Hallo Pokerfreunde,

gibt es hier welche die gerne Steps spielen und da evt Tipps hätten?
Vor 3 Wochen habe ich mir eine längerdauernde Verletzung am Sprunggelenk zugezogen und was soll man da schon sinnvolleres machen als pokern :-)

Ich habe mich bei Stars am 100k Freeroll angemeldet, habe 9$ gewonnen und damit das Step1 gespielt, gewonnen. Step2 gespielt, gewonnen. Step3 gespielt, fünf mal! Fünf mal bin ich als 3.-5. ausgeschieden und habe wieder das Step3 Ticket bekommen. Dann gewonnen.

215$ Step4 Ticket dann für die Sunday Million hergenommen und 650$ gewonnen. Mein mit Abstand größter Erfolg!

Letzte Woche habe ich es wieder geschafft. Dieses Mal von Step1-Step3 hoch, dort in der ERSTEN HAND mit einem Damen-Drilling gegen ein Flush raus. Hab's selbst verschissen. Habe gegen einen Spieler mit Draw slow gespielt. Hat weh getan...

Aber am Sonntag in der früh habe ich es dann nochmal hoch geschafft und habe das Step4 Ticket gewonnen. So groß die Freude über das Erreichen des Sunday Million war, so groß was die Enttäuschung, als ich ausgeblinded bin, ohne Money. Ich habe einfach nur Schrott bekommen und wenn ich mal postflop war, dann habe ich nix getroffen. Lief grausam.

Nun zu meiner eigentlichen Frage...
Gibt es noch woanders nette Steps und wo spielt ihr?

Full Tilt wär noch interessant. 4-5 Steps mit günstigem 1. Step und am Ende mehrere hundert bis tausend Euro. Sehr geil. Nur. Die Steps da werden gefühlt nie voll. Wenn ich mal auf FTP schau, dann sind 0-1 Spieler pro Step angemeldet. Das ist arschlos...

Gibt es noch einen Raum ausser Stars, bei dem viele Spieler spielen und wo die Steps halbwegs beliebt sind? Wichtig ist mir, dass es einen frühzeitigen Ausstieg (zB Sun Mio Step4) gibt oder noch besser im obersten Step nen dickes Preisgeld.

Bin über jeden Tipp dankbar.

Gruß SD