SNG vs Cashgame vs Tunier ?

    • TheOsman
      TheOsman
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2014 Beiträge: 11
      Wünsche einen schönen Nachmittag.

      Ich bin gerade dabei mich bissl zu spielen was am besten für mich passen würde, und jetzt bin ich derzeit bei Sit and Go hängen geblieben. Könnt ihr mir paar tipps geben wie ich mein Gewinn am besten maximieren könnte in der Anfangsphase bzw auf was ich unbedingt aufpassen sollte. Was bessere wäre 6er Tische 9er Tische, wie viele Spieler insgesamt 18?27? etc.

      Was denkt ihr über Cashgame vs SNG(Tunier). was sind die Vorteile und Nachteile und wo könnte man mehr Geld machen?

      Bitte schreib mir einfach alles was euch diesbezüglich einfällt.
      Danke im Voraus.

      lg
  • 5 Antworten
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey TheOsman und Willkommen im SnG Strategieforum,
      Das sind ja schon mal einige Fragen über die man lange philosophiern kann.
      Erstmal zu der Variante: Da sollte man am Anfang meiner Meinung nach, fast nur darauf gucken, was einem am meisten Spass macht. Ich würde eher von mtts mit grossen Teilnehmerfeldern abraten, da die Varianz einen Anfänger (und nicht nur die) schnell mal abschrecken kann. 27er wären da aber noch ok. Die Frage sollte auch nicht lauten, wo man am meisten Geld machen kann, sondern wo du mehr Geld machen kannst. So werden die grössten Gewinner, wohl an den skyhigh cashgame stakes sitzen. Das sollte aber nicht der Massstab sein. Wenn dir eine Variante Spass macht und du dadurch motivierst bist, dich dort weiterzubilden, wird vielleicht eine andere Variante dich persönlich am weitesten bringen.

      Wenn du mit SnGs anfangen solltest, dann würde ich dir raten, mit den Anfängerartikeln anzufangen und mit dem ICM Trainer zu trainieren. Ansonsten fand ich, mit der ergänzung der anderen user, diesen thread sehr gut: Klick
      Wenn du noch Fragen hast, kannst du diese natürlich gerne stellen.
      Gruss DasWodka
    • TheOsman
      TheOsman
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2014 Beiträge: 11
      Super danke für deine Infoamtionen. Und wenn ich gerade dabei bin hätte ich da noch eine Frage bze zwei

      Push and fold. Push heißt eigenlich nur All in oder?
      und weißt du vielleicht ob PokerTracker4 auch eine Deute version hat?

      lg
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Genau, pushen, heisst all-in gehen.
      Hab den Pokertracker nicht, aber habs mal gegoogelt
      Leider ist bei der Sprachauswahl des Pokertracker 4 Deutsch nicht verfügbar ...

      Aber vielleicht, kommst du trotzdem mit klar, wenn es deutsche Tutorials gibt. Im Grunde genommen, ist das schwierigste ja das Einrichten. Hab da leider kein Überblick, was es da für Angebote gibt.
      Kannst gerne mal hier nachfragen: Klick.
    • TheOsman
      TheOsman
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2014 Beiträge: 11
      Der ICM trainer ist ziemlich cool gemacht. aber der trainiert ja nur push und fold verhalten. Bei SNG ist ja nicht immer all in gehen oder folden oder? Warum wird das nicht trainiert?
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Das ist um einiges komplexer und kann so leider nicht in einem Programm trainiert werden. Hier solltest du das erste Verständnis aus den Artikeln ziehen. Vielles kommt dann auch durch Erfahrung. Wenn du dir bei einer Hand nicht sicher bist (gilt auch für Push or Fold Hände, also All in oder nicht) solltest du diese im Handbewertungsforum reinstellen: Klick. Wenn du da auch bei Händen von anderen Mitgliedern mitliest und mitdiskutierst, ist das auch sehr lehrreich.