Frage zu Notes - suited = suited oder eben nicht

    • Zabagad
      Zabagad
      Global
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 1.145
      Hallo zusammen,

      wenn ich mir Notes machen will und der Gegner 67s hatte und das Board K85s ist, wie mache ich da am besten klar, das hier s=s oder s!=s ist?

      Sprich ich will meine Notes mit Boardstruktur nach dem K85sJ9s System aufschreiben aber wenn der Gegner jetzt 6:spade: 7:spade: hat das Board K:spade: 8:heart: 5:heart: kommt, dann spielt er ja mit einem OESD weiter ohne seine eigene Farbe getroffen zu haben, gleichzeitig ist aber ein Flushdraw draussen - ihr wisst was ich meine.

      Nochmal wie schreibe ich mit einem einfachem Trick/Zeichen/Symbol - also ohne seine Handstärke explizit aufzuschreiben ob die Boardfarbe auch seine Suite ist, oder eben nicht?

      Danke + Gruß
      Zabagad
  • 9 Antworten
    • freigeizt
      freigeizt
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2009 Beiträge: 236
      moin

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/2292/1/
    • Zabagad
      Zabagad
      Global
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 1.145
      Original von freigeizt
      moin
      Auch moin - den Artikel kenne ich - meine Frage basiert eigentlich sogar auf Diesem.
      Nur die Antwort steht nicht drin :D
      Oder bin ich nur blind? ?(
    • freigeizt
      freigeizt
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2009 Beiträge: 236
      naja ka mir würde hier reichen FD für flushdraw wenn s=s oder BFD mit backdoor, und ansonsten weglassen ? steht ja auch so im artikel.. oder ich verstehe deine frage immer noch nicht.

      also in deinem beispiel 67s OESD BFD board k85s

      da sind doch alle infos drin - durch backdoorflushdraw oder weglassen der suits ist doch klar dass kein flushdraw vorhanden war

      edit1k: sorry is mir zu hoch wieso du das so machen willst ;) vlt kann jmd anders helfen. musst ja nur nen system finden dass du selbst lesen kannst
    • Zabagad
      Zabagad
      Global
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 1.145
      Original von Zabagad
      Nochmal wie schreibe ich mit einem einfachem Trick/Zeichen/Symbol - also ohne seine Handstärke explizit aufzuschreiben ob die Boardfarbe auch seine Suite ist, oder eben nicht?
      Ich suche ja gerade eine Kurzform - nicht die Langform.
      Sonst kann ich mir das Board auch gleich sparen und schreiben 67s ... OESD am Flop ... OESD+FD am Turn - unimproved river.
      Ist mir aber zu lang und deswegen suche ich nach der Möglichkeit in der Kurzform
      67s, K58sJssT klar zu machen das hier z.B. das s != s ist. Aber jetzt z.B. s = ss ist.

      Eventuell bei Board K58sJssT
      67s wenn s=s
      67ss wenn ss=ss ist?
      67sss wenn es weder am Flop noch am Turn einen FD gibt.
      Gefällt mir aber nicht so wirklich - deswegen hoffe ich, dass ich nicht der Erste bin, der darüber stolpert und schonmal jemand eine gute Lösung dafür gefunden hat.
    • renorosco
      renorosco
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 157
      Eventuell kannst du einfach die suit statt s schreiben. also 67s(pade^^) K85hJsT. Eine andere möglichkeit wäre halt jede suit einzeln aufzuführen das finde ich aber auch zu umständlich. Also Ks8h5hJsTc. Vor allem ist das halt auch etwas unleserlich.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Warum möchtest du denn nur die Hand aufschreiben?

      Du kannst es doch als OESD, FD oder BDF abkürzen.

      Oder aber du schreibst einfach die Outs dazu (8 ist ein OESD, 9 sind ein FD oder eben OESD+BDF, macht ja letztlich keinen Unterschied seiner Handstärke).

      Wenn du da mit diversen "sss" um dich schmeißen willst und da durchblickst - warum nicht. ;)

      Ich fände es nur etwas schwer nachzuvollziehen, weil mich ja nicht bedingt Villains Hand interessiert sondern die Hand stärke (76s kann ja auch Trips, Twopair treffen).
    • Zabagad
      Zabagad
      Global
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 1.145
      Original von MiiWiin
      Warum möchtest du denn nur die Hand aufschreiben?

      Du kannst es doch als OESD, FD oder BDF abkürzen.

      Oder aber du schreibst einfach die Outs dazu (8 ist ein OESD, 9 sind ein FD oder eben OESD+BDF, macht ja letztlich keinen Unterschied seiner Handstärke).

      Wenn du da mit diversen "sss" um dich schmeißen willst und da durchblickst - warum nicht. ;)

      Ich fände es nur etwas schwer nachzuvollziehen, weil mich ja nicht bedingt Villains Hand interessiert sondern die Hand stärke (76s kann ja auch Trips, Twopair treffen).
      Der Artikel
      beschreibt ein System welches man nutzen kann und mir bis auf diese Lücke gut gefällt und die Grundlage meiner Notes sein soll. Wenn ich es aber nutzen will und mir das Board komplett aufschreibe, dann wurde mir halt genau diese eine Lücke dabei zum "Verhängnis".

      Ja, s,ss und sss gefällt mir auch nicht - auch nicht die echte Farbe dazu zu schreiben (Trotzdem danke @renorosco) - ich suche halt nach einer Möglichkeit mir die Genaue Stärke (eine overcard die ich aber nicht wirklich als out zählen kann, einen bdfd und einen gutshot = ca. 6 Outs (Ja, danke @MiiWiin - auch dieses System hat mich nicht überzeugt, da Outs nicht gleich Outs sind etc.) und wenn ich das alles schreibe, dann schreibe ich mir einen Wolf.
      Die kurze Zeile:

      FS T9s BU oR/c3b SB, A87s4J d0,3/c x/c b0,4/r=AI

      macht aber aus meinem Sicht einfach nur Sinn, wenn ich dann auch schnell weiß ob er die Donk am Flop mit oder ohne Flushdraw gespielt hat.
      Ich fände es auch nicht gelungen:

      FS T9s BU oR/c3b SB, A87s4ssJ d0,3/c OESD BDFD x/c OESD FD b0,4/r=AI Straight
      zu schreiben.

      Jetzt (Ich fange gerade erst an - spielen + Notes) kann ich mir noch ein System angewöhnen, was ich dann hoffentlich schnell, kurz und übersichtlich hinbekomme. Und für dieses System fehlt mir halt nur diese Kleinigkeit, dann hätte ich alles zusammen.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      schreib doch

      1)
      67!s auf XYZs


      Das ! negiert im Normalfall die Aussage. So wird klar, dass er suited ist aber nicht zum Flop suit passt


      2) oder schreib


      67ss auf XYZs wenn dann am Turn der backdoor passt dann bleibt es bei XYZs Wss

      wenn er nicht passt dann XYZs Wsss
    • Zabagad
      Zabagad
      Global
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 1.145
      Original von chrsbckr75
      schreib doch

      1)
      67!s auf XYZs
      2)
      67ss auf XYZs wenn dann am Turn der backdoor passt dann bleibt es bei XYZs Wss
      Coole Idee - hatte mir bisher noch 67x vorstellen können, aber 67!s gefällt mir auch sehr gut - ist eigentlich das was ich gesucht habe! (Als Ex-Programmierer ist das "!" schon gut lesbar :D und manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht - hätte ich eigentlich selber drauf kommen können - aber naja alles gut.)

      Mit dem 67ss wenn der backdoor ankommt, hatte ich mir auch schon so gedacht.


      Danke Dir!