Bis wieviel BBs PocketPair coldcallen,wann folden?

    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Ich habe häufiger mit kleinen und mittleren PP nach dem limpen das Problem,das nach mir zwei Erhöhungen kommen.

      Häufig muß ich dann zwischen 9-13BB callen,um den Flop zu sehen.
      PP coldcallen auf Setvalue ist klar aber gibt es da ne BB Grenze?

      Danke schonmal,

      Charlz
  • 11 Antworten
    • Riverpete
      Riverpete
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 5.948
      Hallo,

      da kann ich dir leider keine exakte Regel nennen, aber ich schau immer wie viele Leute noch mit drin sind bzw. die Erhöhung mitgegangen sind, denn wenn es mehr sind, dann hat man auch bessere Implied Pot Odds. In deinem genannten Fall mit 2 Gegner und 9-13BB würde ich sofort folden. Wenn du nicht triffst, dann verlierst du praktisch immer. Und da man nur in ca. 1 von 7-8 Fällen seit Set trifft , kannst du dich damit trösten, dass du dann eben auch nichts getroffen hättest.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Hängt davon ab, wieviele mitgehen und wie groß deren Stacks insgesamt sind.
      Wenn Du 1$ investieren mußt um 10$ oder mehr gewinnen zu können, ist es ein No-Brainer.
      Wenn zwei oder drei Gegner in der Hand sind und Du Dein Set triffst, wirds im Normalfall ein Blutbad geben.
      Das Glück hatt ich heut schon auf Titan.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      das problem bei nem coldcall is, is dass du dich in ne sandwichposition begibts und dumm kuckst wenn der erste raiser pusht. für 10 oder mehr bb würd ichs nicht callen weil du dich einfach in ne scheiss situation manövrierst und keine kontrolle mehr hast.
    • Aressus
      Aressus
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 781
      Bei zwei Raises vor dir ist die Gefahr, dass hinter die nochmal erhöht wird, natürlich ziemlich groß, von daher würde ich solche Hände folden.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Das hängt von vielen Faktoren ab.

      Je mehr Leute in der Hand, desto mehr kann man callen.
      Je mehr Stack die Leute haben, desto mehr kann man callen
      Je größer das Pocketpair, desto eher kann man callen

      Gründe:
      mehr Leute = größere Chance ausbezahlt zu werden bei getroffenem Set
      mehr Stack = mehr Gewinn in dem Fall des Sets
      größeres PPair = bei getroffenem Set ist die Chance größer gegen ein kleineres Set zu laufen, bzw nicht von einem größeren ausgeschaltet zu werden
    • schmidhansAA
      schmidhansAA
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 75
      Für mich schon auf Grund der Handranges ein klarer Fold. Ein reraise beschert Dir im besten Fall eine 50:50 Situation gegen AK, ansonsten liegst Du immer hinten (QQ+).
      Zudem bist Du in schlechter Position UND es besteht die Gefahr, dass der erste raiser nochmal einen draufpackt.
      Des Weiteren müsste der raiser, der reraiser UND Du selbst einen beträchtlichen Stack besitzen, um "call 15" spielen zu können.

      Natürlich würdest Du wahrscheinlich extrem gut ausbezahlt werden, wenn Du Dein Set triffst, aber 1. passiert das eben nur alle 7-8 Mal und zweitens gewinnt Dein Set nicht immer.

      Wie gesagt, für mich alles was TT- is ==>> fold
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      naja die 50:50 situation zählt nicht, du hast ja nicht das ziel preflop allin zu gehen.

      btw gegen ein reraise hast du mit TT-QQ acuh nur 50:50

      flop ist entscheident
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das steht im Angänger-BSS Artikel beschrieben (Call 15).
    • Aressus
      Aressus
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 781
      Original von Thorsten77
      Das steht im Angänger-BSS Artikel beschrieben (Call 15).
      Aber das gilt nicht, wenn vor dir zweimal geraist wurde, weil dann muss man doch mit einem erneuten Raise rechnen.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ich glaube das Thema wird irgendwo behandelt, bin mir aber nicht ganz sicher. Wenn aber raise und reraise normal sind kannst Du nach call 15 i.d.R. eh nicht callen. der Reraise ist dann 12BB, d.h. du brauchst einen 180BB stack...
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      naja so selten ist das nicht, 180 bb ist cauh nur einmal double up am tisch...also schon eine relativ häufige entscheidung