NL10 Zoom Tipps?

    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Hey,

      also irgendwie komme ich gerade nicht mehr weiter. Ich habe seit ich mich hier angemeldet habe mit 50$ angefangen auf Pokerstars NL2 Zoom FR zu spielen. NL2 habe ich dann relativ schnell hinter mir gelassen und hatte die 25 Stacks für NL5 Zoom zusammen. NL5 klappte dann auch gut und habe gerade etwa 8bb/100 Gewinn was ja für den Anfang denke ich nicht schlecht ist, damit bin ich auch gerade zufrieden. Aber auf NL10 wills einfach nicht funktionieren. Habt ihr irgendwelche Tipps oder irgendwelche Vorschläge was man auf NL10 Zoom anders machen sollte als auf NL5?

      Ich weiß auch das es dort etwas mehr regs gibt und etwas weniger Fische, aber sollte ich dort auf etwas besonderes achten? Geht es jemandem genauso wie mir? Freue mich über jede Antwort. :)

      Mit freundlichen Grüßen

      Isildurrrrrr
  • 22 Antworten
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      also erstmal Erwartungen runterschrauben, du hast gerade erst mit Pokern angefangen, da auf die Winrate zu schauen ist totaler quatsch, und das 8bb nicht schlecht ist? WTF bei dem Rake wäre das longterm Bombe. Auf NL10 ist halt der Rake höher.

      Was ich empfehlen kann geh weg von zoom. An den normalen Tables hast du wahrscheinlich ein deutlich besseres Fish "Reg" verhältnis und du kannst besser Reads auf die Gegner sammeln, weil du mehr SDs zu sehen bekommst.
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay dankeschön das hilft mir schonmal danke :)

      Eine Frage wenn ich die 8bb/100 auf NL5 Zoom halten könnte wäre das eine gute Winrate? Ich weiß ich sollte nicht zu stark darauf achten, aber das würde mich interessieren.

      Zweite Frage: Wie hoch ist denn der Rake auf NL10 im Vergleich zu NL5 und NL25? Hab da schon gesucht aber keine wirklichen nützrlichen Informationen gefunden.
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Original von Isildurrrrrr
      Okay dankeschön das hilft mir schonmal danke :)

      Eine Frage wenn ich die 8bb/100 auf NL5 Zoom halten könnte wäre das eine gute Winrate? Ich weiß ich sollte nicht zu stark darauf achten, aber das würde mich interessieren.

      Zweite Frage: Wie hoch ist denn der Rake auf NL10 im Vergleich zu NL5 und NL25? Hab da schon gesucht aber keine wirklichen nützrlichen Informationen gefunden.
      Erste Frage: Alles >0 ist erstmal gut. Wie hoch dann deine Winrate wirklich ist lässt sich erst nach einigen 100k Hands sagen. Generell solltest du dich aber nicht unnötig zu lange auf NL5/NL10 aufhalten sondern mit ordentlichem BRM (40 Stacks+) aufzusteigen.

      Zweite Frage: http://www.pokerolymp.com/articles/show/news/12694/rake-vergleich-pokerstars-full-tilt-partypoker-und-titanpoker#.Uvnqe_usLhU
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay das ist schonmal positiv das freut mich :)

      Ja, aber wenn ich auf NL10 ne negative Winrate habe dann brauche ich auch nicht wirklich auf höhere Limits aufsteigen wie NL25 oder NL50. Natürlich will ich mich nicht lange auf NL5/NL10 aufhalten, aber wenn ich bei NL10 nicht weiter komme, komme ich eben auch nicht auf weiter, deshalb brauche ich auch Tipps wie ich das Limit überstehe und auf höhere Limits aufsteigen kann. :)

      Gruß

      Isildurrrrrr
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Isildurrr,

      klar je höher das Limit umso besser die Gegner und um so weniger Freizeitspieler sind im Schnitt vorzufinden.

      Wie viele Hände hast du denn schon auf Nl10 gespielt?
      Gerade wenn deine Winrate nicht super hoch ist hast du eine Menge Varianz.

      Generell ist es natürlich eine gute Idee sein Spiel zu überprüfen wenn es gerade nicht so läuft. Würde versuchen möglichst viele knifflige Hände zu posten um Postlfop besser zu werden. Dort wird nach-wie vor das meiste Geld gewonnen und verloren.

      Gruß FaLLi
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Original von Isildurrrrrr
      Okay das ist schonmal positiv das freut mich :)

      Ja, aber wenn ich auf NL10 ne negative Winrate habe dann brauche ich auch nicht wirklich auf höhere Limits aufsteigen wie NL25 oder NL50. Natürlich will ich mich nicht lange auf NL5/NL10 aufhalten, aber wenn ich bei NL10 nicht weiter komme, komme ich eben auch nicht auf weiter, deshalb brauche ich auch Tipps wie ich das Limit überstehe und auf höhere Limits aufsteigen kann. :)

      Gruß

      Isildurrrrrr
      Content nutzen, Hände posten, Videos schauen, Lehrartikel in der Pokerschool 2.0 durcharbeiten.

      U2U Coaching halte ich auf den Limits nicht unbedingt für sinnvoll weil nunmal viele NL10 Spieler noch nicht das Spielverständnis haben dass sie sich gegenseitig viel helfen könnten.
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Hey,

      habe bisher nur etwa 10k Hände auf NL10 gespielt ich weiß das, dass eine sehr geringe Samplesize ist, aber ich habe noch sogut wie keine einzige Session im Plus abgeschlossen und sehe auch nicht wirklich eine Verbesserung. Wie sind den die Gegner auf NL10 so eingestellt eher tight oder loose?

      Ja habe auch schon viele Hände hier ins Handbewertungsforum gepostet werde dies auch weiterhin tun um besser zu werden und eigene Leaks zu beseitigen. Die Lernartikel, Videos und Coachings mache ich gerade auch durch vom NL Anfängerkurs und bin jetzt fast durch und werde dann auch die weiteren Artikel durcharbeiten und lernen. Ab wann lohnt sich den etwa ein U2U Coaching? :)

      PS an Fallout86: hab schon viele Videos von dir angeschaut und muss sagen die sind richtig gut mach weiter so du machst nen super Job :)

      Mit freundlichen Grüßen

      Isildurrrrrr
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi freut mich dass meine Videos gefallen. Und natürlich wird es auch in Zukunft soliden Content von mir geben :f_cool:

      Um zu schauen ob NL10 zoom eher tight oder loose ist kannst du ja einfach mal auf den Players/Flop Wert i.d. Lobby schauen.
      Du wirst vermtulich feststellen, dass dieser im vergleich zu den normalen Tischen sehr niedrig ist. Dies zieht sich über alle Stakes.
      Zoom hat tightere Ranges und daher treffen häufiger stärkere Ranges aufeinander.

      Da du ein Trackingprogramm zu haben scheinst solltest du auch in der Lage sein nachzuschauen wo du Geld verloren hast. In großen pötten, in klinen pötten etc.
      Fragwürdige Hände einfach posten und das ganze dann in kommenden Sessions umsetzen.

      Gruß FaLLi
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay super danke :)

      Werde mir wahrscheinlich sobald ich den Silber Status habe deine neue Zoom Videoserie anschauen bin schon gespannt drauf.

      Bedeutet das, dass wenn die Ranges im Zoom Poker generell tighter sind bei den meisten Gegnern. Ich dagegen auch mit einer etwas looseren Range spielen könnte?

      Okay dann werde ich ab sofort auch verstärkt schauen wo ich noch Leaks habe und diese versuchen zu beseitigen.

      Gruß Isildurrrrrr
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      NL10 ZOOM ist imho wohl das tougheste Micro Limit das es zu schlagen gilt zwischen NL2 u. NL25.

      Erstmal die 7 Todsünden allgemein:
      http://de.pokerstrategy.com/video/27799/

      Check Call Bullshit (lieber betten und auf ein raise folden als check/call)
      Balancing Bullshit (außer acht lassen)
      Faulheit (jeden tag theorie)
      Kein Plan (welches limit will ich spielen und was muß ich dafür tun)
      Neugierde (zu viele river calls)
      Tricksen (keine bluff raises/check raise)


      Tipps die ich bekam die ich so unterstreiche:

      Check Call Flop, Check Raise Turn = Nuts (meist sets)
      minraise Turn, Bet River = Nuts
      minraise River = Nuts
      Riverbets = Valuebets
      FoldTo3Bet Wert exploiten, vorallem vs late (Value kommt von den folds)
      Valuehands 3barreln (Sets melden sich)
      vs Villain spielen (Stats)
      mit TPTK nur kleinere bis mittlere pötte (3x bet/fold bzw. bet/broke vs mss)


      Das ist jetzt natürlich sehr allgemein gehalten und nicht die Formel, so schlage ich NL10, aber du hast mal einen Ansatz, der dir hilft eine Sample aufzubauen die du brauchst, um gegen erstgenannte Lines zu adapten.
      Sample und viel spielen ist das A und O bis Z. Damit kannst du genannte Punkte dann auch viel besser präzisieren und besser einschätzen, zb. auf welchem Board, von welchem Spielertyp ist ein minraise tatsächlich Nuts bzw. wann könnte es ein bluff sein.

      Was ich dir aber rate, deinen Nick zu ändern. Du bekommst mit diesem Nick null Credit von Regs ;)
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Super danke das hilft mir auch gleich wieder ein Stück weiter und ich werde es auch gleich mal in den nächsten Sessions ausprobieren und einsetzen auf NL10 und auch beobachten was die Gegner so machen.

      Noch eine Frage ist NL25 ähnlich wie NL10 zu spielen?

      Den Nick habe ich nur bei Pokerstrategy bei Pokerstars habe ich einen anderen ;)

      Gruß

      Isildurrrrrr
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Noch eine Frage ist NL25 ähnlich wie NL10 zu spielen?

      Nicht ähnlich, es ist exakt das gleiche Spiel :D

      Ich habe auf nl25 jetzt nicht die sample um dir unterschiede zu nl10 darzulegen, so wie ich das von nl5 zu nl10 könnte. mein stamm limit ist noch immer nl10. ich fühl mich jedenfalls nicht unwohl auf nl25.
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Hahahaha okay gut :D

      Spielst du Zoom oder die normalen NL10 Tische? :)
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Ich spiele nur ZOOM. Ist einfach mein Ding.
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay gut ich auch mags einfach irgendwie mehr vllt sieht man sich ja mal an den Tischen kurz ;)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von Isildurrrrrr
      Noch eine Frage ist NL25 ähnlich wie NL10 zu spielen?

      Auch hier gilt:
      Die Gegner werden besser und die Fische weniger ;)

      Wenn du genug Stacks hast würde ich dir empfehlen dies einfach mal zu testen.
      Im optimalfall natürlich dann wenn die Regular-Dichte nicht zu hoch ist.

      Also darauf achten dass möglichst viele Spieler im Pool sind.
      Viele der Spieler wirst du sowieso schon von NL10 kennen da diese genau wie du die Limits mixen oder sich gerade am Aufstieg versuchen.

      Gruß FaLLi
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay danke :)

      Heißt das, dass ich auch mal wenn ich nur 20 Stacks oder so habe für das Limit sozusagen "antesten" kann aber noch nicht immer auf dem Limit spiele?
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Ja klar wenn du dir ein Stop-Loss von wenigen Stacks setzt ist das grundsätzlich überhaupt kein problem. :)

      Gruß FaLLi
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Okay super danke dann werde ich das auch mal machen :)

      Werde mir sehr wenige Stacks als Stop Loss Limit setzen sonst Tilt ich noch ;)
    • 1
    • 2