Private Coaching bei rulaZ (PLO SH 5-6 max)

    • rulaZ
      rulaZ
      Diamant
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.047
      31.7.2017
      EDIT: Ich spiele momentan full time PL600. Der Thread wurde das letzte mal vor 2,5 Jahren aktualisiert, dementsprechend haben sich die Preise und das gesamte Coachingprogramm geändert.

      Bei Interesse im Skype anschreiben.

      rulaZ

      ___________________________________
      14.1.2015 (OUTDATED!)

      Hallo zusammen,

      mein Name ist Matthias, bin 24 Jahre, komme aus Österreich und bin Coach für pokerstrategy.de.

      Vorgeschichte:

      Ich habe einige Jahre lang break even alle unterschiedlichen Pokervarianten gespielt. Unter anderem spielte ich dann auch Omaha. Ziemlich schnell schaffte ich es, ohne großer Probleme mich auf PL200 hochzuspielen und dachte, dass ich das Spiel verstehe.
      Nach einem 150 Stacks down habe ich schließlich vor einem halben Jahr verstanden, dass es nicht so einfach ist wie es schien und ich begann, mich von PL20 erneut hochzugrinden, dieses Mal jedoch mit einer Menge Theorie, woraus ich viele Konzepte entwickelt habe und momentan Winning Player auf PL100 bin. Dies habe ich unter anderem auch dem Coachingprojekt mit TomGrill zu verdanken, in dem ich unter Aufsicht mein Spiel weiter verbessern konnte.
      Meine ehrliche Meinung nach einer solch langen Break-Even Zeit, während der man monatelang denkt, gut zu spielen und es im Endeffekt nur Varianz war ist, dass es sehr wichtig ist, einen Coach zu haben, der einen auf seine Leaks aufmerksam macht.


      Meine Kompetenzen:

      Momentan bin ich in folgenden Bereichen für pokerstrategy tätig:


      Mein Pokertheorem:

      Abgebildet seht ihr meinen Gameplan, den ich verfolge und lehre.
      • In Vakuumspots verwende ich als Ausgangspunkt selbst ausgearbeitete Starting Hands und Defending Charts, welche eine solide Range umfassen (links).
      • Habe ich Reads auf meine Gegner gesammelt, so versuche ich, diese zu analysieren und zu exploiten (mitte).
      • Ich adaptiere meine Handselection auf die Leaks meiner Gegner, sodass eine neue, auf die Gegner abgestimmte Range entsteht (rechts).

      Diese Vorgehensweise versuche ich meinen Schülern beizubringen und biete deshalb zusätzlich zu den normalen Einzelstunden auch Packages an, die diese Basics der Charts und auch die fortgeschrittenen Exploits der Stats beinhalten.


      Ziel:

      Mein Ziel als Coach ist es, die wichtigsten Konzepte, die ich während meines Aufstiegs gelernt habe, mit den Schülern zu teilen und euch Denkmuster zu lehren, mit Hilfe jener ihr dann euer eigenes, individuelles Spiel entwickeln könnt.
      Da wir alle so verschieden sind und alle unterschiedliche Stärken und Schwächen haben, ist es für mich besonders wichtig, meine Coachings so individuell wie möglich zu gestalten und euch trotzdem alle Grundlagen mitzugeben. Nachfolgend präsentiere ich euch mein Coachingangebot.


      Grundumfang:

      • Jeder Schüler bekommt kostenlos vor der ersten Stunde eine eigene Datei angelegt. Diese beinhaltet alle Informationen, um das Coaching so individuell wie möglich zu gestalten. Diese Datei wird fortan laufend upgedatet, um den Fortschritt und Probleme festzuhalten.
      • Ich werde den Inhalt der Coachingstunden individuell, abhängig von den in eurer Datei festgehaltenen Problemen gestalten.
      • Jede Session kann auf Wunsch des Schülers von mir aufgezeichnet werden. Ihr könnt euch also jede Stunde im Nachhinein nochmals in Ruhe ansehen, z.B. falls euch etwas zu schnell war.
      • Ich lehre euch die wichtigsten Konzepte, die ich während meines Aufstiegs gelernt habe. Diese beinhalten Preflop- und Postflop Pläne, mathematische / SPR- Konzepte und wie ihr euer Play an unterschiedlichen (loosen/tighten, aggressiven/passiven) Tischen adapten solltet.
      • Ich stelle auch Hausaufgaben zusammen, die ihr zwischen den Stunden machen solltet. Diese sind natürlich auf freiwilliger Basis, beschleunigen jedoch den Lernfortschritt! Mittlerweile umfasst das Coachingangebot schon knapp 25 Theorielektionen, welche je nach Bedarf ausgewählt und gelehrt werden.

      Erste Stunde: 30€ / 60min (= 42$)
      Jede weitere: 40€ / 60min (= 55$)


      • Aufgrund des hohen Values der Stats- und Datenbankanalysen, der mir auch von Nutzern dieses Angebots bestätigt wurde und der Tatsache, dass es mein Spezialgebiet ist (wodurch ich meine Kompetenz auf diesem Gebiet als vergleichsweise hoch einstufe), ist der Preis für Stats-/Datenbankanalysen höher als der einer normalen Einzelstunde.
        Kauft ihr jedoch ein Package, so sind diese darin als gewöhnliche Einzelstunde enthalten!

      Stats-/Datenbankanalysen: 55€ / 60min (= 75$)


      !! NEU !! Handbewertungsgruppe: !! NEU !! (Was ist das?)

      2€ /hand (2,50$)


      !! NEU !! Passives Coaching: !! NEU !! (Was ist das?)

      5€ / 60min (= 7$)


      Packages:

      Des weiteren biete ich auch Coaching-Packages an. Diese bieten viele Ergänzungen zum Lerninhalt. Ich stelle diese Inhalte bewusst nur Schülern zur Verfügung, die längerfristig mit mir zusammenarbeiten wollen, da ich den Wert dieser Zusatzinhalte alleine schon auf ein Vielfaches der Kosten der jeweiligen Packages schätze.


      1) Chart-Package:

      Wenn ihr das Chart-Package bucht, bekommt ihr ein kompaktes Starting Hands Chart, welches ich über die letzten Monate feingeschliffen habe, zur Verfügung gestellt. Des Weiteren gibt es auch noch exklusiv meine Defending Charts dazu. Diese umfassen Calling-Ranges, 3-betting/Squeezing-Ranges, FoldTo3Bet und vs. Limper Ranges, sowohl für IP als auch OOP. Um Übung im Umgang mit diesen Charts zu bekommen, stelle ich euch noch meinen selbstprogrammierten Random Hand Generator zur Verfügung. Zusätzlich bekommt ihr ein von mir ausgearbeitetes Equity Chart zugeschickt. Dieses beinhaltet die gängigsten Equity-Szenarien (Flushdraws, Straightdraws, Wraps, Sets, 2Pairs) sowohl für Flop->River (2 Streets) als auch für Turn->River (1 Street).
      • 5 Stunden individuelles Coaching
      • Starting Hands Chart (Einzelpreis: 9€)
      • !! NEU !! Defending Charts IP/OOP (Einzelpreis: 38€)
      • Random Hand Generator Übungstool
      • Equity Chart

      Preis: 250€ (=340$)

      Auszug Starting Hands Chart

      Auszug Defending Chart IP

      Auszug Defending Chart OOP

      Random Hand Generator Übungstool

      Auszug Equity Chart



      2) Low-Budget-Package:

      Dieses Package umfasst den Inhalt des Chart-Packages und ist für alle Spieler zu erwerben, welche maximal PLO10 spielen. Dies soll es auch ambitionierten Neulingen und Microstakesspielern unter euch ermöglichen, sich durch die Lerninhalte des Coachings verbessern zu können und so den Aufstieg auf höhere Limits schneller zu bewerkstelligen.
      • 5 Stunden individuelles Coaching
      • Starting Hands Chart
      • !! NEU !! Defending Charts IP/OOP (Einzelpreis: 38€)
      • Random Hand Generator Übungstool
      • Equity Chart

      Preis: 200€ (=275$)


      3) Full-Package:

      Wenn ihr das Full-Package bucht, dann stelle ich euch zusätzlich zu den Charts und dem Übungstool auch noch mein HUD, inklusiver aller 15 individuellen Popups zur Verfügung. Hinter diesem HUD verbirgt sich ein gesamter Arbeitsaufwand von geschätzten 50 Stunden und ich sehe es als eines meiner wertvollsten Werkzeuge an. Mithilfe dieses strukturiert-durchdachtem HUDs wird es euch um ein Vielfaches erleichtert, Leaks eurer Gegner schnell zu erkennen und zu exploiten und dadurch eure Winrate signifikant zu erhöhen.
      • 10 Stunden individuelles Coaching
      • Starting Hands Chart
      • !! NEU !! Defending Charts IP/OOP (Einzelpreis: 38€)
      • Random Hand Generator Übungstool
      • Equity Chart
      • Professionelles HUD
      • 15 individuelle Popups
      • HM2 und PT4 (Einzelpreis: 149€)

      Preis: 500€ (=680$)

      Auszug HM2-HUD

      Sample Popup (Flop CBet)


      Auszug PT4-HUD

      Sample Popup (Flop CBet)


      ANMERKUNGEN:
      • Die Weitergabe bzw. der Verkauf von innerhalb der Packages erhaltenen Dateien ist strengstens untersagt.
      • Alle erworbenen Coachingstunden sind 6 Monate lang nach Zahlungseingang gültig und bis dahin nicht-eingelöste Stunden verfallen nach diesem Zeitraum.



      Zahlungsmöglichkeiten:
      • Skrill
      • Neteller
      • PayPal
      • PokerStars
      • win2day Gutscheine


      Ich bitte zu verstehen, dass sich diese Preise jederzeit ändern können. Eine solche Änderung wird jedoch zumindest 2 Wochen vorher in diesem Thread angekündigt. Der Preis eines bereits gekauften Packages ändert sich selbstverständlich nicht.
      Zusammengefasst:

      Warum mich als Coach?
      • Günstigstes Omaha SH Angebot auf ps.de
      • Individuelle Betreuung
      • Konzepte schwarz auf weiß
      • Hilfreiches Bonusmaterial


      Was benötige ich?
      • Skype
      • Team Viewer / Mikogo
      • Mikrofon


      Interesse? Fragen?

      Dann meldet euch bei mir:


      Noch unsicher? Zu teuer?

      Um euch ein noch besseres Bild von mir machen zu können gibt es momentan folgende Möglichkeiten:
  • 32 Antworten
    • rulaZ
      rulaZ
      Diamant
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.047
      Q: An wen richtet sich dieses Coaching?
      A: Grundsätzlich an jeden, der beim Lesen Lust bekommen hat und sich es leisten möchte. Am besten kann ich jedoch sicherlich NLHE Umsteigern und PLO-Spielern bis einschließlich PL50 helfen.

      Q: Kann ich das HUD auch unabhängig vom Full-Package erwerben?
      A: Ja, alle Details dazu findet ihr in diesem Thread: Professionelles HM2 / PT4 HUD+Popups
    • Lafman
      Lafman
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 825
      seriöse kritik:
      30k hände als "beweis" omaha WP zu sein, ist ein witz
      Das Coaching hat dich sicherlich skilltechnisch weitergebracht, jedoch würde ich es für sinnvoller halten, das du erstmal paar hände runterreißt um zu zeigen, das du auch WP bist.
      40€ dafür zu nehmen ist dann schon nicht ganz ohne, zudem frage ich mich, ob deine hourly bei dem volumen überhaupt bei 40€ liegt...
    • rulaZ
      rulaZ
      Diamant
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.047
      Hallo Lafman,

      danke für deine Kritik. Mir ist bewusst, dass die Sample des Graphen noch nicht sehr hoch ist, liegt leider daran, dass beim DB purgen viel verloren ging. Deshalb biete ich aber auch die Möglichkeit an, sich meine Videos / Handbewertungen zuerst anzusehen, um sich ein besseres Bild machen zu können um danach zu entscheiden, ob sich die Investition lohnt.

      Meine Qualifikationen hab ich beschrieben und ein billigeres Angebot wirst du leider nirgends finden. Denke für einen NL/PL50 Spieler sollte es definitiv leistbar sein.

      rulaZ
    • WrapuTshan
      WrapuTshan
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 334
      Wie läuft das eigentlich ab, wenn man Coach werden möchte? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zuständigen (SvenBe? KTU?) sich mit einem 30k Hände Graph zufrieden geben.

      Was Purging angeht: man kann den Purging-Vorgang nach Spielernamen filtern und, wenn man nicht dran denkt, sich gelöschte Hände vom Pokerraum zuschicken lassen.

      Ich, als jemand der mit dem Gedanken spielen könnte von NLH zu PLO umzusteigen, kann mir anhand deiner Videos oder Handbewertungen überhaupt kein Bild machen, weil ich zu wenig von PLO verstehe - denke es geht da vielen so. Generell finde ich den Gedanken unlogisch, dass der schlechtere Spieler den Skill des besseren Spieler einschätzen soll; dazu müsste der schlechtere schon wissen was gut ist und was nicht.

      Du bietest Coaching zu einem guten Preis an, allerdings muss man Vertrauen haben, dass du auch wirklich gut bist. Und die Purging-Sache würde mich eher stutzig machen.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.526
      finde es auch etwas dreist, mit 35k hands und 22bb ev und 16bb won zu werben. dass das ein upswing ist sollte jedem klar sein, du wirst sehr wahrscheinlich nicht mal 10bb longterm halten können.
      nichts gegen dich, hast dich super entwickelt und an deiner stelle würde ich die möglichkeit auch nutzen (z.b. das hud ist sicherlich auch gut). das ist eher an ps.de gerichtete kritik, die scheinbar mittlerweile sehr loose anforderungen haben was coaches einstellen angeht.
    • rulaZ
      rulaZ
      Diamant
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.047
      Graph wird aufgrund mangelnder Sample rausgenommen.

      Und zum Aufnahmeprozess: Ich wurde aufgrund meines schnellen Lernprozesses von mehreren Seiten empfohlen und es wurde ein mehrstufiger Kompetenztest unterschiedlicher Kriterien durchgeführt, den ich erfolgreich bestanden habe. Wegen eines Graphen wird niemand Coach.
      Leider kann ich euch graphentechnisch noch nicht mehr anbieten.

      Ich verstehe eure Bedenken jedoch und denke deshalb, dass es fair ist, den Preis für die erste Stunde weiter herunterzusetzen.
      Auch den Preis für die weiteren Stunden werde ich etwas anpassen.

      Ich hoffe, ich kann euch so zufriedenstellend entgegenkommen und entschuldige mich für eventuelle Fehleinschätzungen meinerseits.

      rulaZ
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.422
      Hi, hab mal die Diskussion mitverfolgt und mir so meine Gedanken gemacht. Kann die Ansichten hier gut nachvollziehen, hab auch davon gehört dass insbesondere PLO Coaching anscheinend einen Imageschaden erhalten hat.

      rulaZ und ich sind seit rund nem halben Jahr Kollegen, wir unterstützen einander beim Grind und dem Lernprozess. Analysen, Gespräche über Mindset, Meinungsaustausch, Kritik und Feedback, wir zerlegen gegenseitig unser Game, manchmal sehr intensiv. Ich kenn ihn ziemlich gut.

      Ich bin jetzt nicht jedem bekannt, manche kennen mich ganz gut. Bin auch über das letzte halbe Jahr zum Winning Player geworden, direkt nachdem rulaZ und ich endlich die entscheidenden Schritte unternommen haben. Seither wird bei uns Arbeits Ethik ganz groß geschrieben. Er hat eine sehr solide Vorgehensweise.
      Wenn ich eine Stärke bei rulaZ besonders hervor heben würde, dann die als Bullshit Detector. U.a. durch unsere Zusammenarbeit ist mein Mindset sehr stark geworden, was ich von seinem ebenfalls vermute, soweit ich das beurteilen kann.

      Wie gut genau rulaZ pokert weiß nur er selbst. Ich weiß allerdings, dass er für die Limits PLO50 und 100 eine gute Anlaufstelle ist. Ich empfehle ihn auf jeden Fall jedem bis PLO25 Spieler, der Coaching gebrauchen kann.
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 349
      ich bin selbst gerade dabei mit plo zu beginnen und da ich den coach persönlich kenne habe ich bereits einige male mit ihm zusammengearbeitet. meiner meinung nach hat mich das vorallembezüglich preflop handselection um einiges weiter gebracht, welche für viele anfänger ein großes problem darstellt.

      ebenfalls weiß ich dass der coach sich intensiv mit jeglichen mindsetproblemen auseinandersetzt was für plo enorm wichtig, wenn man die swings von anderen varianten nicht so gewohnt ist. diesbezüglich hätte er sicher ebenfalls einige tipps parat.

      ob der preis mit der hourly des coaches übereinstimmen sollte, darüber lässt sich streiten. der coach verzichtet schließlich nicht nur auf seine hourly sondern hilft auch dem schüler die eigene hourly zu erhöhen. den coach daran in irgendeiner form teilhaben zu lassen halte ich für richtig.
    • Lafman
      Lafman
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 825
      Original von rulaZ
      Graph wird aufgrund mangelnder Sample rausgenommen.

      Und zum Aufnahmeprozess: Ich wurde aufgrund meines schnellen Lernprozesses von mehreren Seiten empfohlen und es wurde ein mehrstufiger Kompetenztest unterschiedlicher Kriterien durchgeführt, den ich erfolgreich bestanden habe.
      Kannst du das mal bitte weiter ausführen?

      Original von rulaZWegen eines Graphen wird niemand Coach.
      ?(
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.474
      Hi Leute,

      hier mal eine Wortmeldung aus Gibraltar:
      Coaches bewerben sich bei uns und müssen uns gegenüber didaktische, technische und Pokerfähigkeiten nachweisen.
      Das geschieht über Graphen, durch unsere Checks in Strategieforen, Testvideos und ggf. Referenzen durch gute Pokerspieler & Coaches.

      In diesem Fall haben wir proaktiv rulaZ angesprochen, ob er nicht bei uns Coach werden möchte. Er wurde uns auf Grund des PLO-Coachingprojektes mit TomGrill ans Herz gelegt und hat durch seine gut strukturierte Arbeitsweise beeindruckt. Mit dem Wissen über seinen Hintergrund und seine Entwicklung sowie die Erkenntnisse aus dem Testvideo werden wir ihn genau da einsetzen wo er euch weiterhelfen kann: Im Bereich bis zu PLO50, in Sessionreviews und Liveplays nahe an (aber aufgrund der Samplesize nicht in) seinen aktuellen Stakes. Zusätzlich freuen wir uns schon auf ein Livecoachingprojekt und hoffe euch geht es da genauso.
      Solltet ihr jetzt auf der Suche nach einem PLO100+ longtime Crusher sein, dann seid ihr hier an der falschen Adresse - noch :-)
    • gAmY
      gAmY
      Black
      Dabei seit: 01.06.2005 Beiträge: 114
      hat jemand Erfahrungen gemacht, ob das Hud wirklich so gut ist, wie es sein soll ? :-)
    • MrTrocks
      MrTrocks
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 4.863
      So ich geb auch mal mein Comment ab :D

      Ich war auch verwundert, dass es so schnell vom Schüler zum Coach geht.

      Ich kann allerdings nicht einschätzen ob das overall klar geht. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass rulaz seinen Skill insbesondere durch die Zusammenarbeit mit Tomgrill und ETBrood deutlich verbessert hat. Durch die Preissenkung glaube ich auch, das dass Coaching Angebot inzwischen fair ist.

      Ob die angebotene Software/Hud etc den Preis Wert ist kann ich nicht beurteilen. Das Hud und PopUp sieht aber schon gut aus.

      Overall:

      Ich denke durch die 20€ Einführungsstunde kann man durchaus das ganze mal antesten. Ich bin mir auch sicher, dass Rulaz einen Plan für das ganze hat und sein Thread sieht schon proffesionell struktruriert aus.

      Unglücklich war natürlich mit der Anzahl der Hands sich hier vorzustellen, aber das hat Rulaz ja geändert.

      jmyc

      @Rulaz: ist eigentlich irgendwie angedacht wieder Dienstags das Coaching aufzunehmen?
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.422
      Original von gAmY
      hat jemand Erfahrungen gemacht, ob das Hud wirklich so gut ist, wie es sein soll ? :-)
      Ich hab seine Popups vor einigen Monaten 1:1 übernommen und war ihm überaus dankbar dafür. Die Popups sind sehr ausführlich, gut sortiert, nicht überladen. Spieler zu exploiten fällt damit viel leichter.
      Er hat mehrere Tage am Stück daran gearbeitet, was ich mir selbst möglicherweise bis heute nicht angetan hätte.

      Wer nicht will der hat schon, oder verpasst ganz schön was.
    • MrTrocks
      MrTrocks
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 4.863
      Hallo zusammen,

      anbei mein Feedback zur Coaching Session mit Rulaz:

      Aufgrund der aktuellen guten Coaching Serie bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich eine Teststunde bei Rulaz für eine Stat Analyse nehmen möchte.

      Die Coaching Stunde hat mir sehr gut gefallen. So gut, dass ich Rulaz bat direkt noch eine weitere Stunde anzuhängen.

      Rulaz ging hier Stat für Stat sehr analytisch durch und wir konnten so ein paar Leaks herausfiltern an denen ich arbeiten kann. Anhand der Handanalyse wurden dann auch noch Hände explizit besprochen. Ich bekam eine txt Datei und das ganze wurde aufgenommen so dass ich mir das ganze noch mal anschauen kann.

      Hier im Thread wurde nach der Qualität des Huds gefragt und ich muss sagen, dass ich aufgrund der 2 Stunden einen guten Einblick in das Hud bekommen habe. Ich finde das HUD ziemlich gut. Vor allen Dingen gefällt mir das Rulaz sehr schnell sehen kann wie Villian in einzelnen Spots oop und ip reagiert. Durch die farbliche Einstufung sieht er auch sehr schnell wie er villian exploiten kann. Ich habe das direkt noch mal zum Anlass genommen mein PT Hud zu erweitern.

      Allgemein war ich sehr zufrieden und wir haben ausgemacht, dass wir uns noch mal in 2 Monaten zusammen setzten und erneut eine Analyse vornehmen.
    • Lafman
      Lafman
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 825
      hey, ist jetzt schon einige zeit her, wie sieht's aus mit nem graphen?
      gruß lafman
    • rulaZ
      rulaZ
      Diamant
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.047
      Original von Lafman
      hey, ist jetzt schon einige zeit her, wie sieht's aus mit nem graphen?
      gruß lafman
      Hey,

      Graphen wird es wohl - wie in meinem Blog schon angekündigt - nicht mehr zu sehen geben. Ist eine subjektive Sache, manche Coaches zeigen sie, manche nicht. Ich zeig sie nicht mehr, da imo mehr Probleme als Nutzen damit verbunden sind. (auch 150k Hands können - aus eigener Erfahrung - noch Upswing sein)
      Wenn meine Kompetenz als Coach in Frage stehen würde, dann würde es diesen Thread nicht geben und auch alle anderen Stellen, die ich momentan inne habe, wären anders besetzt. Ich denke, dass dies mehr aussagt als Graphen und wer dann noch misstrauisch ist, der sollte sich wohl einen Coach mit Graph suchen.
      Danke für das Verständnis.

      rulaZ
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.466
      Ich habe vor einer Weile auch die Schnupperstunde in Anspruch genommen und kann nur Positives berichten. rulaZ hat eine sehr angenheme, ruhige, analytische Art sowie ein klares Coachingkonzept, dass gerade für Ein- und Umsteigern sehr hilfreich sein sollte. Er wirkte stets fachlich kompetent und war sehr gut vorbereitet. Außerdem ist er ein sehr netter und angenehmer Zeitgenosse, so dass das Coaching auch sehr kurzweilig und unterhaltsam war.

      Ich kann jedem der Probleme auf Micro- und Lowstakes hat oder umsteigen will nur empfehlen zumindest mal das Kennenlernangebot zu nutzen und sich selbst ein Bild zu machen. Imo kann man da wenig falsch machen. Sobald die Geldbörse mehr hergibt, werde ich auch definitiv weitere Stunden bei ihm buchen :)
    • Lafman
      Lafman
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 825
      Hallo Lafman,

      dieses Thema wurde bereits ausführlich diskudiert und wir möchten keine weiteren Diskussionen dahingehend sehen.

      Danke

      Grüße Legolas
    • Lafman
      Lafman
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 825
      darf man denn fragen welche limits du spielst? oder ist das auch ein geheimnis?
    • 1
    • 2