Hallo Freunde,

ich lese zur Zeit "Sit and Go Poker" von Meidinger. Ist ein sehr gutes Buch mit vielen Denkanstößen. Vielleicht hat jemand Lust von euch mit mir hier im Forum einige Denkanstöße bzw. Erfahrungen (Hands) auszutauschen. Je nach Laune spiele ich die 1,5 - 3,5 $ Sit and Gos bzw 3,5$ DoNs Turbo auf Stars.

Nun meine Frage zu den DoNs:

Um profitabel zu Spielen muss ich wenn ich mich nicht Irre

zu 100% mit min. 200 Reststack ITM kommen bzw.
zu 50% mit min. 3400 Chips ITM kommen.

In dem Buch von Meidinger wird eine sehr tighte Spielweise vorausgesetzt was jedoch bei Turbos nicht möglich ist. Wie passe ich am geschicktesten meine Spielweise an diese Struktur an. Soll ich eher versuchen einen relativ großen Stack aufzubauen um pro ITM mehr Geld zu bekommen um somit die benötigten ITM Plätze zu verringern oder lieber versuchen selbst mit einem kleinen Stack ITM zu kommen?