Shorty-Allin flatcallen oder raisen?

    • Milchbubi13
      Milchbubi13
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2013 Beiträge: 418
      Hallo Miteinander

      Ich spiele in letzter Zeit regelmässig SNGs und möchte mir gerne die Meinung von etwas erfahreneren Spielern einholen.

      Situation:

      Shorty (EP, 2.5 BB) pusht

      Hero (MP, 15 BB) mit z.B. 44, A5s, KQos: ?


      Ich habe überlegt ob ein Flatcall oder ein Raise sinnvoller ist.
      Ich habe keine schlechte Hand gegen den Shorty der wahrsch. Any2 pusht, möchte aber keinen Multiwaypot spielen.
      Ist also ein Isoraise sinnvoll um den Blinds nicht zu günstige Odds zu geben, damit sie z.B. mit marginalen Händen callen und hitten oder ist es problematisch sich mit einer eher mittelmässigen Hand zu comitten?

      Ich freue mich über eure Meinungen.

      Gruss
      Milchbubi
  • 2 Antworten
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey Milchbubi13 und Willkommen im SnG Strategieforum,
      Das kann man nicht genau sagen ohne die anderen stacksizes und die Tendenzen der anderen zu kennen. Fänd mit 44 und KQo wohl n call meist ganz gut. A5s fold ich wohl sogar, weil so viele hinter dir kommen und es sich nicht so dolle postflop spielen lässt (müsste man aber auch mal beim HRC doer Wizzard nachgucken, ob da ein push +EV sein könnte). Da behalt ich mir lieber den guten resteal stack. Denke es ist hier sinnvoll, mal Beispielhände ins Handbewertungsorum zu posten.
      Gruss DasWodka
    • Milchbubi13
      Milchbubi13
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2013 Beiträge: 418
      Vielen Dank für die schnelle Antwort =) Werde mal bei Gelegenheit sone Situation rauspicken als Beispiel.

      Greez
      MB