stop and go play, block bets

    • MickJuggler
      MickJuggler
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 260
      moin,

      könnte mir jemand ne genaue definition von block bets und stop and go play geben? wäre sehr freundlich... am besten mit einem beispiel; hab das auch schon mal in nem coaching gefragt aber eine sehr dürftige antwort erhalten, leider. kann auch im moment nix gescheites im netz etc finden.

      für ne umfangreiche erläuterung wäre ich sehr dankbar... andere bestimmt auch...
  • 9 Antworten
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      MP raised auf 800 bei 200er blinds hat 3000 stack du hast 55 und 2000 chips du im sb callst und openpusht any flop (s&g).

      du bettest am river mit einer durchschnittlich guten hand mit einigermaßen gutem showdownvalue 1/4-1/3 pot und foldest wann immer geraised, da dies theoretisch nur stärkere hände machen. einige stärkere callen dich nur und du sparst geld weil du nicht ihre 1/2 ps bet callen musstest nach einem check, einige schwächere hände callen die behindgecheckt hätten(blockbet).

      hdgdl
    • MickJuggler
      MickJuggler
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 260
      danke,

      das hdgdl kannste dir aber sparen in zukunft ;)


      zwei fragen hätte ich dann doch noch:

      1. wenn man das am flop und am turn macht, sind das dann auch blockbets oder bezieht sich blockbet nur auf den river?

      2. meint stop and go oop any flop zu pushen oder ist es auch stop n go, wenn der ggner oop zur mir checkt und ich dann any flop push?

      ahh "open push" beantwortet ja frage zwei...
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      und frage 1, blockbet gibbet nur am river
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Darüber kann man streiten, Sklansky führt unter Blockingbets auch kleine Bets an Flop und Turn auf, die man mit Draws machen kann um zu verhindern, dass der Gegner hoch ansetzt.
    • MickJuggler
      MickJuggler
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 260
      ne genaue quellen angabe wär nicht schlecht in bezug auf Sklansky
    • Gef
      Gef
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 138
      Original von Salokin
      Darüber kann man streiten, Sklansky führt unter Blockingbets auch kleine Bets an Flop und Turn auf, die man mit Draws machen kann um zu verhindern, dass der Gegner hoch ansetzt.
      Das sollten ja eher normale Bets sein um den Pot zu kontrollieren...
    • MickJuggler
      MickJuggler
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 260
      Also nach Sklansky (hab die quelle selbst gefunden), "NL Holdem Theory and practice" S. 135:

      a small bet made by an oop player designed to keep the street cheap. That is, the BB wants to see the river card with his straigth and flush draws, but he doesnt want to have to call a PS bet to do it.

      @ Knight20: folglich nicht ausschließlich nur am river block bets möglich.
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      auch wenn ich fl spieler bin, wüsste ich nicht warum man das prinzip der blockbets nicht auch am turn anwenden sollte, halt einfach um billiger zu drawn
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von MickJuggler
      das hdgdl kannste dir aber sparen in zukunft ;)
      dir erklär ich nix mehr