4bet auf zoom NL5

    • Lili88
      Lili88
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2013 Beiträge: 49
      Lohnt sich 4bet auf NL5?
      ich hab bisher auf 20k Hände nur die die Erfahrung gemacht, dass wenn ich 4bete, (auf 1,05) fange meistens einen Fold ein , calls kommen nur von bestenfalls QQ oder Ak, selten AA KK und einen Shove von KK oder AA.

      Nun habe ich meine Range verändert, dass ich nur mit AK und QQ und bluffs 4bete, und mit AA und KK nur calle, verpasse ich value?

      Denn ich merke schon, selbst mit premium Händen ist es oft schwer zu spielen, da meistens dann noch n coldcall hinter mir kommt und ich den Leuten gute Odds für setmining gebe.
      Aber 4bet sieht so strong aus, sodass ich eig dann i.d.R. nur 8 oder 9 bb vom 3bet bekomme. :rolleyes:
  • 3 Antworten
    • bastip387
      bastip387
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2011 Beiträge: 2.259
      Auf NL5 sind die 4bet-ranges halt einfach fast immer Nutlastig, da 4bet-bluffed keiner (fast keiner :D ).

      Ist natürlich immer Gegnerabhängig, wenn du Stats hast, kannst du auf ne 3bet auch mal nur callen mit KK/AA, aber ich denke im Prinzip solltest du versuchen deine Madehands pre reinzubekommen gegen sowas wie AK/QQ/AQ oder so. Wenn du callst und der flop kommt zB 2 :club: 5 :diamond: 7 :heart: und dein Gegner wäre evtl bereit gewesen mit AK allin zu gehen, ist er das auf dem Board sicherlich nicht mehr ;)
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      4bet bluff macht nur sinn wenn der Gegner 3bet Bluffs spielt gegen die Position aus der du raised.

      Wenn der Gegner keine 3bet Bluffs spielst kannst du exploitive folden.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Der Sinn von 4-bet-Bluffs ist ja nicht nur +EV-Spots zu kreieren, sondern auch eine weitere Range zu haben. Dadurch kannst du dich mit KK+ eben etwas eher auszahlen lassen.

      Du kannst ja gerne splitten und ein paar Kombos KK+ eher mal trappen, aber komplett KK+ nur auf 3-bets hin zu callen und die etwas schwächeren Hände so wie Bluffs zu 4-betten finde ich doch eher suboptimal.

      Zudem kann so was ja auch gelesen werden, fällt doch auf wenn du mit KK+ preflop meistens (bzw. immer) trappst.

      Warum 4-bettest du denn QQ/AK überhaupt?

      Warum 4-bettest du überhaupt? ;)