Packet geklaut

    • Dougles
      Dougles
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 874
      hey, ich hatte mir im internetz was bestellt und das ist heute gekommen.
      das packet war gerade noch so groß, dass es durch den Schlitz in der Tür passte. :megusta:

      Problem:
      das packet wurde schon von irgendnem spast in unserem haus geöffnet und die contents geklaut. Nur die leere Hülle lag noch da.

      kann man jetzt irgendwas machen?

      ich habe genau gestern ein packet gleicher größe bekommen. allerings hat der Briefträger das packet nicht einfach durch den schitz geschmissen sondern geklingelt.
      ich war nicht da, konnte es aber nacher abholen -> alles gut
      warumn hat der das heute anders gemacht und darf der das da überhaupt einfach reinschmeissen?
  • 11 Antworten
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.297
      wenn an dem Schlitz dein Name stand ist deine einzige Option, einen thread im ps forum zu eröffnen und dich dort auszuheulen.
      "Kummerkasten" wäre das passende Unterforum.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Pa k et :facepalm:
      reinschmei ß en :rage:
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Du hast das Paket nicht angenimmen, also wo ist das Problem?
    • Dougles
      Dougles
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 874
      Original von Rubnik
      wenn an dem Schlitz dein Name stand ist deine einzige Option, einen thread im ps forum zu eröffnen und dich dort auszuheulen.
      "Kummerkasten" wäre das passende Unterforum.
      das war der schlitz von dem ganzen haus, wo >20 leute drin wohnen.

      Original von doubblejaay
      Pa k et :facepalm:
      reinschmei ß en :rage:
      hahaha, wohn jetzt schon länger in england und voher wär das nicht passiert
    • Boba10367
      Boba10367
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 1.056
      wenn von amazon könntest auch sagen ist nie angekommen
      kriegst unter umständen ohne nachfrage geld erstattet wenn durch amazon verkauft und versendet
    • Dougles
      Dougles
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 874
      ist von ebay.
      ich mein nur weil es in unserem haus geklaut wurde macht es die situation ja rechtlich nicht anders als wenns irgendwer im post office geklaut hätte.
      Wie pg89 geschrieben hat hab ichs ja einfach nicht angenommen und daher meine ware nicht erhalten. für den versandt nach mir ist der verkäufer doch verantwortlich.
      könnte mich also bei ihm melden und sagen was passiert ist oder einfach warten und nacher sagen ist nie angekommen.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.297
      Original von Dougles
      Original von Rubnik
      wenn an dem Schlitz dein Name stand ist deine einzige Option, einen thread im ps forum zu eröffnen und dich dort auszuheulen.
      "Kummerkasten" wäre das passende Unterforum.
      das war der schlitz von dem ganzen haus, wo >20 leute drin wohnen.

      Original von doubblejaay
      Pa k et :facepalm:
      reinschmei ß en :rage:
      hahaha, wohn jetzt schon länger in england und voher wär das nicht passiert
      Tja England, das macht es schwieriger.
      In D wäre es so: wenn der Schlitz als dein Briefkasten fungiert wäre mit Einwurf das Paket zugestellt und der Gefahrenübergang auf dich vollzogen. Damit läge auch die Verantwortung für den verbleib des Pakets bei dir.

      btw, das ß darf in D inzwischen ganz offiziell durch ss ersetzt werden ;)
    • powl2007
      powl2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 1.170
      Original von Rubnik
      Original von Dougles
      Original von Rubnik
      wenn an dem Schlitz dein Name stand ist deine einzige Option, einen thread im ps forum zu eröffnen und dich dort auszuheulen.
      "Kummerkasten" wäre das passende Unterforum.
      das war der schlitz von dem ganzen haus, wo >20 leute drin wohnen.

      Original von doubblejaay
      Pa k et :facepalm:
      reinschmei ß en :rage:
      hahaha, wohn jetzt schon länger in england und voher wär das nicht passiert
      Tja England, das macht es schwieriger.
      In D wäre es so: wenn der Schlitz als dein Briefkasten fungiert wäre mit Einwurf das Paket zugestellt und der Gefahrenübergang auf dich vollzogen. Damit läge auch die Verantwortung für den verbleib des Pakets bei dir.

      btw, das ß darf in D inzwischen ganz offiziell durch ss ersetzt werden ;)
      In D werden aber Pakete auch net in Briefkästen geworfen, da für Pakete eine Unterschrift des Entgegennehmers notwendig ist
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Original von Dougles
      ist von ebay.
      ich mein nur weil es in unserem haus geklaut wurde macht es die situation ja rechtlich nicht anders als wenns irgendwer im post office geklaut hätte.
      Wie pg89 geschrieben hat hab ichs ja einfach nicht angenommen und daher meine ware nicht erhalten. für den versandt nach mir ist der verkäufer doch verantwortlich.
      könnte mich also bei ihm melden und sagen was passiert ist oder einfach warten und nacher sagen ist nie angekommen.
      Dann mach das doch einfach :f_confused:
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von Rubnik
      btw, das ß darf in D inzwischen ganz offiziell durch ss ersetzt werden ;)
      hmm? so einfach ist es nicht ;)
    • Brieftraeger
      Brieftraeger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 25.640
      da ich selbst briefträger mit leib und seele ewig sein werde in meinem herzen, helf ich dir...

      schonmal dran gedacht das nicht immer der gleiche briefträger kommt? er kann ja krank geworden sein und ein anderer, der sich nicht so gut auskennt, hat eben anders gehandelt... auch kann schon letztens eine vertretung gekommen sein und jetzt eben wieder eine andere die sich noch weniger auskennt. zig eventualitäten inside um hier irgendwelche schlüsse zu ziehen wer schuld ist.

      ich an deiner stelle würde mich an den zustelldienst wenden und denen das ganze raschest schildern. bis zu einem gewissen betrag ist eine sendung immer versichert.

      mein persönliches fazit: du hast assi nachbarn welche dich beklauen. würde mir zu denken geben.

      offtopic... frag mich immer wieso die leute paket falsch schreiben?!