bet Wert von ~84%. Das kann unmöglich Grundlage eines soliden Gameplans sein. Du solltest also deine Callingranges vs. 3bets drastisch erweitern. Hier gehören auf jeden Fall Hände wie AJo-AQo, KQo, JTs+, T9s, 89s, 77-JJ mit hinein.

      Deine 3bet Range gegen CO & BTN sind identisch. Hier solltest du aber ganz klar differenzieren, denn gegen die tightere Range solltest du auch standardmäßig tighter 3betten. Außerdem ist der Bluffpart noch sehr schlecht gestaltet. Wie gesagt, spielen sich die kleinen Pockets super schlecht und du hittest überhaupt keine Middle-Card Boards. Nimm statt der blöden Pockets also lieber Hände wie T8s, 97s, 87s, Q9s, K9s etc.
    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Danke schon mal für alle Antworten, ich arbeite meinen Gameplan langsam aus und werde demnächst nochmal ein Update poste.

      @Habeichja meine Ranges nicht Falsch verstehen ich steale ab und zu auch 52o aus dem SB oder BTN wenn ich merke ich habe mindestens eine NIT und 1 Tighten Player in den Blinds.

      Ist nicht so das ich mich da 100 % an meine Ranges halte, nur ich möchte eben einen abgesegneten Standard von ein paar Pro's :s_biggrin:

      Grüße

      Move