Limit Holdem Online - Flut hoher Hände

    • asgardman
      asgardman
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 7
      Hallo Freunde,

      ich habe bei Limit Holdem Online immer das Gefühl, dass sich die Flushes und Straights nur so überschlagen. Die Flut von Sets mal ganz außen vor gelassen.
      Kann das wirklich sein in dieser Hülle und Fülle? Liegt es daran, dass einfach immer bis zum River gespielt wird und zudem so viele Leute drin bleiben?
      Kommt es euch auch so vor oder bin ich damit allein?

      Grüße Asgi
  • 5 Antworten
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 1.955
      Kann natürlich von deinem Limit abhängen, falls du auf niedrigeren Limits spielst und da immer 6 Leute dabei sind, dann steigt natürlich die Zahl der Monster Signifikant... Noch dazu wird dann noch auf den meistens Streets loose gecallt.

      Die Wahrscheinlichkeiten des Spiels sind immer und du kannst sie dir von einigen Tools anzeigen lassen.

      Hab mir dazu gerade mal die Wahrscheinlichkeiten von 76s anzeigen lassen:
      3,58% Trips+. Bei 6 Spielern ( ok hier bin ich mir meiner Statistik Fähigkeiten nicht ganz sicher) ist dann am Flop schon zu ca. 20% eine sehr gute Hand dabei. Callen dann alle bis zum River steigt die Wahrscheinlichkeit nochmal an.

      Aber sieh das nicht als Problem: Die Gegner müssen zuviel Geld zahlen, um die Chance auf ein Monster zu haben. Dagegen kannst du eine ganz einfache Strategie finden... Einfaches Valueplay!
    • asgardman
      asgardman
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 7
      Als Problem sehe ich es auch nicht wirklich an. Man muss eben nur seine Nerven unter Kontrolle haben, wenn man zum x-ten Mal auf dem River getoppt wird von einer Hand, die im Grunde am Anfang reiner Müll war.
      Aber ich freu mich da trotzdem, weil ich weiß, dass mir solche Spieler auf Dauer gesehen meine Bankroll füllen werden.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Flush Draws und oesds werden immer bis zum River gespielt, weil sie immer korrekte Odds bekommen. Viele spielen auch Gutshots bis zum River, vor allem die schlechteren Spieler. Am Flop sind deren Odds meistens korrekt, am Turn nicht mehr unbedingt.
    • asgardman
      asgardman
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 7
      @gjheigl:

      Meinst du, weil Gutshot von Haus aus nur wenig Odds hat und dadurch, dass am Turn so mancher noch aussteigt, die Pot Odds schlechter werden und den Call dadurch nicht mehr rechtfertigen?
      Nur zum Verständnis, bin nämlich noch recht neu.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Der Gutshot hat von Haus aus nur wenige Outs, nämlich 4 (wenn nicht noch Overcard-Outs hinzukommen).
      Die Odds sind am Turn deutlich schlechter als am Flop, weil die Höhe der Bet sich verdoppelt hat, so dass man in Relation zum Pott mehr zahlen muss.

      Daher sind Gutshots häufig Call Flop, Fold Turn zu spielen.